Umfrage

Manuel, rechte Hand von Horst's Sohn hat es durch seinen Spaß-Faktor hier im Forum schon weit gebracht. Innerhalb kurzer Zeit wurde er vom Unbelehrbaren zum Vollhorst auf Probe. Soll er bei abgekürzter Probezeit zum Vollhorst promoviert werden?

Ja, Manuel hat es sich durch Naivität, Intransigenz und Verständnismangel redlich verdient..
12 (60%)
Nein, er soll wenigstens noch die 200 Beiträge mit seinem Unsinn vollschwurbeln
5 (25%)
lasst den armen Jungen doch in Ruhe, er hat es schon schwer genug mit sich.
3 (15%)

Stimmen insgesamt: 16

Umfrage geschlossen: 2. Dezember 2013, 22:01:40

Autor Thema: Manuel auf dem Weg an die Spitze  (Gelesen 16032 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3365 mal
  • Karma: 267
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Manuel auf dem Weg an die Spitze
« am: 11. November 2013, 22:01:40 »
Manuel hat sich bisher redlich bemüht den hartleibigen Systemtrollen hier im Forum Paroli zu bieten. Gemäß dem Motto des Systems "Fordern und Fördern" soll dieses Bemühen nicht fruchtlos sein.
Manuels Beförderung steht an: Vom Aushilfshorst unter Wegfall der Probezeit nun endgültig in den Rang des Vollhorst's, allerdings ohne Aufstockung der Bezüge.
Da im Sonnenstaatland Entscheidungen von dieser Tragweite basisanarchokratisch getroffen werden, sind alle Bürger aufgerufen, innerhalb der international üblichen Frist von 21 Tagen ihre unmaßgebliche Meinung dazu abzugeben (sie bekommen sie wieder).
Nach Ablauf der Frist wird, entsprechend dem Ergebnis der Umfrage, der Führung des Sonnenstaatlandes ein entsprechender Entschließungsantrag zugeleitet.
Um rege Teilnahme wird gebeten
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #1 am: 13. November 2013, 10:38:12 »
Wie putzig. ;D
 

Offline Bisakun

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • B
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #2 am: 13. November 2013, 12:48:37 »
Hi Manuel !!!
du alte Socke, hier treibst du dich also rum und versucht mal wieder mit deiner speziellen Art die Leute in den Wahnsinn zu treiben.
Das hat nur leider im alten Forum nicht geklappt und wird auch hier nicht klappen.

Aber hey, glückwunsch zur Beförderung, einmal hier im Forum, die aber wohl noch aussteht und anderseits für die Aufnahme im KRD.
Oder soll ich lieber sagen, mein Beileid ? Ich sag mal Karma is a ♥♥♥.

Da lag ich damals ja garnicht so falsch, in der Annahme, dass du dir mit deiner Webseite einen Platz dort erarbeiten willst.
Und es hat funktioniert, endlich haste mal was hinbekommen, wurde auch mal Zeit!

@all Hi in die Runde
Ich kenne Manuel aus dem Forum: http://www.bewusst-sein-schule.de/forum/index.php
Das Forum besteht im Prinzip aus 2 Bereichen, einmal ein Video Archiv für alternative Themen und der 2 Bereich ist eine Anlaufstelle für Aussteiger vom damals noch Verein Neu Deutschland.

Ich selbst war dort niemals Mitglied, hatte aber mal in nem Video glaub mit Jo Conrad ein Interview mit Peter Fitzek gesehen, in dem es ua um Projekte mit Permakultur und Strohballenhäuser ging.
Mich interessieren solche Themen, was mich aber abgeschreckt hat, war diese schon damals kämpfereische Art von PF, wie er mit einem Leuchten in den Augen erzählt hat wie er sich mit einigen Behörden angelegt hat.
(Wobei das im Vergleich garnichts war zu den Sachen, die momentan da so passieren.)


Grüße
Bisakun
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #3 am: 13. November 2013, 13:01:29 »
Zitat
Und es hat funktioniert, endlich haste mal was hinbekommen, wurde auch mal Zeit!
Tja, mit deiner herablassenden Art bist du hier auf jeden Fall nicht verkehrt. ;)

Bin übrigens immer noch dabei, die Kooperationsbörse zu programmieren, die ich schon damals in dem Forum vom Prinzip her vorgeschlagen habe - dauert alles ein bisschen, ist kein kleines Projekt und nicht mein einziges. Und ein eigenes Forum starten wir (also das Königreich) auch bald.
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2665
  • Dankeschön: 3467 mal
  • Karma: 203
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #4 am: 13. November 2013, 13:09:04 »
Und ein eigenes Forum starten wir (also das Königreich) auch bald.

Braucht ihr nicht. Wird doch eh ein Rohrkrepierer. Nehmt doch einfach das von Sonnenstaatland. Wir haben ja schon viel zusammengetragen.
Impreator Fitze Fatze bekommt bestimmt einen "Sohn des Horst"-Titel damit ihn gleich jeder erkennt.

Aber Fitze Fatze ist ja eh für größeres bestimmt. Die Staatsgeschäfte und Seminare schwurbeln nicht von alleine. Selbst in einem KRD-Forum bist es DU (Manuel) der versuchen wird die User von irgendwas schwachsinnigem zu Überzeugen. Vielleicht beendest du erstmal dein Projekt hier bei uns. Es gibt noch viele offene Fragen an dich die noch nicht beantwortet wurden. Auch bin ich mir sicher du hast noch einiges auf dem Herzen was du von uns erfahren willst.

Sincerly drxdsdrxds
 

Offline Gerd Winter

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 301
  • Dankeschön: 13 mal
  • Karma: 9
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #5 am: 13. November 2013, 13:12:40 »
Bin übrigens immer noch dabei, die Kooperationsbörse zu programmieren, die ich schon damals in dem Forum vom Prinzip her vorgeschlagen habe - dauert alles ein bisschen, ist kein kleines Projekt und nicht mein einziges. Und ein eigenes Forum starten wir (also das Königreich) auch bald.

Kooperationsbörse? das ist doch das Ding was du mit dem Unaussprechlichen machst. "Haddu Schaufel?  :binkybaby:-Isch habb Hacke  :brilsmurf: !-Dudada, da könn wa doch mal'n Loch zusammn' buddln." Programmieren ist ja auch ein bisschen hochgegriffen  ;D .
DER KÖNIG IST NACKT!
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #6 am: 13. November 2013, 13:16:57 »
Nein, die Kooperationsbörse ist was Eigenständiges, so eine Art soziales Netzwerk, das über ein Forum hinausgeht.
 

Offline Bisakun

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • B
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #7 am: 13. November 2013, 13:29:01 »
Hi Manuel,

Bin übrigens immer noch dabei, die Kooperationsbörse zu programmieren, die ich schon damals in dem Forum vom Prinzip her vorgeschlagen habe - dauert alles ein bisschen, ist kein kleines Projekt und nicht mein einziges. Und ein eigenes Forum starten wir (also das Königreich) auch bald.
freut mich, dass du dich nebenbei auch noch mit etwas Produktivem beschäftigst.  ;D

Bis es soweit ist, kannste mir mal kurz helfen:
erinnerste dich noch über unsere Diskussion über den Vorfall im Rathaus Wittenberg und den §127 StPO ?
Ich wollte wissen, was dabei rausgekommen ist vor Gericht und auch bezüglich der Richter festnehmen Aktionen wegen, was wars noch gleich ? Rechtsbeugung ?

Ich war schon auf euren Seiten finde aber die Dokumente nicht, kann es sein das ihr da was umgebaut habt ?

Was mich auch interessiert ist die Geschichte mit dem Wasser Auto und dem Diesel aus Plastik Dingends.
Läufen die Sachen jetzt eigenlich? (in den letzen Videos war davon nix zu sehen)
Und wenn nein wieso nicht ?

Grüße
Bisakun
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5653
  • Dankeschön: 14937 mal
  • Karma: 918
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #8 am: 14. November 2013, 02:02:05 »
Das Wasserauto läuft nicht, weil das Benzin alle ist.

Und bei dem Pyrolyse-Projekt ist das Problem, dass der gewählte Oberste Tanklastfahrer von Gottes Gnaden versehentlich seinen Führerschein zurück gegeben hat.

Oder so ähnlich ;) Manuel kann es sicher besser erklären.
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline Manuel

  • Der in dieser Sache unkundige User Manuel - Herr Manuel Kracht - eingebildetes SSL-Fanobjekt
  • Vollhorst
  • General für Menschenrechte
  • ****
  • M
  • Beiträge: 200
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: -118
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #9 am: 14. November 2013, 22:19:11 »
Zitat
erinnerste dich noch über unsere Diskussion über den Vorfall im Rathaus Wittenberg und den §127 StPO ?
Ich wollte wissen, was dabei rausgekommen ist vor Gericht und auch bezüglich der Richter festnehmen Aktionen wegen, was wars noch gleich ? Rechtsbeugung ?
Bevor ich hier was falsches erzähle, frage ich morgen lieber nochmal nach. Mein Stand ist, dass er verurteilt wurde, aber was dann daraus geworden ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

Zitat
Ich war schon auf euren Seiten finde aber die Dokumente nicht, kann es sein das ihr da was umgebaut habt ?
Kann sein. Du hast auf jeden Fall recht, manche Dinge sind noch sehr undurchsichtig. Ich setze mich dafür ein, dass sich das verbessert.

Zitat
Was mich auch interessiert ist die Geschichte mit dem Wasser Auto und dem Diesel aus Plastik Dingends.
Läufen die Sachen jetzt eigenlich? (in den letzen Videos war davon nix zu sehen)
Und wenn nein wieso nicht ?
Das "Wasserauto" steht nur rum und läuft nicht, was im Bericht von Vice.TV auch erwähnt wurde. Warum, weiß ich nicht. Ich weiß auch nicht, ob es tatsächlich effizient fahren konnte oder nur ein Ausstellungsstück war, um ein verbesserungswürdiges Prinzip zu verdeutlichen. Vermutlich eher letzteres. Es kümmert sich halt keiner drum. Wer sich darum kümmern möchte und da Ahnung hat, kann gerne herkommen und diesen Verantwortungsbereich übernehmen. Mit der Pyrolyse-Anlage ist es ähnlich. Die Technikumsanlage funktioniert, ist aber in der Feinjustierung verbesserungswürdig. Wie das Technikumsanlagen so an sich haben. Produktiv genutzt wird sie nicht. Dazu müsste mehr darin investiert werden, z.B. über die Kooperationskasse oder die Königliche Reichsbank. Wir werden mit den Anlegerprojekten in Zukunft noch transparenter werden und mehr Vernetzung anstreben, denn auch das ist verbesserungswürdig. Wir arbeiten daran und würden jede Unterstützung begrüßen.
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5888
  • Dankeschön: 5925 mal
  • Karma: 273
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #10 am: 14. November 2013, 22:41:34 »
Das "Wasserauto" steht nur rum und läuft nicht, was im Bericht von Vice.TV auch erwähnt wurde. Warum, weiß ich nicht.
Ich weiß es genau. Aber ich verrate es dir nicht, weil ich dich nicht überlasten will.
 

Offline kontext

  • Anti-KRRler
  • ***
  • k
  • Beiträge: 52
  • Dankeschön: 6 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #11 am: 14. November 2013, 22:49:34 »
[...] Mit der Pyrolyse-Anlage ist es ähnlich. Die Technikumsanlage funktioniert, ist aber in der Feinjustierung verbesserungswürdig. Wie das Technikumsanlagen so an sich haben. Produktiv genutzt wird sie nicht. Dazu müsste mehr darin investiert werden, z.B. über die Kooperationskasse oder die Königliche Reichsbank. Wir werden mit den Anlegerprojekten in Zukunft noch transparenter werden und mehr Vernetzung anstreben, denn auch das ist verbesserungswürdig. Wir arbeiten daran und würden jede Unterstützung begrüßen.
Warum schafft ihr euch so etwas umständliches und teures wie die Pyrolyse-Anlage an? Dass euch das know-how fehlt, um das Ding zu betreiben, wusstet ihr doch von vornherein.
« Letzte Änderung: 14. November 2013, 22:53:13 von kontext »
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3365 mal
  • Karma: 267
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #12 am: 15. November 2013, 02:18:07 »
...
Warum schafft ihr euch so etwas umständliches und teures wie die Pyrolyse-Anlage an? Dass euch das know-how fehlt, um das Ding zu betreiben, wusstet ihr doch von vornherein.

Das habe ich mich auch immer gefragt. Mit einer Pyrolyse-Anlage sind schon Profis gescheitert, weil sie baurechtliche Genehmigungen nicht erhalten haben oder weil die Filteranlagen nicht den Abgasnormen entsprachen. Weiters würde es mich interessieren wo das zu pyrolysierende Material herkommen soll; für die 7 Joghurtbecher am Tag welche bei der Belegschaft des Reiches anfallen rentiert sich der Betrieb sicher nicht. Die Reststoffe werden dann sicher bei nacht und NEbel auf den Grundstücken verbuddelt, sonst müsste man noch die u.U. teure Sondermüll-Entsorgung von Redmondis in Anspruch nehmen.
Sinnvoller wäre es, Solar- oder Photovoltaikanlagen auf die ausgedehnten Dachflächen des Krankenhauses zu basteln. Das können mit ein wenig Anleitung auch Schnarchzapfen wie die Untertanen des Fitze-Reiches bewerkstelligen. Den Überschuss an Strom kann man ins Netz speisen.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1810
  • Dankeschön: 1411 mal
  • Karma: 176
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #13 am: 15. November 2013, 07:00:01 »
Um es mal kurz zusammen zu fassen: Bei Fitzek läuft gar nichts, und das KRD-Forum, das Manuel schon des öfteren angekündigt hat, gibt es immer noch nicht.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: vollstrecker

Offline Bisakun

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • B
  • Beiträge: 38
  • Dankeschön: 4 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: Manuel auf dem Weg an die Spitze
« Antwort #14 am: 15. November 2013, 07:03:14 »
ja danke Manuel, wäre schön wenn du das Zeugs rauskramen könntest. Wieso wurde das eigentlich umgemoddelt ?

Zitat
Wir arbeiten daran und würden jede Unterstützung begrüßen.
Ist das evtl. eine Anfrage nach Entwicklungshilfe vom bösen System ?  :biggrin:
Siehste und jetzt muss ich dich schon wieder schimpfen, das Thema Energie und Pyrolyse hatten wir schon einmal im alten Forum! Haste des alles schon wieder vergessen ?

Also hier mein Rat zu dem Auto und der Pyrolyse Anlage
Wegschmeissen, bei Ebay reinstellen oder demontieren und die Bauteile für was anderes hernehmen.
Zum Beispiel für eine Biogasanlage. Landwirschaftliche Fläche in Form eures könglichen Gartens habt ihr ja. Dort "Energie-"Pflanzen und Gemüse etc anbauen. Das gute ins Töpfchen (Futter für die Lakaien) das schlechte ins Kröpfen (Fermenter der Anlage). In diesen Fermenter könnt ihr sogar rein♥♥♥n, da is nämlich auch noch Energie drin.
Euer Urin nehmt ihr aber besser für eine Hydroponic-Anlage her: http://www.youtube.com/watch?v=uv8Lj2xjXQo
Die Abfall-Produkte der Anlage könnt ihr fast problemlos als Dünger/Kompost wieder im königlichen Garten ausbringen.

zu warum diese Paralye-Anlage, WasserAuto und oder sonstige RTZ-Technologien
Theorie:
PF benötigt Anerkennung, Kohle und Jünger für seinen Kampf gegen die Schergen der Finsternis und den finalen Boss-Fight. Ein Weg des PF das zu erreichen ist wohl der Besitz und Presentation derartiger "WunderTechnologien".
Das haben wohl auch andere erkannt und ihm erfolgreich Medizin für seinen Schmerz in Form dieser Ideen und Technologien verkauft.
- ein fischer erkennt andere fischer immer schon von weitem - Gordon Gecko

Das ist halt der Nachteil daran, wenn man sich mit Mystik und Magie beschäftigt und daran glaubt, man öffnet da eine Tür in seinem Kopf, durch die man dann eben auch angreif- / manipulierbar ist.
Nicht umsonst haben Elrond und Gandalf damals in Bruchtal entschieden das Frodo den Ring nach Mordor tragen soll, da Hobbitse keine Magie wirken können und auch erhöhte Resistenzen dagegen haben. Wobei das ja fast auch in die Hose gegangen wäre.

Gegentheorie:
PF, der Universalgelehte hat einfach noch nicht den on/off Schalter betätigt, den nur er kennt.
Und/oder er hatte bisher einfach noch keine Zeit, um mit Macht seiner Gedanken ein wenig Schwung in die Sache zu bringen.
Wobei hier dann die Frage erlaubt sein muss, wieso nicht die GedankenEnergie direkt genutzt wird, anstatt diesen Umweg mit den Joghurtbechern?