Autor Thema: Die Fantasiewelten des Markus H.  (Gelesen 38782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2882
  • Dankeschön: 7703 mal
  • Karma: 433
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #15 am: 13. April 2016, 16:39:33 »
Alles Unsinn. Es gelten die Grenzen von Germania magna von 16 n. Chr.
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4913
  • Dankeschön: 9238 mal
  • Karma: 576
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #16 am: 13. April 2016, 16:42:00 »
Dummheit kennt keine Grenzen!
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Ferkel

Online kairo

Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #17 am: 13. April 2016, 16:44:05 »
Zum einen möchte ich Dir zur Klarstellung mal deutlich machen, dass Reichsbürger diejenigen sind, die mit der Deutschen Staatsangehörigkeit herumlaufen. Also eingebürgte "Ausländer" (grüner Schein), Bürgermeister, Richter, etc. etc. (gelber Schein abgeleitet bis 1920).

Grüner Schein? Watt'n datt'n? Und dass man als Bürgermeister oder Richter seine werten Vorfahren bis in die Zeit von Fritz Ebert nachweisen muss, ist der Fachwelt neu.

Wie Du darauf kommst, dass ich im Reichsbürgersumpf bin, liegt jetzt entweder daran, dass Du diese Kleinigkeit nicht weißt, nicht wissen willst, oder hier nur ein Forum für Desinformation und hetze betreibst.

Oha, der kommt der Sache schon ziemlich nahe. Na ja, wir können nun mal aus unserer NWO-Haut nicht raus. Das liegt drin.

Nachdem Ihr hier eine komissarische reichsregierung betreibt, ist dann eher die Frage, ob Ihr ned die Reichsbürger seid, denn Ihr beruft euch - soweit ich informiert bin -. auf den Stand des Deustchen Reiches nach 1920 - also in den grenzen von 1937.

He, Freunde, hab ich da was verpasst? Warum sagt mir das keiner?

Bin ja mal gespannt, ob mein Statement gelöscht wird oder beantwortet wird, dass sagt dann auch viel zu der Seite aus, wie man diese am Ende zu beurteilen mag.

Neiiiiin, nicht löschen, das rahmen wir uns ein, denn in dieser Schönheit kriegt man das sonst nur selten zu sehen. Ein echte Perle.

Und meine Willensbkundung sagt auc ganz deutlich aus, dass ich Deutscher im Sinne von RUSTAG bin, als Deutscher in einen Bundesstaate, oder Bayer....

Was du willst, ist eine Sache, was du kriegst, eine andere. Du kennst ja unser Willkürregime. Nur nebenbei, RuStAG gibt's schon lange nicht mehr. Raider heißt jetzt Twix, oder auch umgekehrt, kann ich mir nie merken, und das Gesetz heißt jetzt StAG. Weil es nämlich keine Reichsangehörigkeit mehr gibt, jedenfalls nicht in der Lebenswirklichkeit, und weil es eine davon verschiedene Staatsangehörigkeit auch nicht mehr gibt. Außer in Bayern ... na ja. (Hetze!)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, echt?, Leela Sunkiller, Autsch !, theodoravontane, Tuska, Tonto

Offline A.R.Schkrampe

Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #18 am: 13. April 2016, 16:54:45 »
Hola general für menschenrechte,
schön, dass sich hier jemand die Mühe macht, andere Menschen zu hinterleuchten. Zu Deiner Frage, kannst Du gerne direkt bei mir Antworten finden:
"Ist der hier schon bekannt? Scheint jedenfalls ziemlich im Reichsbürgersumpf zu hausen und zudem organisatorisch recht aktiv zu sein. "

Hast Du Fragen, dann stelle sie mir persönlich.
Zum einen möchte ich Dir zur Klarstellung mal deutlich machen, dass Reichsbürger diejenigen sind, die mit der Deutschen Staatsangehörigkeit herumlaufen. Also eingebürgte "Ausländer" (grüner Schein), Bürgermeister, Richter, etc. etc. (gelber Schein abgeleitet bis 1920).

Das bin weder ich, noch der Markus Hailer. Wie Du darauf kommst, dass ich im Reichsbürgersumpf bin, liegt jetzt entweder daran, dass Du diese Kleinigkeit nicht weißt, nicht wissen willst, oder hier nur ein Forum für Desinformation und hetze betreibst. Das kann ich nicht beurteilen.
Ausserdem verstößt das ganze eigentlich gegen die Richtlinien hier, denn Hetze ist eigentlich ausgeklammert.
Nachdem Ihr hier eine komissarische reichsregierung betreibt, ist dann eher die Frage, ob Ihr ned die Reichsbürger seid, denn Ihr beruft euch - soweit ich informiert bin -. auf den Stand des Deustchen Reiches nach 1920 - also in den grenzen von 1937.

Bin ja mal gespannt, ob mein Statement gelöscht wird oder beantwortet wird, dass sagt dann auch viel zu der Seite aus, wie man diese am Ende zu beurteilen mag.
Zu meiner Person, möchte ich nur mal fragen, wie irgendjemand auf die Idee kommt mich als Reichsbürger zu verspotten, wenn man autark leben möchte, gutes Essen ohne Genpansch essen möchte, aus der Abzocke der Konzerne gheraus will... etc. etc.   was hat das bitte mit Reichsbürgerschafdt zu tun? Sioch mit traditionellen Wissen unserer Vorvölker zu beschäftigen hat auch nichts mit esoterischen Scheiß zu tun, dass ist am Ende das Wissen um Deinern Körper, die Entstehung von Krankheiten und auch eine Heilung davon.
Wer dazu esoterischer Scheiß sagt, der guibt entweder kund, dass er ein unbewusstes Leben führt, oder volle in der Systempolitik verankert ist, sich einen Pfurz um seinen Körper kümmert - eigentlich ein Ausdruck von mangelden Bewusstsein oder mangelden Wissen.
Und meine Willensbkundung sagt auc ganz deutlich aus, dass ich Deutscher im Sinne von RUSTAG bin, als Deutscher in einen Bundesstaate, oder Bayer.... wo taucht hier bitte das Wort Reichsbürger auf?
Ich bitte doch diese verleumdung zu löschen, bzw.korrigieren.
LG

a) Nein, wir betreiben keine Reichs- oder sonstige Regierung, wir beeumeln uns nur über die diversen Splittergrüppchen und Einzelfiguren, die das machen

b) unter "Reichsbürger", bzw. "Reichsdeppen" fassen wir alle Dämlichkeiten zusammen, die grob in das Raster passen. Du hast das volle Programm drauf, also bist du völlig unzweifelhaft ein echter Reichsbürger/Reichsdepp

c) nein, wir löschen Postings unserer Kundschaft nicht. Wir lassen sie auf jeden Fall stehen, zu Anschauungs- und Schulungszwecken, zur Beantwortung, meist aber nur aus Spaß zum Spielen 
 
d) wer ein aufrechter echter Deutscher sein will, hat zu allererst die deutsche Rechtscheibung zu beherrschen. Bei legasthenischem Gestammel, wie du es hier abläßt, reagieren wir sehr empfindlich - weil wir als aufrechte echte Deutsche es nicht ertragen können, wenn die Sprache unseres Volkes derart spackomäßig vergewaltigt wird, wie du es hier machst. Allein durch das "ned" hast du bei mir schon verschissen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: echt?, Leela Sunkiller, Autsch !, Happy Hater, Tonto

Offline GeneralKapitalo

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1596
  • Dankeschön: 1114 mal
  • Karma: 94
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #19 am: 13. April 2016, 16:57:26 »
Zum einen möchte ich Dir zur Klarstellung mal deutlich machen, dass Reichsbürger diejenigen sind, die mit der Deutschen Staatsangehörigkeit herumlaufen. Also eingebürgte "Ausländer" (grüner Schein), Bürgermeister, Richter, etc. etc. (gelber Schein abgeleitet bis 1920).

Also gut, ich weis ja das Gegenfragen nicht das beste rhetorische Mittel sind, aber da du weiter unten selbst auf diese weis Argumentierst, stelle ich dir mal die Frage. Wo steht im aktuellen StAG etwas von Reichsbürger, wie können also die von dir genannten Personen, nach deiner eigenen Logik solche sein?

Wie Du darauf kommst, dass ich im Reichsbürgersumpf bin, liegt jetzt entweder daran, dass Du diese Kleinigkeit nicht weißt, nicht wissen willst, oder hier nur ein Forum für Desinformation und hetze betreibst. Das kann ich nicht beurteilen.

Und meine Willensbkundung sagt auc ganz deutlich aus, dass ich Deutscher im Sinne von RUSTAG bin, als Deutscher in einen Bundesstaate, oder Bayer.... wo taucht hier bitte das Wort Reichsbürger auf?

Reichsbürger ist ein von uns allgemein verwendeter Sammelbegriff für Personen die die Existenz des deutschen Staates ablehnen bzw. behaupten er "Stecke in einer früheren Phase seiner Existenz". Das du unter dieses Raster fällst beweist dein Post. (hat Krampe ja schon etwas, "weniger freundlich" gesagt, wie ich sehe)
« Letzte Änderung: 13. April 2016, 17:01:22 von GeneralKapitalo »
"Consider how stupid the average person is. Now consider that half the population is even more stupid than that!"
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5434
  • Dankeschön: 7191 mal
  • Karma: 353
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #20 am: 13. April 2016, 16:59:37 »

a) Nein, wir betreiben keine Reichs- oder sonstige Regierung, wir beeumeln uns nur über die diversen Splittergrüppchen und Einzelfiguren, die das machen

b) unter "Reichsbürger", bzw. "Reichsdeppen" fassen wir alle Dämlichkeiten zusammen, die grob in das Raster passen. Du hast das volle Programm drauf, also bist du völlig unzweifelhaft ein echter Reichsbürger/Reichsdepp

c) nein, wir löschen Postings unserer Kundschaft nicht. Wir lassen sie auf jeden Fall stehen, zu Anschauungs- und Schulungszwecken, zur Beantwortung, meist aber nur aus Spaß zum Spielen 
 
d) wer ein aufrechter echter Deutscher sein will, hat zu allererst die deutsche Rechtscheibung zu beherrschen. Bei legasthenischem Gestammel, wie du es hier abläßt, reagieren wir sehr empfindlich - weil wir als aufrechte echte Deutsche es nicht ertragen können, wenn die Sprache unseres Volkes derart spackomäßig vergewaltigt wird, wie du es hier machst. Allein durch das "ned" hast du bei mir schon verschissen.

Das Fettgedruckte unterschreibe ich als aufrechter Eidgenosse Noldor. Den Rest auch, also a) bis und mit d)
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6133
  • Dankeschön: 9808 mal
  • Karma: 568
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #21 am: 13. April 2016, 17:02:05 »
Ihr seid so gemein.
Jetzt macht ihr das Spielzeug schon wieder kaputt, ohne dass jeder was davon bekommt. Den hätten wir doch noch so schön anfüttern können.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4699
  • Dankeschön: 7671 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #22 am: 13. April 2016, 17:02:30 »
c) nein, wir löschen Postings unserer Kundschaft nicht. Wir lassen sie auf jeden Fall stehen, zu Anschauungs- und Schulungszwecken, zur Beantwortung, meist aber nur aus Spaß zum Spielen 

Moment mal, ich habe mich als Mod gerade so richtig dem Grundsatz der Willkürmoderation angefreundet, und was sagst Du da? Ich lösche die Postings unserer Kundschaft erst recht nicht, auch wenn Du es mir verbieten willst!  :P

@panmaster: RuStAG heißt ausgeschrieben:

Zitat
Das Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz für das Deutsche Reich

Da kommt das Wörtchen "Reich" ausreichend oft vor. Und deswegen nennen wir Leute wie Dich wohlwollend "Reichsbürger".
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Sandmännchen

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4699
  • Dankeschön: 7671 mal
  • Karma: 334
  • Garstiger Philantrop (m/w/d)
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #23 am: 13. April 2016, 17:03:38 »
Ihr seid so gemein.

Ich nicht! Ich will ernsthaft diskutieren! Laßt mich bloß in Ruhe!
soɥdʎsıs sǝp soɥʇʎɯ ɹǝp 'snɯɐɔ ʇɹǝqlɐ –
˙uǝllǝʇsɹoʌ uǝɥɔsuǝɯ uǝɥɔılʞɔülƃ uǝuıǝ slɐ soɥdʎsıs sun uǝssüɯ ɹıʍ ˙uǝllüɟnzsnɐ zɹǝɥuǝɥɔsuǝɯ uıǝ ƃɐɯɹǝʌ lǝɟdıƃ uǝƃǝƃ ɟdɯɐʞ ɹǝp
 

Offline Anti Reisdepp

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2823
  • Dankeschön: 5803 mal
  • Karma: 409
  • Im Geheimdienst Ihrer Majestät
  • Auszeichnungen Autor im Sonnenstaatland-Wiki Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #24 am: 13. April 2016, 17:10:29 »
Lieber @panmaster !
Anscheinend liegt ein Missverständnis vor. Du verstehst unter Reichsbürger, die jenigen, die das Reichsbürgergesetz von 1935 meint.
Wenn wir den Begriff "Reichsbürger" verwenden, meinen wir damit Menschen, die die BRD ablehnen und sich zum Beispiel auf irgendwelche nicht existierende Bundesstaaten namens Preußen beziehen oder glauben, durch den Nachweis ihrer Ahnen bis vor 1913, in einen anderen Rechtskreis zu gelangen und von der BRD nicht mehr greifbar zu sein. Das ist einfach nur Blödsinn. Die Bedeutung des Begriffs "Reichsbürger" hat sich somit über die Jahre geändert. Das passiert, denn Sprache ist etwas Lebendiges.

Auf deiner Homepage unter der Rubrik "unsere Ziele" schreibst du:
Zitat
Es war aber auch seit Februar 2012 die Zeit, in der ich mich anderen Dingen widmete, nachdem ich die Bedeutung der BRD GmbH nicht wirklich verstand. So stieg ich in das Thema der Deutschen Geschichte ein und holte mir im Oktober 2014 meine Staatsagehörigkeit zurück. Seitdem bin ich wieder Deutscher im Sinne von RUSTAG 1913 und seit5dem sehe ich in diesem Land wenig Aussicht auf eine glorreiche Zukunft.

Deswegen ist seit 2015 für mich mein Ziel wirklich autark zu leben und mich mit meinen Hof aus der BRD zu verabschieden. Ich kann Lug und Trug zum Kuckuck nicht ausstehen, ich bin ein Mensch der noch zu seinen Wort steht, auf Moral und Tugend sehr viel hält, und Lügen kann ich einfach ned ausstehen. Und was die Menschen hierzulande angelogen werden, kann ich ned begreifen, dass sich die Menschen das gefallen lassen.

Das zeigt ganz klar, dass es eben nicht nur, wie du es in deinem Beitrag dargestellt hast, um autarkes Leben ohne "Genpansch" geht. Wenn schon Begriffe wie "BRD GmbH" und "aus der BRD verabschieden" fallen, dann ist es eigentlich klar, dass du ein "Reichsbürger" im heutigen Sinn bist. Ich glaube, kaum jemand hat hier im Forum etwas gegen Leute, die autark leben möchten oder keine genveränderte Nahrung verzehren möchten, aber wir haben etwas gegen Leute, die meinen, sich den Rechten und Pflichten der Bundesrepublik durch eine wirre Rechtsauffassung entziehen zu können und womöglich noch andere in ihren Sumpf hineinziehen.
« Letzte Änderung: 13. April 2016, 17:14:19 von Anti Reisdepp »
In einem sozialen Umfeld in dem der Wahnsinn regiert, ist der Irrsinn Norm.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: GeneralKapitalo, Gutemine

Offline Pantotheus

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 8466
  • Dankeschön: 20452 mal
  • Karma: 803
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 7500 Beiträge Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist.
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #25 am: 13. April 2016, 17:13:19 »
Und meine Willensbkundung sagt auc ganz deutlich aus, dass ich Deutscher im Sinne von RUSTAG bin, als Deutscher in einen Bundesstaate, oder Bayer.... wo taucht hier bitte das Wort Reichsbürger auf?
Ich bitte doch diese verleumdung zu löschen, bzw.korrigieren.
Ein gewisser David I. klagte einst wegen Verleumdung vor Gericht und erhielt ein Urteil, in dem stand, er sei all das wirklich, wogegen er geklagt hatte.

Was versteht man im heutigen Sprachgebrauch unter einem "Reichsbürger"?
Jemanden, der die Staatlichkeit oder die Existenz der BRD bestreitet, sich selbst hingegen als Bürger eines deutschen Reiches ansieht. Daraus folgt in concreto ...
"Vom Meister lernen heißt verlieren lernen." (hair mess über Peter F., auf Bewährung entlassenen Strafgefangenen )
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Gutemine

Offline A.R.Schkrampe

Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #26 am: 13. April 2016, 17:18:48 »
Ihr seid so gemein.
Jetzt macht ihr das Spielzeug schon wieder kaputt, ohne dass jeder was davon bekommt. Den hätten wir doch noch so schön anfüttern können.

Sind wir gar nicht!


Wie kommst Du auf diese Idee? Das Spielzeug ist noch da, weder gesperrt, noch in die Blaue Tonne abserviert worden und ist auch (noch?) nicht heulend weggerannt. Also haben wir es noch nicht kaputtgemacht. Jeder kann weiterhin damit spielen.


c) nein, wir löschen Postings unserer Kundschaft nicht. Wir lassen sie auf jeden Fall stehen, zu Anschauungs- und Schulungszwecken, zur Beantwortung, meist aber nur aus Spaß zum Spielen 
Moment mal, ich habe mich als Mod gerade so richtig dem Grundsatz der Willkürmoderation angefreundet, und was sagst Du da? Ich lösche die Postings unserer Kundschaft erst recht nicht, auch wenn Du es mir verbieten willst!  :P
...

Okay, meine Äußerung war gewissermaßen ein vorauseilendes Reingrätschen in eventuelle mod(rige) Gedankengänge. Falls ein Mod schwäbisch-spießige Hausmeister-Reinlichkeitsallüren verspüren sollte  :whistle:
 

Offline Leela Sunkiller

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 3773
  • Dankeschön: 6776 mal
  • Karma: 548
  • Hüterin der Keksdose
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 2250 Beiträge Autor im Sonnenstaatland-Wiki Sonnenstaatland-Unterstützer Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #27 am: 13. April 2016, 17:19:10 »
Woher die immer meinen, wir würden Beiträge löschen...

Wenn man im Recht ist, braucht man nicht andere Meinungen/Beiträge löschen. Hat es hier noch nie gegeben. Aber dass ihr das aus eurem Dunstkreis nicht kennt, ist eigentlich jedem hier klar.
"Das ist alles legal, sonst säße ich schon längst im Knast!" Peter Fitzek, rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.
 

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 317
  • Dankeschön: 284 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Die Fantasiewelten des Markus H.
« Antwort #28 am: 13. April 2016, 17:23:27 »
Tach @panmaster ,

als offiziell inoffizieller Humorkontrolleur des Sonnenstaatlandes, werde ich Dir zusichern, das ich sofort einen Untersuchungsausschuss einberufen werde. Ich werde ebenfalls sofort die entsprechenden Personen in die Botschaft herzitieren. Es tut uns (nicht) herzlichst Leid, dass wir Deine recht(s) eigenwilligen Gefühle und Gedanken, sowie deine mentale Intimspähre verletzt haben.

Ich werde mit den Verantwortlichen zeitnah ein Seminar abhalten, was Schmähkritik, Hetze und Humor betrifft und dafür sorgen dass alle Täter ohne Abendessen und nachtisch sofort ins Bett gehen.

Bitte nimm im Namen des SSL meine Entschuldigung an, ein LKW mit Lutschern ist schon auf dem Weg zu Dir.

Liebe Grüße,
NinjaAndy
 

Offline Gutemine

  • Ehren-Souverän
  • Souverän
  • *******
  • Beiträge: 11198
  • Dankeschön: 27575 mal
  • Karma: 700
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 10000 Beiträge Auszeichnung für 7500 Beiträge Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen!
    • Auszeichnungen
« Letzte Änderung: 13. April 2016, 17:25:46 von Gutemine »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leela Sunkiller