Autor Thema: NuoViso.TV setzt neue journalistische Maßstäbe  (Gelesen 2971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sgt. Prepper

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • Beiträge: 92
  • Dankeschön: 92 mal
  • Karma: 13
  • Abgesandter der NGO (New Galaxy Order)
    • Auszeichnungen
(Bei der Suche nach einer geeigneten Rubrik ist mir aufgefallen,daß ausgerechnet die professionellen Verbreiter des Reichsdeppenbullshits keinen eigenen Strang haben. Wäre es nicht an der Zeit,die entsprechend zu würdigen → Frage an die Staatsführung?)


Dem alternativen Wissenskanal NuoViso.TV ist ein echter Knaller gelungen! Ein ehemaliger KSK-Soldat, ein „Insider“, gibt Einblicke in eine ansonsten hermetisch verschlossene Parallelwelt preis. [1] Nun war die aufgetischte Story aber dermaßen haarsträubend [2], daß selbst die Schafe in der Schlafwolle im Dreieck sprangen. Das ist an den aufgewachten Hinterfragenden nicht spurlos vorübergegangen, worauf das Video von NuoViso fix auf „privat“ gestellt und alle „Sicherheitskopien“ auf Youtube weggekillt wurden. Die langatmige Erklärung zu dem Video , das keiner mehr sehen darf (ZENSUR!?1!?), folgt auf der Facebookseite des Moderators [3]:

Zitat
Hallo Leute, um mir nicht die Fingerkuppen wund zu schreiben, hier die Zusammenfassung zum Elite-Soldat-Video von NuoViso. Für die die's nicht wissen, ich (Hagen Grell) arbeite seit ein paar Monaten als Moderator bei NuoViso. Gestern nun dieses Video. Hier die ganze Story:

1. Wir drehten ein Interview mit Adrian, der uns nach eigenen Aussagen von seiner Zeit als Elite-Soldat beim KSK erzählte. Gute Story, schöne Message, ein paar Dokumente, die passen.
(UPDATE:) Über Kontakte im Team hatten wir auch im Umfeld von Adrian einige Menschen gefragt, die ihn kennen und für ihn bürgen.

Passende Dokumente UND Bürgen. Ich bin mir sicher, daß es die Bürgen gab. Die passenden Dokumente, die Adrians KSK- bzw. Bundeswehrmitgliedschaft und seine Einsätze belegen, gab es nicht. Sonst hätte das Video nicht verschwinden müssen. Daß Story und Message passten, glaub ich ich dem Hagen Grell sogar.

Zitat
2. Bei NuoViso hat keiner einen militärischen Hintergrund. Insofern konnten wir nicht einschätzen, ob seine Geschichte insgesamt glaubhaft ist

Dann ist man als alternativer Wahrheitssucher, der die militärischen Verstrickungen der GmbH-Kriegstreiber aufdecken will, natürlich echt aufgeschmissen. Kann ich verstehen. Gegen fehlende Hintergründe hilft nicht mal gründlichste Recherche.

Zitat
 
3. Erste Veröffentlichung: Nachdem das Video schon einmal draußen war, hat Adrian Sorge bekommen, rechtliche Konsequenzen zu spüren, verständlicherweise. Somit musste das Team das Video nochmal runter nehmen und neu bearbeiten und auf Bestätigung warten.
(UPDATE:) Die erste geleakte Version war niemals öffentlich. Scheinbar hatte Adrian aber zur Absicherung das Video an Freunde oder Rechtsbeistand geschickt. Eventuell kam es dort zum Missverständnis und die Rohversion des Videos (das NIE für die Öffentlichkeit gedacht war) wurde verbreitet.

Die Verfolgung durch die NATO-NWO-MOSSAD-gelenkte Diktatur nimmt so schlimme Züge an, daß man seine eigenen Veröffentlichungen als Leaks disqualifizieren muß. Wer hätte das vor anderthalb Monaten noch geglaubt?

Zitat
4. Währenddessen war das Video aber schon etliche Male heruntergeladen und nun wieder hochgeladen worden.

Jo. Neuland. Jedenfalls für einen Tubenkanal wie NuoViso.

Zitat
5. Dann brachte das NuoViso-Team das Video raus (ich schreibe immer Team, weil ich auf dem Kanal nichts zu melden habe, und ich weiß nicht, wer's von den Jungs hochgestellt hat) und ich verteilte das Video an ein paar Stellen. Wurde gut gesehen.

Also die „erste Veröffentlichung“, von der ich in Punkt 3 sprach,ist natürlich nicht mit einem offiziellen „Rausbringen“ gleichzusetzen. Wurde aber noch öfter angeklickt.Geil!

Zitat
6. Unterdessen entwickelte sich heftige Kritik von einer nicht kleinen Untergruppe der Zuschauer, die behaupteten, das sei ein FAKE. Unter anderem auch der Autor von "Vier Tage im November" Johannes Clair. Diese Leute behaupteten, unser Gast ein FAKE. Sie führten ein paar mehr oder weniger glaubwürdige Argumente an.

Hörbar Luft einsaug!

Zitat
7. Ich engagierte mich daher sehr intensiv im Chat und hörte mir die Argumente an, die vorgebracht wurden. Die Argumente waren (bisher) keine Beweise, aber teils gute Argumente. Ohne Beweise allerdings stehe ich natürlich weiter zur Geschichte von unserem Gast.

DAS IST GENAU DAS, WAS ICH VON EINER WAHRHEITSGETREUEN PRESSE ERWARTE!!! SICH IM CHAT ZU ENGAGIEREN!!! PETER SCHOLLERTOUR WÜRDE SICH IM GRABE RUMDREHEN BEI DEN GANZEN CHATTIERLOSEN JOURNALISTEN HEUTZUTAGE!!!!!
Und gute Argumente verlieren natürlich gegen eine gute Story mit schöner Message, hehe! Brunnen  schneidet Papier.

Zitat
8. Ich konfrontierte Adrian damit, habe aber bisher noch keine Antwort.

Das geht in Ordnung, der sortiert gerade noch mal die Dokumente.

Zitat
9. Ich hab auch ein paar Experten und Semi-Experten gefragt, die ich kenne und warte auch da noch auf Antwort.
(UPDATE:) Unsere Experten (militärische und nicht-militärische) vertrauen teils Adrians Geschichte, teils nicht. Es könnte sein, dass Teile seiner Geschichte nicht stimmen bzw. mit der Geschichte von anderen Soldaten vermischt sind. Vielleicht aufgrund seiner PTBS.

Ich hab mal rumgefragt. UPDATE: die Antworten sind mal so, mal so. (Bitte kriegt das mit „unsere Experten“ nicht in den falschen Hals! Wir hier bei NuoViso haben keinen militärischen Hintergrund!)

Zitat
10. Bis dato wollte ein Teil des NuoViso-Teams gern das Video oben lassen und mit einem Disclaimer versehen, ein anderer wollte es erstmal auf privat schalten. Wir haben es jetzt erstmal auf privat, wie ich gesehen habe, und warten, dass wir uns einigen.
(UPDATE:) Aufgrund des aktuellen Stands unserer Recherche sind Adrians Aussagen nicht definitiv falsch, aber ein Teil der Aussagen könnte nicht stimmen bzw. von anderen Soldaten übernommen worden sein (siehe 9.). Das macht die Teile der Geschichte nicht unglaubwürdig für mich, aber stellt die Gesamtgeschichte in Frage. So das ich nicht mehr mit Selbstverständlichkeit sagen kann, die Geschichte stimmt zu 100%.

Kann sein, daß der Insider gar kein Insider ist. Aber das macht die Teile der Geschichte des falschen Geschichtenerzählers nicht unglaubwürdig!

Zitat
11. Aktueller Stand: Ich hoffe, das Video geht wieder online mit einem Disclaimer, um Verschwörungstheorien vorzubeugen und um Re-Uploads einzudämmen.
(UPDATE:) Das Video wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht mehr online gehen. Schade, denn es hatte das Potential zum großen Klick-Erfolg und für eine gute Verbreitung dieser Informationen. Wir können die Geschichte aber journalistisch nicht zu 100% absichern. Und wobei das nicht heißt, dass Adrians Geschichte falsch ist, heißt das aber, dass wir sie im NuoViso-Team journalistisch gesehen für nicht belegbar genug halten, dass wir sie weiter verbreiten möchten.

Muß man nicht kommentieren, oder? *Komme trotzdem nochmal darauf zurück.

Zitat

(UPDATE:) Ich möchte mich bei allen Zuarbeitern bedanken, die mit ihrem Wissen und ihrer Recherche zu einerseits Klarheit und andererseits berechtigten Fragen beigetragen haben. Danke für die Mitwirkung! Freue mich auch auf zukünfitge Zusammenarbeit mit euch! smile emoticon

Hagen Grell

(UPDATE:) Ihr Klug♥♥♥r, die mir meinen ersten ordentlichen Klickbaiterfolg bei NuoViso versaut habt, kotzt mich einfach nur an. Die Fragen waren berechtigt und die daraus resultierende Klarheit lautet:


(Punkt 11? Punkt 10?)



Meine Fresse! Ich hab ja schon viele saudämliche Ausreden gehört, aber mit diesem Gestammel ist Hagen Grell auf Anhieb von Null in die Top Ten der Dusslige-Ausreden-Charts durchgestartet.
Aber wer sind die Protagonisten dieses Videos eigentlich?
Nun,der angebliche KSK-Soldat ist vermutlich eine ganz arme Suppe mit immensem Geltungsbedürfnis. Auf diversen Wahnwichtelveranstaltungen für den Weltfrieden unterwegs, auch schon mit seiner KSK-Story [4]. Einer von denen, über die ich mich nicht lustig machen kann, der braucht eher professionelle Hilfe als Arschgeigen aus den „alternativen Medien“, die ihn ausnutzen und vorführen.
Und Hagen Grell?  Der Mann, der in der Anmoderation behauptet, militärische Truppen würden das Rückgrat einer Gesellschaft darstellen? Das ist ein Friedensaktivist! [5]
Bei den Wahnmachen in Leipzig war er Dauerredner (die Leipziger Wahnmachen wurden übrigens von NuoViso journalistisch begleitet). Darüber hinaus fühlte sich Hagen Grell bemüßigt, den durchgeknallten Stephan Simon, der schon in der NPD-initiierten „Bürgerbewegung gegen den Moscheebau in Gohlis“ mitmischte, bei etlichen Wahnmachen als Dampfplauderer durchgereicht wurde, die Wahnmachenabspaltung Endgame mit ins Leben rief, bevor er sich mit denen irgendwie verkrachte, bei Pegida auftrat und selbst Bachmann als untragbar erschien und jetzt immer mal bei Legida einen zum Besten gibt, in einem eigens dafür angefertigten Video gegen die „ungerechtfertigten Vorwürfe“ zu verteidigen [6] („Sind Sie ein Neonazi?“ „Nein. [...]“ „Ok, lassen wir das mal so stehen und gehen direkt zum nächsten über...“) Aus der Zeit als „Friedensaktivist“ datiert auch ein Interview mit dem Pressesprecher des DPHW, gegen das mittlerweile langsam aber sicher die Prozesswelle anläuft. [7] Außerdem hat der frischgebackene NuoViso-Moderator, bei dessen Bartfusseln man nie weiß, ob man es jetzt mit einem pickligen Salafisten oder einem aufdrehenden Mormonen zu tun hat, schon längst herausgefunden, daß es eine Gesetzgebung, die Homosexuelle diskriminiert, in Russland nicht gibt [8]. Die Jungs und Mädels dort können sich also das Blut aus der Schnute wischen und aufatmen. Ach so, ein begnadeter Dichter ist er auch [9], das will ich um Himmels Willen nicht unter den Tisch fallen lassen!
Und hier kommt so langsam das * unter Punkt 11 ins Spiel. Wir haben ein Video mit einer Interviewsituation und beide Protagonisten sind politisch in der selben Agenda unterwegs. Und mindestens einer von beiden weiß genau, was er tut, und das ist der Journalistendarsteller Hagen Grell vom Aluhutreichsfunk NuoViso.TV  (Partner u.A. von Elsässers Compact). Und auch wenn der Aufhänger, das „Insiderwissen“ des angeblichen KSK-Soldaten, überhaupt nicht mehr gegeben ist, die Geschichte, die der Spinner erzählt, ist nicht falsch. Naaaain.
Die KSK-Legende war eh nur der Aufhänger, um den üblichen Schwachsinn abzuseiern, bei dem Investigativgranate Grell mit dem Kopfnicken gar nicht mehr hinterher kommt.

Bevor auch ich mich in den wohlverdienten Urlaub vom bezahlten Trollen verabschiede, möchte ich noch einmal Hagen Grell zu Wort kommen lassen (ja, wirklich, derjenige, den ich schon weiter oben zitiert habe) [10]:

Zitat
Nun besteht gute Verschwörungsforschung aus zwei Gebieten: der Verschwörungstheorie und der Verschwörungsforensik. Der Verschwörungstheoretiker sucht Zusammenhänge in vergangenen Ereignissen und vermutet verborgene Abmachungen zwischen den beteiligten Akteuren eines Ereignisses. Der Verschwörungsforensiker untersucht nun Kritik Quellen und Beweismaterial und widerlegt oder erhärtet Verschwörungstheorien. Ab einer bestimmten Klarheit spricht man von einer gesicherten oder widerlegten Verschwörungstheorie.
Und das heißt im Endeffekt: Ein guter Verschwörungsforscher ist sowohl ein kreativer Theoretiker als auch ein skeptischer, selbstkritischer Forensiker.

Mbwahahahahaaa! Der Grell ist der mit Abstand kreativste Verschwörungsforenskptikr, der mir je untergekommen ist. Ein Leuchtturm der viel gepriesenen journalistischen Sorgfaltspflicht der „Alternativmedien“ in der tückischen Brandung der Systemmedien!

[1] 
[2] http://spreemili.eu/2897/adrian-r-beim-ksk-der-neue-hauptmann-von-koepenick
[3] https://www.facebook.com/photo.php?fbid=962000510545560
[4] https://www.youtube.com/watch?v=hVt7zaqymeg
     https://www.youtube.com/watch?v=sWIykSntmRE (gemeinsam mit dem irren Stephan Simon)
[5] https://www.youtube.com/watch?v=VIVXIefKmwI
      https://www.youtube.com/watch?v=y__WJ8YRojI
      https://www.youtube.com/watch?v=ATyO1ysrxjY
      https://www.youtube.com/watch?v=j2yvWBF4YwA
[6] https://www.youtube.com/watch?v=RMhAwn2Txac Lang- und
      https://www.youtube.com/watch?v=dRKTrgaTNCM Kurzfassung
[7] https://www.youtube.com/watch?v=qUL8LHPQXlY&index=7&list=PLlVYmfrp1BroSIttbNytWQohF3OqryAyd
[8] https://www.youtube.com/watch?v=OumvEMa_5Lk
[9] http://www.hagengrell.de/iprotest/2014/11/17/der-tod-des-braven-deutschlaenders-video-gedicht/#more-1585

Edith sagt: da fehlt doch was! [10] http://www.hagengrell.de/iprotest/2014/12/16/brandbrief-ihr-medien-seid-auch-verschwoerungstheoretiker-extrem-faule/
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2015, 10:48:19 von Sgt. Prepper »
„Es gibt mehr Dinge zwischen juristischer Laie und Jura zur Kampfkunst entwickeln, als euer Schulrechtswesen sich träumen lässt.” (alte toltekische Weisheit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Syssi, Lisa

Offline rtk

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 254
  • Dankeschön: 335 mal
  • Karma: 27
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ich füge hier mal im Sinne eines TV-Threads eine zweite wichtige WissensEntertainmentquelle an, die ebenfalls auf von NuoViso produzierte Videos setzt: Peter Robert Steins SteinZeit.TV. Guckstu: http://www.stein-zeit.tv/ Vielfältiges Themenangebot für die Zielgruppe, passende Gesprächspartner, aktiv seit 2012, als mit "9/11 - Nuked Into Reality" mit einem Paukenschlag Medien, Politik und Wissenschaft erschüttert wurden. Erst kürzlich durfte "Macht steuert Wissen"-Heiko Schrang mit dem Gastgeber über die Bilderberger-Hintergründe der "Flüchtlingskrise" und die Gehirnwäsche der Deutschen nach 1945 parlieren und sich für den "zivilen Ungehorsam" stark machen.

Herr Steins legendärer Vortrag darüber, wie und warum die WTC-Zwillingstürme seinerzeit atomar gesprengt wurden, ist übrigens auch auf der brandneu designten Informationsquelle https://www.internet24-tv.de, der Schwesterseite von https://www.inet24-tv.de, zu finden. Slogan: "Wir zeigenb [sic!] euch das, was andere Medien nicht zeigen". Man kann da ein paar aus der Tube heruntergeladene Videos exklusiv nochmal angucken. Dies aber nur am Rande.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lisa

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 712
  • Dankeschön: 2001 mal
  • Karma: 117
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Youtube hat den Kanal NuoViso.TV gestern gelöscht.

Mimimimimi



Zitat
Die aktuelle Ausgabe von NuoViso News war gerade fertig produziert und hochgeladen, als YouTube uns mitteilte, dass der NuoViso Kanal mit knapp 170.000 Abonnenten gesperrt wurde.

[...]

----------------------------------------------------------------------------------------

Über die kommenden Entwicklungen werden wir euch hier auf dem neuen NuoVisoKanal (bitte gleich neu abonnieren) auf dem Laufenden halten.

Gerade jetzt können wir jede Unterstützung gebrauchen, damit wir diesen bisher härtesten Schlag überstehen können: http://nuovisoplus.de

Quelle (Zweitkanal): https://www.youtube.com/watch?v=MXFdP74UL0c&t=6s
„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Alois, rtk, Helvetia, Schnabelgroß, Wildente, jw

Offline Mad Dog

  • Rechtskonsulent
  • *
  • M
  • Beiträge: 372
  • Dankeschön: 87 mal
  • Karma: 18
  • Angehöriger der PERSONALverwaltung
    • Auszeichnungen
Moin.

Und Der absolut an der Wahrheit interessierte Hofsender von Wladimir, dem Lupenreinen, berichtet exklusiv. :scratch:

Greetz
Mad Dog
"Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist."
(Beschluss AG Duisburg 46 K 361/04 vom 26.01.2006)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Arno

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2649
  • Dankeschön: 4914 mal
  • Karma: 350
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Zehn Minuten riesen Mimimi. Die Meinungsfreiheit ist gestorben blabla bla... :facepalm:
Im Video kommen aber auch alle Dödel aus der Szene zu Wort.

In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Herr Dr. Maiklokjes, _dr, Arno, Helvetia, Schnabelgroß, jw

Offline Emmy

Zehn Minuten riesen Mimimi. Die Meinungsfreiheit ist gestorben blabla bla... :facepalm:
Im Video kommen aber auch alle Dödel aus der Szene zu Wort.



Es rumort in der Szene der „alternativen“ und „freien“ Medien, die ihren verschwörungsideoloischen Sud bislang bei Youtube veröffentlichen.

Es ist die Rede von …
Totalitarismus! Unterdrückte Meinungsfreiheit! DDR-Verhältnisse! Diktokratie! Demokratur! Einschränkung der Pressefreiheit! Regimekritiker plattmachten! Verrat westlicher Werte! Bücherverbrennung! Unglaublicher Akt der Zensur!

Was ist passiert? Weswegen diese Aufregung?
Youtube, dieses private Unternehmen aus Kalifornien (USA), hat es gewagt, NuoViso-TV von seiner Plattform zu nehmen. So weit, so gut – oder auch nicht.
Denn 20 antiamerikanische und teilweise antisemitische sowie rassistische Verschwörungsideologen – darunter zwei Frauen - erklären sich nun in einem Youtube-Video solidarisch mit NuoViso und wittern Totalitarismus, Unterdrückung der Meinungsfreiheit etc.
(Daniele Ganser, Robert Stein, Billy Six, Gerhard Wisnewski, Andreas Popp & sein Anhängsel Eva, Owe Schattauer, Heiko Schrang, Oliver Janich, Michael Grawe, Julia Szarvasy, Marcel Wojnarowicz, Ken Jebsen, Dirk Pohlmann, Hagen Grell, Robert Fleischer Mathias Bröckers, Jo Conrad, Bodo Schickentanz, Frank Stoner Engelmayer)

Irgendwie kapieren diese Vlogger nicht, dass Youtube ein durch Werbung finanziertes privatwirtschaftliches Unternehmen ist, wo – wie bei ihnen - ein gewisses Hausrecht gilt. Wo kämen wir hin, wenn z.B. bei Ken Jebsen positiv und objektiv über israelische Politik berichtet werden würde? Oder wie wäre es, wenn jemand bei Oliver Janich darüber informieren würde, dass die Verschwörungsideologen bzgl. 9/11 allesamt einen Knall haben? Undenkbar. Denn auf den Plattformen dieser Vlogger und Blogger werden oppositionelle Meinungen, die gegen deren „Satzungen“ verstoßen, partout nicht zugelassen.
Würden sie sich selbst ernst nehmen, sich tatsächlich an Pluralismus und Wahrheit orientieren, müssten sie ihre Hausrechtsbestimmungen grundsätzlich ändern. Tun sie aber nicht.
Totalitarismus, Unterdrückung von Meinungsvielfalt, Diffamierung der Kritiker und vor allem Zensur ist unter deren Wahrheitsglocke das Maß aller Dinge.

Weil mit antiamerikanischen Verschwörungsideologen und deren Anhängerschaft kein Geld zu verdienen ist, hat Youtube mit der Löschung von NuoViso-TV nur das gemacht, was diese Szene selbst mit denen macht, die nicht ihrer fundamentalistischen Ideologie folgt.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Anti Reisdepp, Arno, Gast aus dem Off, Wildente, Goliath, Rabenaas, jw

Offline Agrippa

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 234
  • Dankeschön: 855 mal
  • Karma: 69
  • Per aspera ad astra
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Diese ganze Solidarität ist auch nur eine Verschwörung der gesteuerten Systemopposition... deutet zumindest der unvegane Ungermane an.
Spoiler
[close]
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, Arno

Offline Arno

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 712
  • Dankeschön: 2001 mal
  • Karma: 117
  • SNAFU!
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
NuoViso.TV ist wieder da:

Zitat
Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Sperre gegen unseren Kanal von YouTube wieder aufgehoben wurde. Wir bedanken uns bei den vielen Solidaritätsbekundungen und werden nun unseren gewohnten Betrieb fortsetzen. [...]

„Die Forderung einer großen Mehrheit der Bürger dieser Vereinigten Staaten vorwegnehmend, ernenne ich, Joshua Norton, [...] mich selbst zum Kaiser dieser Vereinigten Staaten." 17.09.1859