Autor Thema: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion  (Gelesen 13577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1255
  • Dankeschön: 2521 mal
  • Karma: 212
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #240 am: 4. Dezember 2018, 22:19:06 »
Was zum Henker schmiert der sich in die Haare? Grausam.
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Online Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4472
  • Dankeschön: 9237 mal
  • Karma: 401
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #241 am: 4. Dezember 2018, 22:26:58 »
 :think:
Eine große Tube Blödgrinsöl?

Trotzdem noch nicht mal halb so schlimm wie das im Kopf!
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8007
  • Dankeschön: 17095 mal
  • Karma: 516
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #242 am: 4. Dezember 2018, 22:36:30 »
Was zum Henker schmiert der sich in die Haare?
Tran vom Zopf von Horst's Sohn?
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Evil Dude, Neubuerger, Danny black

Offline Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4615
  • Dankeschön: 4892 mal
  • Karma: 301
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #243 am: 4. Dezember 2018, 22:54:53 »
:think:
Eine große Tube Blödgrinsöl?

Trotzdem noch nicht mal halb so schlimm wie das im Kopf!

Ich denke eher, dass beim Sellner das Blödheitsgen aus seinem Kopf auf die Haare abfärbt.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude, Neubuerger, Danny black

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8007
  • Dankeschön: 17095 mal
  • Karma: 516
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #244 am: 14. Januar 2019, 12:26:35 »
Die Identitären waren auch mal wieder aktiv.

https://www.bz-berlin.de/berlin/angriffe-auf-berliner-medienhaeuser-und-parteibueros


SPD, taz, ARD, Grüne
Identitäre attackieren Redaktionsgebäude und Parteibüros
Spoiler
Zitat
Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, sollen mehrere Unbekannte am Redaktionsgebäude der Berliner Zeitung „taz“ Flugblätter angebracht sowie eine Angestellte bedrängt und angegriffen haben.

Außerdem hätten die sechs bis sieben Täter einen Steinhaufen mit roter Farbe beschmiert. Der Staatsschutz ermittele wegen Hausfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und eines möglichen politischen Hintergrunds, sagte eine Polizeisprecherin.

Bereits am Wochenende hatten Unbekannte in Berlin-Kreuzberg das Verlagshaus des Satire-Magazins „Titanic“ und das Büro der politischen Gruppierung „Die Partei“ mit Farbe beschmiert. Sicherheitsmitarbeiter hatten am Samstagmorgen verschiedene Wörter und Buchstabenkürzel an der Fassade in der Kopischstraße entdeckt, wie die Polizei mitteilte – darunter unklare Begriffe wie „T-Lake“, „Bless“ sowie „LRZ“.

Nach der Attacke am Montagmorgen flüchteten die Täter, denn sie hatten offenbar noch weitere Attacken vor. Wie die Polizei auf Twitter berichtet, sammelten sich kurze Zeit später erneut Unbekannte – dieses Mal jedoch vor einem Parteigebäude (SPD) in der Wilhelmstraße und klebten dort ebenfalls Plakate.

Im Falle der Attacke auf das taz-Gebäude hat der Staatsschutz die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung übernommen.

Identitäre Bewegung bekennt sich bei Twitter

Zu den Vorfällen bekannte sich auf Twitter die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ (IB) und sprach von einer bundesweiten Aktion „gegen linke Gewalt vor sämtliche Parteibüros und Medienhäusern“. Demnach wurde auch das Wahlkreisbüro der Grünen-Politikerin Claudia Roth in Augsburg und ein Parteibüro der Linken in Lüneburg attackiert.

Auf den Plakaten waren unter anderem Tweets von Politikern zu lesen, ebenso großformatige Aufnahmen verletzter Personen. 
[close]
 

Online SchlafSchaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3193
  • Dankeschön: 8235 mal
  • Karma: 308
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Aloysius

Online Schnabelgroß

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1936
  • Dankeschön: 5958 mal
  • Karma: 302
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #246 am: 9. Februar 2019, 21:26:55 »
Zitat
Identitäre Bewegung
Rechtsextreme kapern Werbeflächen in Berlin
09.02.19 | 18:07
 
Aktivisten der rechtsextremen "Identitären Bewegung" haben Plakatwände der Wall AG in Berlin gekapert. Sie tauschten an mehreren Standorten die vorhandene Werbung mit eigenen Postern aus. Darauf warnt die vom Verfassungsschutz beobachtete Bewegung unter anderem vor einer vemeintlichen Überfremdung. Die Aktion wurde nach Angaben der Identitären Bewegung auch in anderen deutschen Großstädten durchgeführt.
Wie viele Plakatwände in Berlin betroffen sind, war zunächst unklar. Die Polizei Berlin teilte mit, ein Zeuge habe am Samstagmorgen beobachtet, wie sechs junge Männer eine Werbetafel eines Bus-Wartehauses am U-Bahnhof Schlesisches Tor öffneten und die Plakate austauschten. Die Täter flüchteten in Richtung S-Bahnhof Warschauer Straße. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt übernahm die weiteren Ermittlungen.

Wall lässt Plakate entfernen
Die Firma Wall schloss auf Nachfrage von rbb|24 aus, der Identitären Bewegung die Werbeflächen vermietet zu haben: Man hätte solche Anfragen auf jeden Fall abgewiesen, sagte Wall-Sprecherin Frauke Bank dem rbb. Das Unternehmen prüfe nun rechtliche Schritte. Zudem seien Mitarbeiter von Wall umgehend beauftragt worden, die Plakate zu entfernen.

Das sogenannte "Ad-busting", bei der reguläre Produktwerbung durch politische oder künstlerische Botschaften ausgetauscht oder Werbeflächen gekapert werden, kommt in Berlin häufiger. Zuletzt hatten Aktivisten an prominenten Orten der Stadt mit den Marken Nutella und CocaCola gegen die AfD und Ausländerfeindlichkeit "geworben". Die Gruppe "Rocco und seine Brüder" und Künstlern von "Dies Irae" hatten jüngst in der ganzen Stadt nachgemachte Schlüssel für Plakatwände verteilt, um die Werbeflächen für jedermann zugänglich zu machen.
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/02/aktivisten-tauschen-plakate-aus-identitaere-bewegung.html
"Der Kaufhausdieb ruft immer: Haltet den Kaufhausdieb!" Kaufhausdieb Rüdiger
 

Online SchlafSchaf

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3193
  • Dankeschön: 8235 mal
  • Karma: 308
  • Nemo me impune lacessit
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #247 am: 10. Februar 2019, 19:58:06 »
Interview mit einem „Regionalleiter“ der IB

Ich kam
Ich sah
Ich vergaß was ich wollte
 

Offline Müll Mann

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8007
  • Dankeschön: 17095 mal
  • Karma: 516
  • Auszeichnungen Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 5000 Beiträge Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1112
  • Dankeschön: 1482 mal
  • Karma: 110
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #249 am: 11. Februar 2019, 12:29:44 »
https://theoschneider.photoshelter.com/gallery-image/16-12-21-Identitare-vor-CDU-Zentrale/G0000vexOxXv8TdU/I00002obzvO.zGcA/C0000j31HDrVKeTE

Malenki bei der Arbeit.

Schon kurios. Im Interview zwei Posts drüber mokiert er sich noch, daß die Antifa so einfallslos sei, und immer die gleichen, unlustigen und langweiligen (und natürlich gewalttätigen...) Aktionen bringe.

Aber jedes mal, wenn ich was von der IB sehe, sind es Ankettungen, Wildplakatierungen, oder lahme Saalstürme. Und immer das selbe, hohle Pathos. Im Interview macht er auf heiterer Streiter, aber daß malö ein paar selbstironische Töne mit eingestreut würden, das werden wir wohl nicht erleben von der Neo-HJ
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller, Müll Mann, Neubuerger

Online Neubuerger

  • Personalausweisler
  • ***
  • N
  • Beiträge: 2232
  • Dankeschön: 7109 mal
  • Karma: 261
  • Senior Chemtrail Master
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Identitäre Bewegung, Infidels Deutschland & Identitäre Aktion
« Antwort #250 am: 14. Februar 2019, 09:45:08 »
Bei Belltower gibt es einen interessanten Artikel über die Symbole der identitären Bewegung. Ich kopiere hier nur mal den Anfang, da ich die vielen Bilder mit den Symbolen nicht so ohne weiteres mit kopieren kann. Wen das interessiert, der muss dem obigen Link folgen:

Zitat
Das Netzwerk der „Identitären Bewegung“

Die „Identitäre Bewegung“ stellt sich selbst gerne als hippe Jugendbewegung dar, die eine moderne Verpackung für klassischen Rassismus und Rechtsextremismus gefunden haben. Wir haben uns die Symbole und Projekte aus dem Netzwerk der rechtsextremen Gruppe angeschaut – denn was auf den ersten Blick unverfänglich wirkt, trieft bei genauerer Betrachtung nur so vor rechtsextremer Ideologie.


Politische Statements im vorpolitischen Raum, Macht der Bilder nutzen, Vernetzung, Spaß und Feiern des rechten Lifestyles: Ihre vergleichsweise schwachen Mitgliederzahlen versucht die „Identitäre Bewegung“ (IB) durch mediale Inszenierung wett zu machen. Da mittlerweile gesellschaftlich durchgedrungen ist, dass es sich bei der IB, trotz hippem Erscheinungsbild, um eine rechtsextreme Gruppe handelt, wird es für die IB zunehmend schwerer, offen als IB in Erscheinung zu treten. Und so sind in jüngster Zeit zahlreiche Projekte rund um die IB entstanden. Viele dieser Projekte aus diesem Netzwerk wirken auf den ersten Blick unauffällig. Es handelt sich dabei jedoch um den Versuch einer Erweiterung und einer Normalisierung von Positionen der sogenannten „neuen“ Rechten –  um eine Strategie zur Eroberung des vorpolitischen Raums.
Sebastian Leber über Rüdi: Hoffmanns Beweisführung ist, freundlich ausgedrückt, unorthodox. Es geht in seinen Filmen drunter und drüber wie bei einem Diavortrag, bei dem der Vortragende kurz vor Beginn ausgerutscht ist und alle Dias wild durcheinander auf den Boden flogen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Aloysius