Autor Thema: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt  (Gelesen 10151 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2649
  • Dankeschön: 4914 mal
  • Karma: 350
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
"WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« am: 12. November 2015, 03:15:36 »
Mal wieder ein neues Projekt von den Pudeln:
Im Moment gibt es noch nicht viel zu sehen. Es gibt eine Facebookseite mit 6 gefällt mir Angaben und eine Homepage ohne Inhalt, deren Domain auf den unkundigen User Manuel zugelassen ist. Interessanterweise wohnt er jetzt bei Peter in Reinsdorf, ist jetzt wohl nun eine Männer-WG ;D
Facebookseite: https://www.facebook.com/WIR-f%C3%BCr-alle-998936136832972
Homepage: http://wir-fuer-alle.org/

[attachment id=0 msg=66326]

"WiR" soll wohl für "Wittenberg initiiert Reformation" stehen, eine Bürgerinitiative. Fitzt bestimmt so gut wie die letzte Reformation 2.0, das Reformationszentrum oder der KRD - Konvent zur Reformation Deutschlands. Alles erfolglos aufgeben....
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller

Offline Happy Hater

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1128
  • Dankeschön: 3073 mal
  • Karma: 256
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #1 am: 12. November 2015, 05:25:55 »
Ok, jetzt werden wir ja sehen, was die Projektplanungssoftware bringt.  ;D
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Anti Reisdepp, Brundibaer, Sigmunds Schaukelpferd

Offline simplicius simplicissimus

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Gesperrt!!
  • Beiträge: 798
  • Dankeschön: 613 mal
  • Karma: 36
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #2 am: 12. November 2015, 09:01:25 »
Die Planungssoftware ist offensichtlich ein voller Erfolg. Das neue Projekt steht ja schon in den Startlöchern.
Allerdings habe ich so den Verdacht, dass die Ausführungssoftware nicht bugfrei laufen wird.
Wenn ich einen Altstoffhandel eröffne, betreibe ich dann automatisch eine Engel-Akzeptanzstelle?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Efreet, Frontier Psychiatrist

Offline Nestor

  • Rechtskonsulent
  • *
  • N
  • Beiträge: 475
  • Dankeschön: 380 mal
  • Karma: 47
  • Generalküchenmeister - Gemeinschaftsverpflegung
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #3 am: 12. November 2015, 13:00:59 »
Schön, dass sie endlich anerkennen, dass ihre Ideen ganz schön wirr sind, sie müssen nur die korrekte Schreibweise noch üben.
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3773
  • Dankeschön: 6775 mal
  • Karma: 547
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
"WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #4 am: 12. November 2015, 13:10:10 »
Toll, bekommen die eigenen Schnürsenkel nicht zu und wollen die Menschheit retten...

Mit etwas Ehrlichkeit wurde das Ding "Alle(s) für Peter" heißen.

Und seit wann sind die paar Hansel um Fitzek herum "Wittenberg"?

Edith schiebt nach:

Ach, was sind wir eigentlich wieder missgünstig... Sollten wir doch alle die zahlreichen "Vision wird Tat" Aktionen kennen, zu denen das ganze Königreich ausschwärmte, um unzähligen Menschen zu helfen. Ständig auf Achse um Gutes zu tun... Nein? Oh.
« Letzte Änderung: 12. November 2015, 13:15:34 von Leela Sunkiller »
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1178
  • Dankeschön: 3127 mal
  • Karma: 331
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #5 am: 12. November 2015, 17:28:29 »
Zwei weitere Kanäle im Internet für die Verbreitung von Peters Leere?
Die Fans werden von der noch breiteren Aufstellung begeistert sein. Zuwachs ist garantiert.
Alle bisherigen Plattformen waren dem Ansturm kaum gewachsen. Stündlich aktualisierte und breitgefächerte Inhalte haben die Server immer wieder in die Knie gezwungen, der Traffic war so hoch, daß es im KRD- Forum nicht mehr möglich war Beiträge zu hinterlassen.
Ein richtiger Schritt in Richtung Weltherrschaft. Weiter so. :clap:






Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 

Offline Brick_Bradford

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 386
  • Dankeschön: 151 mal
  • Karma: 35
  • Es geschieht viel!
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #6 am: 12. November 2015, 17:32:40 »
Ach, was sind wir eigentlich wieder missgünstig...
Nun ja, ein fitzekleines Bisschen ... 

Wie schon der Xaver sangtete ...

Zitat
Also ging ich diese Straße lang.

Und die Straße führte zu IHM.
Das Lied, das du am letzten Abend sangst,
spielte nun in mir.
Noch ein paar Schritte und dann war ich da
mit dem Schlüssel zu dieser Tür.
Dieser Weg wird kein leichter sein.
Dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht mit vielen,
wirst du dir einig sein.
Doch dieser Fitzek bietet so viel mehr.
§146 und §147 des StGB-Sonnenstaat: Wer vorsätzlich Reichsdeppen fälscht, sich Reichsdeppen verschafft, anbietet oder aber selbst einen neuen Staat gründet, muss mit einer Mindeststrafe von einem Jahr bewußt.tv rechnen.
 

Offline BlueOcean

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5677
  • Dankeschön: 15011 mal
  • Karma: 921
  • Proud maritime merchandise
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #7 am: 13. November 2015, 01:25:16 »
Ich kann mir schon lebhaft ausmalen was da kommt:

"Nichts ist so alt wie der Schnee von gestern." Rosi Mittermaier Nelson Mandela

Die alten Formen des Protests haben erwiesenermaßen nichts erbracht. Die Menschen dürsten nach der Lösung vieler Probleme und wir kennen sowohl die Fragen als auch alle Antworten. Der System-Protest ist zum Scheitern verurteilt, weil er von wenigen Familien-Clans beherrscht wird (Bachmann, Festerling etc.) denen man schon an der Nasenspitze so einiges ansehen kann. Außerdem ist Pegida eine Firma nach UCC-Recht was jeder leicht überprüfen kann: Googlen sie einfach mal nach Pegida und DUNS oder UPIK. So viele gemeinsame Treffer können schließlich kein Zufall sein!
Aber in diesen schweren und beladenen dunklen Zeiten gibt es trotzdem immer noch die Hoffnung auf ein ganz neues, ein goldenes Zeitalter, das wir alle gemeinsam erschaffen. Und dies können wir hiermit auch schon verkündigen:

WiR - NeuPegida

WiR sind eine Bürgerbewegung, die den Bürgern wirklich zuhört!
WiR sind eine Bewegung, die sich wirklich bewegt! Mal nach hier, mal nach da, mal nach dort. Immer wieder neu und anders!
NeuPegida ist der einzig wahre Protest und die einzige Stimme von Volk und Vaterland. Sogar wenn nicht mehr als sieben bei uns mitmachen!
NeuPegida krankt nicht an den Fehlern des bisherigen Protests und an den falschen Personen. Wir haben erprobte Konzepte und Fachkräfte, die seit Jahren mit der erfolgreichen Umsetzung von Projekten erfahren sind (wir haben sogar eine professionelle Projekt-Software!)

Unsere wichtigsten Forderungen im Detail:
- Umwandlung von Zwangsgeldern in freiwillig leistbare mildtätige Gaben
- Einrichtung von Auffanglagern für Ausländische in allen Gebäuden der BaFin und den Zollämtern; Umschulung des Personals zu Gefängniswärtern Lager-Capos Aufseher Wachen Insassen Service-Personal
- großzügige Finanzhilfen für die Gründung von Nanostaaten
- niedriger Einheitspreis für Toastbrot

Denn wie ein weiser Kanzler mal sagte: "Entscheidend ist was hinten rauskommt." Hennoch Kohn

Alle Macht den Königstreuen! Nie wieder BaFin!
Krankenhäuser zu Ratshäusern!

Kommt zahlreich zu unseren Dienstags-Demos!!! Immer am Dienstag, 20 Uhr, Am Heuweg 16, vor der Redner-Tribüne Euro-Palette
Wenn Sie dieses Angebot lesen, sind Sie mit Ihrer dauerhaften Zugehörigkeit zum Sonnenstaatland einverstanden. Sie unterstehen damit unserer Rechtsordnung und unserer Meinung, die Sie ab sofort bei jeder Diskussion erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte oder Pflichten.
 

Offline Lisa

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1379
  • Dankeschön: 980 mal
  • Karma: 99
  • Ich schreib mal wieder in Einfachdeutsch.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #8 am: 13. November 2015, 03:01:00 »
Laden Sie hier die Konvention von Montevideo herunter:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: BlueOcean

Offline Brick_Bradford

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 386
  • Dankeschön: 151 mal
  • Karma: 35
  • Es geschieht viel!
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #9 am: 13. November 2015, 06:30:29 »
- großzügige Finanzhilfen für die Gründung von Nanostaaten
Nano? Ahhh, die konsequente Weiterführung der ICH-AG.
§146 und §147 des StGB-Sonnenstaat: Wer vorsätzlich Reichsdeppen fälscht, sich Reichsdeppen verschafft, anbietet oder aber selbst einen neuen Staat gründet, muss mit einer Mindeststrafe von einem Jahr bewußt.tv rechnen.
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3886
  • Dankeschön: 5156 mal
  • Karma: 280
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #10 am: 13. November 2015, 11:30:31 »
Ok, jetzt werden wir ja sehen, was die Projektplanungssoftware bringt.  ;D
Ist sie denn schon installiert? Ohne funktionierende Projektplanungssoftware ist das doch schier unmöglich ...
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Autsch !

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1178
  • Dankeschön: 3127 mal
  • Karma: 331
  • Mitunskönnsesjamachen.
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #11 am: 13. November 2015, 17:52:18 »
http://wir-fuer-alle.org

ist jetzt online. Mangels Zeit, hier nur ein flüchtiger Eindruck :
Das neue Projekt glänzt vor allem dadurch, daß es verschweigt, mit dem Thema "Gemeindewechsel" unter der Flagge "KRD" schon einmal an die Wand gefahren zu sein. Anscheinend möchte man so das Publikum nicht durch Hermelinmäntel, Kronen und einen König, der Stimmen hört, zusätzlich verwirren. Dazu reicht der, bereits bekannte, Inhalt allein aber auch schon aus.
Wer Fr. Ullmann vermisst hat : hier taucht sie im Impressum wieder auf.
Die Mainstreampresse lügt immer. Das Königreich Deutschland und auch alles, was aus dem Königreich kommt und mit ihm zu tun hat, ist wahrhaftig. (KRD Website)
 

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 469
  • Dankeschön: 508 mal
  • Karma: 59
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #12 am: 13. November 2015, 21:01:02 »
Jetzt bin ich doch etwas verwirrt. Das Dingens heißt WiR für alle und Wir, also Er, taucht an keiner Stelle auf. In anderen Zusammenhängen oder bei anderen Organisationen (der Begriff passt zu Fitzek-Unternehmungen ja nur sehr bedingt, impliziert er doch, dass etwas organisiert ist) müsste man jetzt mutmaßen, dass man sich des bisherigen Obermotz entledigt hat.
Oder ist dies sogar der Fall? Eine Meuterei der Staatsflotte hat immerhin schon zur Abdankung ganz anderer Monarchen geführt.
Wie dem auch sei und ehe ich mich in Spekulationen darüber ergehe, ob "Peter" sich schon klamheimlich auf den Weg Richtung Niederlande begeben hat, mit WiR für alle soll die neue Lieblingsklientel eingelullt werden, der "besorgte Bürger"

Zitat
4. Sie organisieren eine Veranstaltung in Ihrer Stadt oder Gemeinde zur Flüchtlingsproblematik und/oder zur Selbstverwaltung mithilfe eines Bürgerbegehrens. Dazu laden Sie einen Vortragsredner von uns ein. Er wird auf der Veranstaltung alle Fragen beantworten und Ihnen Hilfe leisten bei der Durchführung des Bürgerbegehrens.
http://wir-fuer-alle.org/als-buerger.html

Zitat
Hier verlinken wir allerlei Informationen, die die kriminelle Asylpolitik der BRD-Regierung aufzeigen. Wir möchten anmerken, daß wir nicht gegen die Menschen sind, die hier in unserem Land Asyl suchen. Wir sind gegen eine Asylpolitik, die gegen das Grundgesetz und weitere Gesetze verstößt!
http://wir-fuer-alle.org/projekte.html
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Autsch !

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1812
  • Dankeschön: 1537 mal
  • Karma: 199
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #13 am: 13. November 2015, 21:15:01 »
Ich bin auch verwirrt. Die im Impressum genannten sind doch alle Bürger des KRD, nicht der BRD. Also wollen sie das System im KRD bekämpfen?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Happy Hater, Sigmunds Schaukelpferd

Offline WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 469
  • Dankeschön: 508 mal
  • Karma: 59
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "WIR - für alle" - ein neues KRD Projekt
« Antwort #14 am: 13. November 2015, 21:37:16 »
Ich bin auch verwirrt. Die im Impressum genannten sind doch alle Bürger des KRD, nicht der BRD. Also wollen sie das System im KRD bekämpfen?
Du hast Recht, das wirft ja immer mehr Fragen auf.
Handelt es sich jetzt um
a) Einen Putsch?
b) eine Sezzesion des Pförtnerhäuschens durch die Staatsflotte, unterstützt von Marco und Manuel?
c) eine Meuterei der Staatsflotte?
d) die Meuterei auf um das einzige Bounty?

Und ist das Königreich jetzt am Ende ein failed (fantasy)state?

Zitat
Das Ziel ist die legale Abschaffung der kriminellen Regierung, die Etablierung von Frieden, bleibendem Wohlstand und die Erhaltung unseres Wertesystems. Daß die Regierungen und ihre Hintermänner unsere Werte abzuschaffen gedenken und dies auch beständig tun, sollte für jeden Menschen offenkundig sein.
http://wir-fuer-alle.org/
Oder soll das heißen, dass man versucht im KRD Wahlen einzuführen?
Fragen über Fragen
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Mogelpackung