Autor Thema: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!  (Gelesen 23103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kairo

Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #75 am: 26. März 2014, 19:39:52 »
Daran muss es liegen, dass diesmal nicht das Chaos, sondern die Not ausgerufen wurde.
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 953
  • Dankeschön: 297 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #76 am: 23. April 2014, 17:30:47 »
jetzt hat Frühwald und Truppe wohl auch die Preussen in ihre Griffel bekommen!

Man trifft sich in Kiel um "Schleswig Holstein "neu" zu gründen! Und wie üblich entpuppt sich die Wahlzentrale - hier hochtrabend als "Bürgerhaus bezeichnet - als Eckkneipe:

Zitat
Vier Wochen später, am Sonntag 27. April 2014 um 17 Uhr findet im Bürgerhaus zu Kiel-Kronshagen, Kopperdahler Allee 69 (Gaststätte an der Ecke) die Wahl der Notregierung der Preußischen Provinz Schleswig-Holstein statt.
(Quelle: http://staseve.wordpress.com/2014/04/23/reorganisation-preusens-schreitet-voran-provinz-schleswig-holstein-vor-der-reorganisation/)

Könnten doch da die "Not einfach wegsaufen...  >:D >:D >:D

Und könnte dem Frühwald bös auf seine Quadratlatschen fallen! Denn ich glaube, die Hansestadt Hamburger wird nicht allzu erfreut sein, wenn man ihnen Altona und St Pauli wieder weg nimmt - die gehörten nämlich früher....  :doh:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #77 am: 23. April 2014, 21:19:09 »
Mal eine Verständnisfrage: wie halten es die Reichskloppis mit dem Förderalismus, bzw.mit der historichen Tatsache, daß zu Reichszeiten die Provinzen gar nicht mal so wenige Selbstständigkeiten besaßen? Meines Wissens konnten z.B. Preußen nicht beliebig in Bayern herumfuhrwerken.
 

Offline Illuminatus

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 127
  • Dankeschön: 18 mal
  • Karma: 10
  • γνῶθι σεαυτόν - μηδὲν ἄγαν
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #78 am: 23. April 2014, 21:33:23 »
Einfach beantwortet: Wie sie es halt brauchen. Du darfst da keine Stringenz erwarten, es handelt sich schließlich um halbprofessionelle Betrüger und Bekloppte.
"Exstirpation des deutschen Geistes zugunsten des »deutschen Reiches«." - Friedrich Nietzsche in Unzeitgemäße Betrachtungen
 

Offline norens

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 49
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: 4
  • Stolzes Personal der BRD GmbH
    • Mein Blog
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #79 am: 23. April 2014, 23:15:32 »
jetzt hat Frühwald und Truppe wohl auch die Preussen in ihre Griffel bekommen!

Und wie ich bereits geschrieben hatte, erklärt uns Peter immer noch nicht, weshalb in der preußischen Verfassung steht, dass der Landtag die Regierung wählt.
 

Müllmann

  • Gast
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #80 am: 24. April 2014, 07:57:42 »
Was sagen eigentlich die Bärbel und Tiks dazu? Die beiden haben doch schon Preußen reorganisiert und eine Notregierung gewählt. Setzt jetzt die eine Notregierung die andere ab? Mario behauptet doch auch immer, Preuße zu sein.

 

Offline norens

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 49
  • Dankeschön: 3 mal
  • Karma: 4
  • Stolzes Personal der BRD GmbH
    • Mein Blog
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #81 am: 24. April 2014, 11:28:32 »
Was sagen eigentlich die Bärbel und Tiks dazu? Die beiden haben doch schon Preußen reorganisiert und eine Notregierung gewählt. Setzt jetzt die eine Notregierung die andere ab? Mario behauptet doch auch immer, Preuße zu sein.

Das ist doch ganz einfach: Die jeweils andere Regierung wird für völkerrechtlich ungültig erklärt (was auch immer das bedeutet) und gut ist.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 268
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #82 am: 24. April 2014, 11:40:53 »
Was sagen eigentlich die Bärbel und Tiks dazu?

Ganz einfach:

In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline teobald.tiger

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 953
  • Dankeschön: 297 mal
  • Karma: 68
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Hoch lebe Sachsen-Meiningen!
« Antwort #83 am: 26. April 2014, 01:06:48 »
Übrigens: Gestern war wieder in der "Badischen Regierungszentrale" (Küchenstudio) ne grosse Versammlung! Bis her ist noch nicht bekannt, was dort beschlossen worden ist - aber es dürfte sich um die üblichen "Notverordnungen" handeln: Gewerbesteuer, KFZ Versicherung etc. füllen jetzt die Kassen von Frühwäldchen und Truppe (soweit überhaupt bezahlt werden kann :shhh: )

Nur das das mit der "Residenz" in Karlsruhe in die Griffel zu bekommen - da hat das angeblich nicht existente Bundesland Baden Württemberg wohl doch was dagegen und der Schlüsseldienst wollte auch Vorkasse...  :snooty:

Angereist war (wenn ich das aus dem Augenwinkel richtig gesehen habe) auch Frühwald himself! Wahrscheinlich muss er noch ein paar seiner tollen Bücher unter die Deppen bringen...

Ansonsten die üblichen Reichsdeppen ähh Selbstversorger und Walter inklusive Autos (noch) mit Kennzeichen des "Feindes"...  :clap:
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit ♥♥♥en zu diskutieren!"