Autor Thema: §§ das Recht am eigenen Bild §§  (Gelesen 4392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline A.R.Schkrampe

Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #30 am: 2. Mai 2015, 21:55:56 »
@Müllmann: Danke!  :thumbright:

Sorry dafür, daß der Wind spiegelverkehrt geweht hat.
Daran sind die Schemmdräählsse schuld! Das kann ich beweisen! In der Bilderserie (der Wind wehte nicht nur spiegelverkeht, sondern auch doof flaggenzerknüllend) ist ein HAARPender Schemmdräählsse-Bomber im Hintergrund!

P.S. Die Gegend, in der die Aufnahme gemacht wurde, ist eigentlich sozial etablierte und hartziefreie Mittelklasse, und wenn ich mich nicht irre, ist der Bewohner und Eigentümer des Anwesens Rechtsanwalt.
« Letzte Änderung: 2. Mai 2015, 21:58:42 von A.R.Schkrampe »
 

Müllmann

  • Gast
Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #31 am: 2. Mai 2015, 22:00:53 »
Mir fallen auf Anhieb zwei Rechtsanwälte ein, die Reichi geworden sind. Beide haben dabei mit dem Schwanz gedacht. Der eine hat ihn in einer Braut vom Aldebaran channeln wollen und der andere ist mit dem Bordell seiner Frau auf die Schnauze gefallen.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Barbapapa

Offline A.R.Schkrampe

Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #32 am: 2. Mai 2015, 22:07:00 »
Mir fallen auf Anhieb zwei Rechtsanwälte ein, die Reichi geworden sind. Beide haben dabei mit dem Schwanz gedacht. Der eine hat ihn in einer Braut vom Aldebaran channeln wollen und der andere ist mit dem Bordell seiner Frau auf die Schnauze gefallen.

Der dort wohnhafte RA ist nicht heterosexuell.
 

Offline tues

  • Neuling
  • Beiträge: 2
  • Karma: -25
    • Auszeichnungen
Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #33 am: 20. Mai 2015, 10:32:19 »
Zitat
Der dort wohnhafte RA ist nicht heterosexuell.
Ach dann wolltest du dort keinen anwaltlichen Rat?  :)
Was ich heute kann besorgen, verschieb ich lieber mal bis morgen.
 

Online Richard Sharpe

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2207
  • Dankeschön: 2631 mal
  • Karma: 200
  • Freiberuflicher Konterterrorist
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #34 am: 18. Juni 2015, 11:00:35 »
@ Tues: Lass es, du kannst es nicht.
" Artikel 19 Grundgesetz ist zu akzeptieren! Da steht, was da steht. Aufgrund dessen sind quasi alle Gesetze ungültig. "
Maik S., Hobbyjurist
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: aargks, Leela Sunkiller, Finanzbeamter, Der Plöngler

Offline DC71

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 693
  • Dankeschön: 2060 mal
  • Karma: 179
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: §§ das Recht am eigenen Bild §§
« Antwort #35 am: 19. August 2015, 02:05:02 »
Wobei ich die Verwendung von Bildern fremder Personen Menschen, seien es auch Reichsdeppen, auch für bedenklich halte. Ich finde, man sollte hier möglichst keine unnötigen Angriffspunkte bieten... schließlich gibt es unter denen ja auch  ab und zu welche, die die Firma und deren Angestellten mit deren eigenen Regeln schlagen wollen.
Früher war "Internet for Porn". Heute scheint "Internet for rechte Verschwörungstheoretiker" zu sein. Ich will das Früher zurück...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Mike Frueh