Autor Thema: Andreas Wittmann - Kanzlei GVA  (Gelesen 2200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fottzilla

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1169
  • Dankeschön: 1093 mal
  • Karma: 94
  • Amtsausweis!
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1000 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Andreas Wittmann - Kanzlei GVA
« am: 18. September 2015, 00:36:00 »
http://www.kanzlei-gva.com/

Die "Bürgerkanzlei von Andechs" Titelt mit "Justizopferhilfe - Rechtsbeistände für Menscherechte", klingt wie eine Mischung aus der bekannten JOH und Selim.

Der Begriff "Kanzlei" ist etwas irre(führend), das scheinen auch die Wichteln erkannt zu haben:
Zitat
Wir sind KEINE RECHTSANWÄLTE, noch gehören wir JURISTISCHEN KAMMERN an! Wir sind Rechtkonsulenten und beraten unentgeltlich nach §5 & §6 des RDG.

Registrar der Domain ist ein Andreas Wittmann aus Sinsheim. Gesamter Eintrag:
http://whois.domaintools.com/kanzlei-gva.com

Auf der Startseite sind zwei Schwurbelvideos zu sehen, eins davon mit Rüdiger Klasen, das andere von Querdenken.tv. Die Inhalte sind überschaulich, aber die wichtigsten Reichi-Infos sind dabei.
Zitat
Wir helfen Ihnen aus der VERWALTUNGSORGANISATION der BRD heraus
Zitat
Eigentlich müssen Bürger in diesem Land mittlerweile gar keine Steuern mehr bezahlen, doch wer weiß das schon.

Das Impressum beinhaltet keinen Namen, jedoch
Zitat
Verband der Internationalen Rechtkonsulenten e.V. (VIRK)
Vereinsheim
Am Leitzelbach 34
D-74889 Sinsheim
, was sich mit dem Whois-Eintrag von Wittmann deckt.

Netzfunde gibt es viele. Interessant finde ich eine Stellenanzeige in der tatsächlich eine Bürokraft gesucht wird:
http://jobs-arbeit.com/stellen/bueroassistentinbuerohilfe-gesucht-arbeitsort-sinsheim-elsenz/
Dort wird ein Helmut Ochwat (wunderbarer Nachname :D ) als Ansprechpartner genannt - mutmaßlich Wittmanns Wahnwichtelgefährte.
"Ich klaue doch nicht von mir selbst" - Fitzek über das Geld anderer Leute

Spirituelle Geistvernetzung durch Neugeborenenopfer ist eine Mechanik.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DC71, Brundibaer

Offline DC71

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2056 mal
  • Karma: 179
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Andreas Wittmann - Kanzlei GVA
« Antwort #1 am: 18. September 2015, 01:48:41 »
Die Stellenbeschreibung ist durchaus interessant.
Spoiler
Zitat
Gerne auch Bürokauffrauen gesucht Das Aufgabengebiet umfasst: - selbstständige Bearbeitung von Akten und der Korresponenz - Unterstützung der Anwälte wie z.B. durch das Schreiben nach Diktat - Büroorganisation und -administration - Erstellung von Kostenrechnungen (RVG) - Empfang der Mandanten - Organisation von Geschäftsreisen sowie Veranstaltungen Ihr Profil: - Möglichst mit Ausbildung eines kaufmännischen Berufes - selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise - Sicherer Umgang am Telefon und Fähigkeit des aktiven Zuhörens - Fehlerfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift - gute EDV Kenntnisse im Bereich MS-Office - ein freundliches und gepflegtes Äußeres - Auch halbtags Tätigkeit möglich Unsere Kanzlei bietet Ihnen: - eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe - eine leistungsgerechte Bezahlung mit Sozialleistungen - sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in einer international erfolgreichen Anwaltskanzlei - gute Erreichbarkeit durch eine gute Lage im Sinsheimer Gewerbegebiet "Leitzelbach" - in motiviertes und kollegiales Team, in dem das Arbeiten Spaß macht
[close]

Kostenrechnungen nach RVG? Empfang der Mandanten? Unterstützung der Anwälte? Sehr gute Entwicklungsmöglichkeit in einer international erfolgreichen Anwaltskanzlei?

Oha, soviel zur Irreführung... gut finde ich aber, dass sie jemanden mit fehlerfreien Deutschkenntnissen suchen. Ist ja sonst eher ein Schwachpunkt bei denen.

Das deren juristische Kenntnisse mau sind, ergibt sich aber auch bereits aus der Stellenanzeige - da sich diese ausschließlich an Frauen richtet. Ein bei einer Bewerbung nicht berücksichtigter Mann könnte mithin ggf. Schadensersatz wegen Diskrimierung geltend machen. Schade, dass die keine Bewerbungen mehr möglich sind ;-) .

Auf Gesichtsbuch findet man die übrigens auch: https://de-de.facebook.com/Kanzlei.Graf.von.Andechs . Im Gegensatz zur Homepage ist die etwas aktueller mit Posts immerhin aus diesem Jahr.

Dort ist es auch nicht unbedingt ersichtlich, dass es sich nur um Rechtskonsulenten handelt. ^^

Bei einigen anderen Reichsbürgern scheint der Pseudoanwalt im Übrigen auch nicht so gut anzukommen:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/burgerkanzlei-graf-von-andechs/
http://revealthetruth.net/2013/02/26/anwaltspost-bitte-verbreiten-wir-sind-frei-wichtig-der-one-peoples-public-trust-pfandet-rechtmasig/
Früher war "Internet for Porn". Heute scheint "Internet for rechte Verschwörungstheoretiker" zu sein. Ich will das Früher zurück...
 

Offline DC71

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2056 mal
  • Karma: 179
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Andreas Wittmann - Kanzlei GVA
« Antwort #2 am: 23. September 2015, 00:58:24 »
Gerade gesehen, hier im Forum wurde die "Kanzlei" auch schon mal erwähnt.

Erwähnenswert ist dabei insbesondere, dass auch die RAK Berlin vor denen gewarnt hat:
Weise die Leute doch mal auf die Presseinformation der RAK Berlin vom 16.05.2013 hin. Titel: "In der „Bürger Kanzlei Graf von Andechs“ arbeiten keine Rechtsanwälte". Text:
Zitat
In letzter Zeit tritt die „Bürger Kanzlei Graf von Andechs“ bzw. die „Kanzlei Graf von Andechs“unter Verwendung einer Berliner Anschrift häufig auf. Durch diese Bezeichnungen und durch die wechselnden Angaben, dass in dem Büro z.B. „Menschenrechtsanwälte“ oder „Menschenrechtsbeistände“ nach „EU-Charta Art. 47“, „Internationale Rechtskonsulenten“ bzw. „Anwälte“ nach „CCBE“ arbeiten, wird der Eindruck erweckt, als ob dort Rechtsanwältinnen oder Rechtsanwälte tätig sind.

Die auf den der Rechtsanwaltskammer Berlin vorliegenden Briefbögen aufgeführten Personen sind jedoch in Berlin nicht zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Auch aus dem bundesweiten Rechtsanwaltsregister ergibt sich, dass keiner der auf den Kanzleibögen aufgeführten Personen Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt ist.
https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=10.msg3486#msg3486
Hier ist auch der zugehörige Link der Pressemitteilung der RAK Berlin: http://www.rak-berlin.de/site/DE/int/PDF_Nachrichten_Presse/160513_Andechs_EF.pdf

Und hier findet sich im Forum nochmal was zu denen: https://forum.sonnenstaatland.com/index.php?topic=1586.0

Ggf. sollte man die Threads mal zusammen führen.
Früher war "Internet for Porn". Heute scheint "Internet for rechte Verschwörungstheoretiker" zu sein. Ich will das Früher zurück...