Autor Thema: Die Malta-Masche  (Gelesen 17705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline No_DR

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 333
  • Dankeschön: 274 mal
  • Karma: 33
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #15 am: 3. Mai 2016, 18:56:17 »
@vollstrecker - dafür ein extra-Karma. Wenn es ginge würdest du 1000 dafür bekommen  :D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 6318
  • Dankeschön: 12365 mal
  • Karma: 528
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #16 am: 8. Mai 2016, 16:35:08 »
Im Moment macht man in den diversen Gruppen wieder verstärkt Werbung für die "Inkasso-Firma".

https://prometheusmalta.wordpress.com/

Ich habe auch mal einen Screen gemacht, für alle Fälle. ;)

https://picload.org/image/rgogoada/prometheuswerbung_-_2016-05-08.png

Die genannte Info-Seite "free-human info" ist eingetragen auf:

Zitat
Domain Name: FREE-HUMAN.INFO
Domain ID: D503300000005857099-LRMS
WHOIS Server:
Referral URL: www.domainmonster.com
Updated Date: 2016-04-20T20:30:38Z
Creation Date: 2016-02-20T13:01:07Z
Registry Expiry Date: 2017-02-20T13:01:07Z
Sponsoring Registrar: Mesh Digital Limited
Sponsoring Registrar IANA ID: 1390
Domain Status: ok https://icann.org/epp#ok
Registrant ID: MNT02749601443
Registrant Name: Tom Peter Rietdorf
Registrant Organization: Kahi-Healing - Inh. Tom Peter Rietdorf
Registrant Street: Ziegelsham 3
Registrant City: Rattenkirchen
Registrant State/Province: unknown
Registrant Postal Code: 84431
Registrant Country: DE
Registrant Phone: +49.80829482282
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +49.80829499787
Registrant Fax Ext:
Registrant Email:
Admin ID: MNT02749601443
Admin Name: Tom Peter Rietdorf
Admin Organization: Kahi-Healing - Inh. Tom Peter Rietdorf
Admin Street: Ziegelsham 3
Admin City: Rattenkirchen
Admin State/Province: unknown
Admin Postal Code: 84431
Admin Country: DE

Die Prometheus.com.mt ist erst neu, da liegen noch keine Infos vor. Aber es gibt da sicher Leute, die das rausbekommen können.  >:D

Der Youtube-Kanal
https://www.youtube.com/channel/UC_9Ay6sVk7K4BnypDu7IVBQ/featured
« Letzte Änderung: 8. Mai 2016, 16:53:04 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: NDR, No_DR

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2664
  • Dankeschön: 6408 mal
  • Karma: 389
  • Fortiter in re, suaviter in modo.
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #17 am: 8. Mai 2016, 17:00:28 »
Zitat
Leider arbeiten auch hier zu Lande (Malta) weder Gerichte /Anwälte /Notare noch Ämter umsonst
Wie unverschämt.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #18 am: 8. Mai 2016, 18:23:43 »
Unter der Adresse in Rattenkirchen kann man noch andere tolle Produkte und Ideen erhalten.
Nennt man das Geschäftemacherei?
http://www.life-ion.com/produkte
http://www.heilende-tage.de/component/search/?searchword=rattenkirchen
http://eventerbee.com/event/engelheiler-des-goldenen-zeitalters,1161640137214434
https://www.heil-verzeichnis.de/herzenergie/
http://www.ivh.stiftung-auswege.de/heiler-deutschland/item/84431-rattenkirchen-rietdorf-tom.html Betriebswirt ist er eigentlich und lääääächeln kann er.
Am Aktuellsten, so frisch, dass auf den meisten Seiten noch gearbeitet wird
http://www.tom-peter-rietdorf.de/
Was er nicht alles ist? Und überraschend, sogar Mensch.
http://www.tom-peter-rietdorf.de/index.php/ich-bin/mensch
Betriebswirt erwähnt er da gar nicht. Eventuell gescheit, gescheiter, gescheitert.

und wahrscheinlich ist und hat er noch einiges Andere - was halt grade so geht.
Das Alles in einem denkmalgeschützten Haus. Ganz unten Seite 2
http://geodaten.bayern.de/denkmal_static_data/externe_denkmalliste/pdf/denkmalliste_merge_183138.pdf
hat der eigentlich schon eine Seite bei Psiram?
Wie kommt da übrigens drauf.
Hilfe! ICH ERREICHE PSIRAM NICHT MEHR!

"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline physik durch wollen

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1060
  • Dankeschön: 907 mal
  • Karma: 137
  • Öch bön wida da
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #19 am: 8. Mai 2016, 20:56:19 »
Hilfe! ICH ERREICHE PSIRAM NICHT MEHR!
Funktioniert (endlich) wieder: scheint noch nicht bei Psiram aufgeschlagen zu sein
Angst und Unmöglichkeit sind aus meinem Wortschatz gestrichen
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5155 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #20 am: 8. Mai 2016, 22:33:52 »
Link?
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline NDR

  • Personalausweisler
  • ***
  • Gesperrt!!
  • Beiträge: 1741
  • Dankeschön: 910 mal
  • Karma: 105
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #21 am: 8. Mai 2016, 22:41:16 »
 

Offline Loui the Lizard

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • L
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 32 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #22 am: 9. Mai 2016, 11:38:39 »
Domain name: prometheus.com.mt
Expires: 27 Nov 2016
Nameserver 1: mns01.domaincontrol.com
Nameserver 2: mns02.domaincontrol.com
Holder: HHL1-MT
Legal Entity: HYDROGENION HOLDING LTD
Contact Person: Goran Bojic
E-Mail: [email protected]
Address: 19 TRIQ IL-KAPPELLA
City: SAN GWANN
Post code: SGN1345
Country: MT

unter https://www.nic.org.mt/dotmt/ lässt sich der ganze Eintrag einsehen

Der werte Herr Bojic findet dann auch hier http://www.free-human.info/index.php/free-human-blog/template-for-event-1-1 Erwähnung.
 

Offline mork77

Malta Masche
« Antwort #23 am: 14. Juli 2016, 23:02:31 »
Nachdem auch die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident Ziel der Malta Masche geworden sind, meine Frage:

Ist irgendjemand hier schon mal damit in Berührung gekommen? Wie wehrt man sich dagegen? Wir haben ja leider nicht den Apparat des auswärtigen Amtes zur Verfügung.

Malta-Masche (grobe Darstellung)

Man meldet jemanden als Schuldner in den USA an. Anschließend lässt man diesen über ein maltesisches Gericht verfolgen. Ignoriert man das, können Inkasso-Agenturen in Deutschland tätig werden. Theoretisch müsste man in Malta vorstellig werden.

Ah, sehe gerade das hier bereits ein Thread aus dem Mai existiert ( unter Gesetzliche Grundlagen).
Aber, wie wehrt man sich? Anwalt einschalten? Anzeige erstatten wegen Betruges?
« Letzte Änderung: 14. Juli 2016, 23:15:13 von mork77 »
Was waren die letzten Worte des russischen Dichters Majakowski vor seinem Selbstmord 1930? "Genossen, bitte nicht schiessen!"
 

Online Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3086
  • Dankeschön: 3391 mal
  • Karma: 232
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #24 am: 15. Juli 2016, 00:43:32 »
Ich habe mir das neulich tatsächlich mal aus Interesse genauer angesehen.

Zum anderen ist nach EU-Verordnung 1215/2012 der Gerichtsstand gegen jemanden, der in einem Mitgliedstaat wohnt, geregelt. Solange keine vertraglichen Beziehungen bestehen (oder oder oder), ist der Wohnsitz des Beklagten zuständig, also gerade nicht Malta.

Dummerweise wird das Gericht trotzdem zuständig, wenn sich der Beklagte "auf das Verfahren einläßt". Der Beklagte sollte sich also darauf beschränken, die Zuständigkeit zu bestreiten.

Ärgerlicherweise hat man keine Chance, vor einem deutschen Gericht hinterher die Vollstreckung anzugreifen, wenn das Gericht das mit dem Gerichtsstand anders sieht, möglicherweise aufgrund abweichenden nationalen maltekischen Rechts. Der Gerichtsstand darf nur in bestimmten fällen geprüft werden, dieser gehört nicht dazu.

Irgendwo las ich, daß solche Bescheide aus Malta nicht mehr zugestellt würden. Das ist freilich keine besonders belastbare Auskunft ;)
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: dtx

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1860
  • Dankeschön: 1484 mal
  • Karma: 190
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #25 am: 15. Juli 2016, 07:07:25 »
In Hessen gibt es einen Erlass, dass die Dinger nicht zugestellt werden sollen
 

Offline Chemtrail-Fan

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1494
  • Dankeschön: 2445 mal
  • Karma: 153
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #26 am: 15. Juli 2016, 07:28:13 »
In Hessen gibt es einen Erlass, dass die Dinger nicht zugestellt werden sollen

Was passiert dann mit den Teilen? Nur mit Nichtzustellung ist die Angelegenheit für das Malteser Gericht doch dann sicher nicht vom Tisch, oder?
Ich habe mir bereits eine feste Meinung gebildet! Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten!
 

Offline Schlaf-SHAEF

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 295
  • Dankeschön: 330 mal
  • Karma: 25
  • Passionierter Taubenschachspieler
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #27 am: 15. Juli 2016, 07:52:14 »
Ich denke doch. Ohne es konkret zu wissen, dürfte auch das Malteser Recht vorsehen, dass das Recht der Beteiligten auf rechtliches Gehör fordert, dass diese durch eine ordnungsgemäße Ladung in die Lage versetzt werden, sich über das Verfahren zu informieren und Stellung zu nehmen. Ob es da hilfsweise öffentliche Zustellungen in Malta auch tun würden, weiß ich ebenfalls nicht.

Es gab natürlich schon diplomatische Kontakte durch das Auswärtige Amt dazu. Die müssen halt nur sehr vorsichtig formulieren, um nicht den Verdacht des Versuchs der Einflussnahme auf die unabhänige Justiz eines anderen Landes zu erwecken.

Sich gegen die Forderungen in Malta zu wehren, ist rechtlich jetzt nicht besonders schwierig. Aber halt zeitaufwändig und teuer, die Kosten kriegt man ja von der Klientel niemals eingetrieben. Mir fällt auch auf die Schnelle keine Strafvorschrift ein, die den beabsichtigten Vermögensschaden beim Beklagten abdeckt. Dass das Vorgehen zumindest eine versuchte Nötigung und einen versuchten (Prozess)betrug darstellt, hülfe vielleicht ein wenig weiter.

Nachdem auch die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident Ziel der Malta Masche geworden sind, meine Frage:

Ist irgendjemand hier schon mal damit in Berührung gekommen? Wie wehrt man sich dagegen? Wir haben ja leider nicht den Apparat des auswärtigen Amtes zur Verfügung.

Malta-Masche (grobe Darstellung)

Man meldet jemanden als Schuldner in den USA an. Anschließend lässt man diesen über ein maltesisches Gericht verfolgen. Ignoriert man das, können Inkasso-Agenturen in Deutschland tätig werden. Theoretisch müsste man in Malta vorstellig werden.

Ah, sehe gerade das hier bereits ein Thread aus dem Mai existiert ( unter Gesetzliche Grundlagen).
Aber, wie wehrt man sich? Anwalt einschalten? Anzeige erstatten wegen Betruges?

In die Gefahr eines Malta-Angriffes kommt man ja üblicherweise nicht, weil man den Nachbarn geärgert hat, sondern eher in Folge der Ausübung seines Jobs/Dienstes. Erster Ansprechpartner wäre daher der Vorgesetzte, idealerweise hat die Firma/Behörde ne eigene Rechtsabteilung oder feste Rechtsvertretung, die ohne Kosten für den betroffenen Angestellten eine rechtliche Prüfung vornimmt. Das Problem liegt ja in der beruflichen Tätigkeit begründet, so dass der Arbeitgeber da eine Verantwortung hat. Die Strafanzeige kann man privat ja immer noch stellen, die kostet einen nichts.
Jungs, das mag in eurem Kopf Sinn ergeben aber wir sind hier draußen!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Chemtrail-Fan

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1860
  • Dankeschön: 1484 mal
  • Karma: 190
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #28 am: 15. Juli 2016, 07:52:50 »
Naja. Wenn nicht zugestellt werden kann, dürfte die Sache für Malta in der Tat erledigt sein...
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5173
  • Dankeschön: 4120 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Die Malta-Masche
« Antwort #29 am: 15. Juli 2016, 10:07:05 »
In die Gefahr eines Malta-Angriffes kommt man ja üblicherweise nicht, weil man den Nachbarn geärgert hat, sondern eher in Folge der Ausübung seines Jobs/Dienstes. Erster Ansprechpartner wäre daher der Vorgesetzte, idealerweise hat die Firma/Behörde ne eigene Rechtsabteilung oder feste Rechtsvertretung, die ohne Kosten für den betroffenen Angestellten eine rechtliche Prüfung vornimmt. Das Problem liegt ja in der beruflichen Tätigkeit begründet, so dass der Arbeitgeber da eine Verantwortung hat. Die Strafanzeige kann man privat ja immer noch stellen, die kostet einen nichts.

Falls man bei einer Behörde ist, ist man sowieso fein raus, denn da greift ja die Staatshaftung. Oh verflixt, war die nicht abgeschafft? Hoffentlich wissen meine Chefs das noch nicht ...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska