Autor Thema: Presseschnipsel  (Gelesen 230472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1570
  • Dankeschön: 745 mal
  • Karma: 124
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #30 am: 7. Mai 2014, 13:11:14 »
und natürlich der Frage, die uns alle interessiert: warum die BRD eine privatrechtliche GmbH im belgischen Handelsregister ist; darum wird es in den nächsten Beiträgen gehen.

Das mit dem "belgischen Handeslregister" ist wenigstens mal was Neues.

Mindestens einen Fehler hat der Verfasser aber gemacht. Zitat:
Zitat
Tatsächlich stellt das Bundesverfassungsgericht in seinem Urteil nämlich fest, dass das Reich nicht mehr handlungsfähig sei; es sei jetzt teilidentisch mit der Bundesrepublik Deutschland, die alle Rechtsdispositionen des Reichs übernommen hat. Gemeinhin nennt man das auch Rechtsnachfolge
Nein. Gemeinhin nennt man das Identität.
« Letzte Änderung: 7. Mai 2014, 13:15:29 von Richard Sharpe »
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Presseschnipsel
« Antwort #31 am: 7. Mai 2014, 13:19:02 »
ZEIT "Störungsmelder" - Beginn einer Reichsbürger-Serien?

Warum auch nicht? Material wird von den Reichis ja in großen Mengen ins WWW gepumpt.

Sicherlich haben auch wir hier mitlesende Medienschaffende. Früher oder später wird knallfröscheseits bestimmt Geblöke aufkommen, daß wir bezahlte Medienbüttel sind. Oder wir die Medien bezahlen. Denn so pöhse Schmähungen verlautbaren, wie wir es in charakterlosester Weise tun, das kann doch nur über Kohle laufen.
Der übliche Kack halt...
 

Offline Salvatore Dalli

  • Rechtskonsulent
  • *
  • S
  • Beiträge: 489
  • Dankeschön: 157 mal
  • Karma: 15
  • plus ultra
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #32 am: 20. Mai 2014, 12:47:04 »
Man wirft den Sonnenstaatlern doch schon seit Mayo vor, bezahlte "Systemlinge" zu sein, die sich dadurch etwas nebenbei während ihres H4-Daseins verdienen, ha.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Presseschnipsel
« Antwort #33 am: 20. Mai 2014, 21:50:36 »
Das wird einem in erstaunlich vielen (Dunst)kreisen vorgeworfen, wenn man nur eine andere Meinung äußert. Rechts, links, VT oder einfach nur Spinner, eigentlich überall.

Wenn ich überlege, wo überall meine oder vergleichbare Meinungen als die von "bezahlten (System-)Schreiberlingen" eingeordnet wurde, mein Fresse, was würde ich für ein gutsituiertes Leben führen...

Aber dem ist ja nun mal nicht so. Noch nicht einmal hier im Sonnenstaatland !!! kommt auch nur irgendetwas an Kohle rüber  >:D

...was wiederum außerhalb der Vorstellungswelt der besagten rechten/linken/VT/sonstigen Klopsköpfe liegt: daß  man aus freien Stücken und echter Überzeugung, bzw. auf seriösem Wissen und realer Erfahrung basierend, diese eigene Meinung hat.
Gar nicht davon zu reden, daß man rein aus Spaß an der Freud speziell hier auf Anders"denkende" (hier präziser: hoffnungslos debile Schwachköpfe) eindrischt, bis die Schwarte kracht (was aber erschreckenderweise nie der Fall ist. Weil diese Hirnis einfach nichts mehr merken).
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Presseschnipsel
« Antwort #34 am: 22. Mai 2014, 13:22:31 »
Ist das noch ein Presseschnipsel oder einen eigenen Thread wert?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschwoerungstheorien-der-kopp-verlag-macht-geschaefte-mit-der-angst-a-967704.html


Es bleibt noch so lange interessant, wie Spiegel-online Kommentare zuläßt. Was der Erfahrung nach nicht mehr allzu lange währen wird, denn abgesehen von der üblichen Feigheit der dortigen Admins werden bei Themen dieser Richtung die Stränge in kürzester Zeit von VT-Kloppis sowas von zugemüllt, daß die Freischalter keinen Bock mehr haben.


P.S. Es ist für unsere Zwecke bereits jetzt schon ein perfekter Steinbruch für Meinungsgeröll, da die notorischen Mainstreammedienablehner (also VT-Gläubige, Links- wie Rechtsradikale und sonstige verwirrte Schwachmaten) jetzt schon zu Dutzenden voll steil auf den Text abfahren  ;D
« Letzte Änderung: 22. Mai 2014, 13:34:35 von A.R.Schkrampe »
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1421
  • Dankeschön: 702 mal
  • Karma: 82
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #35 am: 22. Mai 2014, 14:17:05 »
Zitat
Es bleibt noch so lange interessant, wie Spiegel-online Kommentare zuläßt. Was der Erfahrung nach nicht mehr allzu lange währen wird, denn abgesehen von der üblichen Feigheit der dortigen Admins werden bei Themen dieser Richtung die Stränge in kürzester Zeit von VT-Kloppis sowas von zugemüllt, daß die Freischalter keinen Bock mehr haben.

Grade lese ich noch die Kommentar, eine noscript bedingte Aktualisierung später sind sie auch schon weg. ;D

Schon irgendwie ein Armutszeugnis für den einst so prestigereichen Spiegel.

Nachtrag: War wohl ein fehler beim laden des Browsers. Scheinbar sind die Kommentar doch noch da, oder wurden wieder Freigeschaltet.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2014, 15:47:50 von GeneralKapitalo »
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Presseschnipsel
« Antwort #36 am: 22. Mai 2014, 16:01:26 »
Och wie peinlich, die haben gleich alle Kommentare weggemacht und nicht nur den Thread geschlossen.  ::)
Das hatte ich allerdings erwartet, bzw. ich wunderte mich darüber, daß die zunächst überhaupt Kommentare zugelassen haben. Weil genau dieser Ablauf: die Kloppis ticken aus, erst recht wegen der spöttischen Kommentare der Zurechnungsfähigen, das Forum läuft von wirrem Gesabbel über, bis die Admins der Sache nicht mehr Herr werden und einfach zumachen (und im Hardcore-Fall -wie hier- später auch noch alle Postings verschwinden lassen), sowas von erwartbar war.

Abgesehen von der vorerwähnten stark ausgeprägten Feigheit vor dem Feind(Leser) bei einer Vielzahl von einschlägigen Themen, muß auch bedacht werden, daß bei Spiegel-online offensichtlichst nur die II.Wahl beschäftigt ist, während beim Spiegel selbst nicht nur die Gehaltsklassen, sondern auch Fachwissen und Erfahrung höher angesetzt sind.
Nicht nur Rechtschreibfehler kommen online häufiger vor als in der Printversion, die Vielzahl an sachlichen Fehlern ist angesichts des einstmaligen Rufes dieses Namens erschreckend. Die Anmutung von Billigjournalismus und unstrukturierten Zusammenkramens und ungeprüften Veröffentlichens von Fremdmeldungen und Bodensatz aus dem Saure-Gurken-Glas tritt immer offensichtlicher zutage.
Häufig wissen die nicht nur nichts zum (nicht selbst recherchierten Thema), sondern realisieren auch nicht, was abgeht, wenn zu bestimmten Themen Kommentare zugelassen werden. Woanders ahnen sie es und sparen sich das von vornherein, aber gerade hier, wo es um VT-Gedöns geht, war das Zulassen von Kommentaren sowas von dämlich und naiv, daß es schon schwer peinlich ist.

P.S. Sind die Kommentare nun ganz weg oder nicht? Mal sehe ich sie, mal nicht. Geschlossen ist der Strang auf jeden Fall.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2014, 16:03:02 von A.R.Schkrampe »
 

Offline D.B.Cooper

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 617
  • Dankeschön: 202 mal
  • Karma: 54
  • Gnadenlos staatenlos
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #37 am: 24. Mai 2014, 12:48:16 »
MDR-Info mit einem Beitrag zu unserer Verfassung, speziell zu Artikel 146: http://www.mdr.de/mediathek/radio/mdr-info/index.html# Der Beitrag von heute, 12:17 Uhr.
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7251
  • Dankeschön: 13643 mal
  • Karma: 448
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #38 am: 5. Juni 2014, 14:18:17 »
Langsam wird es ungemütlich für unsere Kundschaft:

http://www.morgenpost.de/brandenburg-aktuell/article128735951/Dutzende-Polizisten-beschlagnahmen-Waffen-bei-Reichsbuerger.html

Da wird es bald wieder Geplärre geben wegen Plünderung, Völkermord und Folter.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Presseschnipsel
« Antwort #39 am: 5. Juni 2014, 18:19:00 »
Zu diesem Thema fällt mir die Frage ein, wie es die Reichis mit den Waffengesetzen halten wollen. So locker-flockig wie in Arizona oder sollte doch besser alles in den Händen des Imperators und seiner Schergen bleiben?
 

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1421
  • Dankeschön: 702 mal
  • Karma: 82
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #40 am: 5. Juni 2014, 18:58:56 »
Meines Wissens nach, ist aus Sicht der meisten Reichis, "Volksbewaffnung" ein elementares Recht. Man muss ja Haus, Familie und Grund schützen, sowie sich im Notfall gegen die Regierung erheben können.
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 7251
  • Dankeschön: 13643 mal
  • Karma: 448
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #41 am: 5. Juni 2014, 20:39:10 »
Zitat
Meines Wissens nach, ist aus Sicht der meisten Reichis, "Volksbewaffnung" ein elementares Recht.

Genau, wenn einem das GG schon ein Widerstandsrecht einräumt, dann hat man ja auch einen Anspruch auf die notwendigen Werkzeuge zu dessen Ausübung.
 

Offline Peter von Löwenstein

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • P
  • Beiträge: 332
  • Dankeschön: 73 mal
  • Karma: 31
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #42 am: 6. Juni 2014, 01:12:12 »
Zu diesem Thema fällt mir die Frage ein, wie es die Reichis mit den Waffengesetzen halten wollen. So locker-flockig wie in Arizona oder sollte doch besser alles in den Händen des Imperators und seiner Schergen bleiben?
Vermutlich letzteres: Waffen nur für treue Reichsbürger. Wäre ja noch schöner, wenn Regierung (vulgo Geschäftsführung BRiD-GmbH), Linke oder gar Ausländer dasselbe dürften wie die einzig wahren Deutschen. Das deckt sich auch mit der Forderung nach "Volksbewaffnung", weil ein Linker ebensowenig wie ein Systemling oder gar Ausländer nicht zur Volksgemeinschaft gehört.
Franzosen und Russen gehört das Land
Das Meer gehört den Briten,
Wir aber besitzen im Luftreich des Traums
Die Herrschaft unbestritten.
-Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, 1844

Dieser Forenbeitrag wurde mithilfe automatischer Einrichtungen erstellt und ist daher nicht unterschrieben.
 

Offline hair mess

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4720
  • Dankeschön: 5173 mal
  • Karma: 423
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #43 am: 6. Juni 2014, 07:13:34 »
  :)) Schön,  :))  :clap:  :naughty: typisch bayrische doppelte Verneinung mit vermutlich tatsächlich anderer Bedeutung als gemeint.
Zitat
weil ein Linker ebensowenig wie ein Systemling oder gar Ausländer nicht zur Volksgemeinschaft gehört.

bedeutet,  :think: :think: :think: dass sowohl ein Linker genau wie ein Systemling oder Ausländer zur Volksgemeinschaft gehört.
Und das ist zwar in unserem aber nicht in deren Sinn.  :clap: :clap: :clap:
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Peter von Löwenstein

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • P
  • Beiträge: 332
  • Dankeschön: 73 mal
  • Karma: 31
    • Auszeichnungen
Re: Presseschnipsel
« Antwort #44 am: 8. Juni 2014, 01:41:44 »
  :)) Schön,  :))  :clap:  :naughty: typisch bayrische doppelte Verneinung mit vermutlich tatsächlich anderer Bedeutung als gemeint.
Zitat
weil ein Linker ebensowenig wie ein Systemling oder gar Ausländer nicht zur Volksgemeinschaft gehört.

bedeutet,  :think: :think: :think: dass sowohl ein Linker genau wie ein Systemling oder Ausländer zur Volksgemeinschaft gehört.
Und das ist zwar in unserem aber nicht in deren Sinn.  :clap: :clap: :clap:
Äh das dient der gezielten Desinformation, damit man nicht direkt merkt, dass ich Westfale bin.  :whistle:
Franzosen und Russen gehört das Land
Das Meer gehört den Briten,
Wir aber besitzen im Luftreich des Traums
Die Herrschaft unbestritten.
-Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, 1844

Dieser Forenbeitrag wurde mithilfe automatischer Einrichtungen erstellt und ist daher nicht unterschrieben.