Autor Thema: Adrian Ursache - Staat Ur und die geflohene Bundesrepublik  (Gelesen 162621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1218
  • Dankeschön: 1782 mal
  • Karma: 128
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Staat Ur und die geflohene Bundesrepublik
« Antwort #2130 am: 2. Mai 2019, 00:30:29 »
Ich bin gespannt, wieviel am Ende rechtskräftig dabei herausschaut und ob sich der Ursachenkönig um Nachsitzen bemüht.

Ich denke auch, es muss mit einem relativ umgehenden Vorsprechen bei den neuen Besitzern seines ehemaligen Hauses gerechnet werden. Ob er sich dann wenigstens soweit zusammenreissen kann, daß er nur verbal entgleist, das glaube ich nicht.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5795
  • Dankeschön: 5882 mal
  • Karma: 251
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Adrian Ursache - Staat Ur und die geflohene Bundesrepublik
« Antwort #2131 am: 2. Mai 2019, 03:33:38 »
Ich sehe allweil keinen Anlaß, sich mit  :spekulatius: die Laune zu verderben.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Rechtsfinder, SchlafSchaf