Autor Thema: Uwe Knietzsch - Kaiserradio / Kaiserreich / staatliche "Wahlkommission" /  (Gelesen 22772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Oje, es sieht nicht gut aus bei Uwe:

Der Livestream vom 18.10 lief nur über Teamspeak. Vorher ist nämlich das "Technik-Auto" kaputt gegangen und hing in Thüringen fest (wenn da mal nicht der Mossad dahintersteckt). Der Plan wenigstens ein Standbild einzublenden musste aufgegeben werden, da Windows XP und Youtube wohl nicht mehr wollen. :facepalm: Die Audiodatei wollte er aber hochladen, ist aber bis heute nicht geschehen.

Auf Kaiserrundfunk.com reagiert Uwe passiv-aggressiv auf die wohl immer zahlreich werdenden Nörgler:
Zitat
An den Gerüchten es sei still geworden ist nichts dran. Ich bin auf vielen Baustellen unterwegs, um im Frühjahr möglichst viele und große Veranstaltungsräume aufzutreiben.
Ich bin auch mal wieder paar plumben Anfeidungen angesetzt und ich will in so einer Situaton nicht der Sportlehrer sein, der die letzten Worte sagte „Alle Speere zu mir“ LOL
Die paar Stänkerfritzen werden in größerer Runde zur Rede gestellt, meist ist dann Ruhe, denn so dienstbereit und eifig sind die Systemlinge dann auch nicht wenn die Gefahr besteht zwischen alle Fronten zu geraten.. Bisher war es zumindest so.
Wie gesagt ich versuche noch ein Offline-Video zu machen und es vor morgen abend online zu haben. Ob ich wenigstens noch eine Telefonhotline hinkriege hängt davon ab ob ich morgen ein Ersatzauto bekomme.

Termine für 2016 sind keine mehr eingetragen.
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?

Offline rtk

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 249
  • Dankeschön: 306 mal
  • Karma: 25
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ich habe mir mal die Seite durchgeschaut und bin natürlich umgehend in der wichtigsten Abteilung gelandet, nämlich Videos->Fun. Leider umfasst die "Sammlung der lustigsten Clips rund um die Welt" nur ein einziges Video: Einen Glock-Werbeclip für umfassende (US-)Bürgerbewaffnung. Funny! Ein Schelm, wer Arges dabei denkt.
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Uwe hat den besagten Teamspeak-only Stream hochgeladen, zumindestens einen Teil. Keine Anrufe, nur Uwe's Geseier, wie er sich den Arsch aufreißt, die Räumlichkeiten für weitere Aktivitäten herzurichten. Bei dem Auto ist, wen es interessiert, der Auspuff abgefallen.

Er schachtet grad Kanäle für die Klos aus. Ansonsten großer Ärger über die Weigerung der Behörden hinsichtlich der Datenauskunft. Die aktuellen Hohenzollern-Nachkommen sind alles Volksverräter, der Verweser wird also jemand anderen als neuen Kaiser einsetzen müssen.



Edit: Huhu, Uwe, dank dir ist das mein 500 Beitrag. :hello:
« Letzte Änderung: 2. November 2016, 20:20:30 von dillgurke »
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 

Offline aargks

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 567
  • Dankeschön: 654 mal
  • Karma: 89
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • aargks - pro Logik
    • Auszeichnungen
Keine Anrufe, nur Uwe's Geseier [...]

Kein Schwein ruft ihn aaaaaannn, keine Sau interessiert sich für ihhhhhn  ;D

Naja, er hat aber auch sehr viel zu tun mit seinem Forum (http://portal.jona-mission.de/forum/), das in knapp drei Jahren zwei Mitglieder und sieben Einträge aufweist, der letzte von Januar 2014.  :cyclops:
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Es war wieder mal so weit und wieder im alten Studio:



Baut am Veranstaltungsraum in Oberkotzau, war bis um 2 auf der Baustelle, seit um 5 Soundchecks, die Technik will wieder mal nicht so.
Es wird grad an drei Toiletten gebaut und geschaufelt „damit wir also das Abwasserrohr vor dem Frost in die Erde kriegen“.
Uwe hat sich mit einem anderen Reichsbürger gezofft, der ihn mit Person-Mensch zugespammt hat. Für Uwe ist dagegen klar: „Wir stehen im kaiserlichen Recht!“

„Kommunismus regiert über den Logen“. Wir werden durch die Grünen gereizt bis wir die Revolution machen. „Globalismus“, Freihandelsabkommen und Migrationswelle dienen dazu, das US-Sklavenhalterrecht in die deutschen Stammesgebiete zu tragen.

Die Feedback-Email-Adresse, die Uwe beim letzten Mal eingerichtet hatte, wurde von tausenden Spammern zugemüllt. Er wird aber zukünftig einzelne Fragen rausziehen, beantworten und eine FAQ einrichten damit er nicht immer alles wiederholen muss.

Es gibt nun eine Sammelbüchse mit Kaiseradler-Logo drauf.  :joker:

In eines der neu eingerichteten Zimmer wird eine Frau einziehen, die sich mit Rohkost und Rohkostbroten beschäftigt. (Sinn???) Uwe stellt seine Ernährung grad auch auf weniger Fleisch um, er kann aber morgens nicht so viel Saft trinken. Vor Vegan sei aber zu warnen, weil da überall Gentechnik drinne ist.

Die restlichen 40 Minuten erklärt Uwe nochmal den genauen Ablauf des Verweserprojektes mit allerei Abschweifungen in altgermanische Stammesgeschichte und zu Prokollen von gewissen Zionisten.
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, Rechtsfinder

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3929
  • Dankeschön: 5762 mal
  • Karma: 421
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Ein Depp halt!
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline aargks

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 567
  • Dankeschön: 654 mal
  • Karma: 89
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Geheimnisträger, Sir! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • aargks - pro Logik
    • Auszeichnungen
Herrlsch, dor Diolgedt  ;D
ab 21:27 (eingedeutscht)
Zitat
Seit hundert Jahren begreifen die Leute nicht, dass die Sozialdemokratie keine soziale Demokratie macht, sondern Volksverrat
Und jetzt alle:
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!
Wer verrät uns nie? Die Mo-nar-chie!

Äh. Egal:

 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen


Stream wird jetzt immer Sonntag sein, weil Uwe unter der Woche so viel zu tun hat.
Ab März gibs Schulungen zur Verweserwahl. 200 Leute sind eingeplant.

SPD = Satan-Partei-Deutschlands  :devil:

Das Referendum und die anschließenden Verweserwahlen werden im Staatsgebiet von 1914 durchgeführt, also auch Teilen Polens! Das wird natürlich nicht so einfach sein, weiß Uwe, man muss dann Übersetzer besorgen. 

Alle deutschen Regierungsleute sind auch Mitglieder von Logen. Schlimme Frühsexualisierung in den Schulen, im Geschichtsunterricht wird über „schlimme Sachen erzählt, die angeblich im Zweiten Weltkrieg“ geschehen sind, dabei habe doch ein US-General gesagt, dass die Wehrmacht den saubersten Krieg führte (Mit solchen Thesen kann ja Uwe gerne mal in Polen aufschlagen)

Die Sache mit Wolfgang Plan: Uwe weiß über die Details Bescheid von wo die Schüsse kamen und dass keine ordentliche Tatortarbeit geleistet wurde, also ein klarer Fake um Reichsbürger zu diskreditieren.

Uwe legt nochmal den Plan von Merkel offen: Mit den Migranten wird ein neuer Staat auf Basis der Weimarer Republik gegründet, die Deutschen werden dann enteignet. Die Hauptstadt wird von Bonn nach Weimar verlegt.

Ab 49:30 zeigt Uwe die einzig gültige Flagge für den sächsischen Bundesstaates.

Rüdi (Uwe nennt ihn immer Klaasen) hat wohl gegenüber Uwe gesagt, dass er sich alle Videos angesehen und sein Weltbild deswegen verändert hat.

Wegen einer Reportage auf Youtube weiß Uwe: Donald Trump ist der erste Präsident der das gesamte Wirtschaftssystem der USA genau analysiert hat. Er hat einen genauen Plan. Er wird die „alten Bundesstaaten wiederherstellen“, denn laut Uwe ist die USA derzeit ja auch nur eine Firma. Die Gouverneure werden die Regierungsgewalt bekommen.

Putin hat versprochen: Wenn mindestens 6 Millionen Deutsche diese Verwesersache machen, wird er Truppen zur Hilfe schicken.
« Letzte Änderung: 27. November 2016, 21:13:07 von dillgurke »
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5171
  • Dankeschön: 4118 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Uwe legt nochmal den Plan von Merkel offen: Die Hauptstadt wird von Bonn nach Weimar verlegt.

Die Bonner haben's wirklich nicht leicht. Schon wieder keine Hauptstadt ...
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4716
  • Dankeschön: 5154 mal
  • Karma: 422
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Putin hat versprochen: Wenn mindestens 6 Millionen Deutsche diese Verwesersache machen, wird er Truppen zur Hilfe schicken.
Dann fehlen ja nur noch ca. 5.999.632 Verweser.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Uwe streamt gerade! Vor 76 Zuschauern... Uwe klärt grade über verbreitetes Fehlwissen bei.... Schutzschaltungen von Stromleitungen in alten Häusern auf (er macht nämlich Abnahmen).  :scratch:

Uwe wurde schon mal an der Autobremse herummanipuliert. Wenn er jemanden dabei nochmal erwischt holt er seinen 15cm-Hirtenstab aus Rundstahl heraus.

Grüner oder roter Pass ist ebenfalls nicht kaiserlich. Uwe holte einen Pass aus der Nazizeit hervor. Für die Verweserwahl empfiehlt Uwe aber sich mal den grünen zu holen.

Hitler hätte sich besser vom Kaiser als Verweser einsetzen lassen.

Uwe scheint etwas intus zu haben.
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx

Offline A.R.Schkrampe

Uwe streamt gerade! Vor 76 Zuschauern... Uwe klärt grade über verbreitetes Fehlwissen bei.... Schutzschaltungen von Stromleitungen in alten Häusern auf (er macht nämlich Abnahmen).  :scratch:
Uwe wurde schon mal an der Autobremse herummanipuliert. Wenn er jemanden dabei nochmal erwischt holt er seinen 15cm-Hirtenstab aus Rundstahl heraus.
Grüner oder roter Pass ist ebenfalls nicht kaiserlich. Uwe holte einen Pass aus der Nazizeit hervor. Für die Verweserwahl empfiehlt Uwe aber sich mal den grünen zu holen.
Hitler hätte sich besser vom Kaiser als Verweser einsetzen lassen.
Uwe scheint etwas intus zu haben.

Zu Kaisers Zeiten war der Reisepaß auch nicht grün. Er hatte noch nicht einmal einen Einband:

http://www.bankgeschichte.de/de/img/Nafz_Hugo_Reisepass_1915_klein.jpg


P.S. Was macht ein  Hirte mit einem 15cm-Metallstäbchen? Käse? 
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5171
  • Dankeschön: 4118 mal
  • Karma: 245
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
P.S. Was macht ein  Hirte mit einem 15cm-Metallstäbchen? Käse?

Ist das die Länge oder der Durchmesser? Und ein Hirtenstab ist doch gewöhnlich vorne gebogen - wie sind die 15 cm denn gemessen, falls es die Länge sein soll?
 

Offline dillgurke

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 720
  • Dankeschön: 695 mal
  • Karma: 72
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Herjje, es waren dann fast vier Stunden:



Gegen Ende kommt Uwe auf ein weiteres seiner vielen Steckenpferde zu sprechen, die Lügen um das christliche Weihnachtsfest. Ab 3:39:10 schimpft Uwe dann auf die "scheiß Zionistenrepublik".
Ich hab nur am Rande erfahren, dass es Probleme mit einer Kettensäge gegeben hat. (Uwe Knietsch über König Stefan I.)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Arthur Dent

Offline Brüllaffe

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 536
  • Dankeschön: 720 mal
  • Karma: 75
  • ---kommt später---
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ich tu mir das auch grad an...übel...man statt dessen hätte man auch mit netten Leuten ein Bierchen trinken können
"Sekretärin, Die hat dat ja wahrscheinlich jelernt" Majo Romanowski (Orga-Spenden-Krössus) äußert sich wohlwollend über die Unterschrift von Frau Staatssekretärin Huml, MdL