Autor Thema: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich  (Gelesen 8065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Evil Dude

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4836
  • Dankeschön: 10590 mal
  • Karma: 451
  • Perverser hochkrimineller subhumaner Untermensch!
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #60 am: 30. April 2019, 12:03:27 »
Es dürfte trotz allem eine "ganz vernünftige" Rente rausspringen und er ist bereits um die 60.
Dann kann er sich ja jetzt ganz der "lukrativen" Seminartätigkeit bei Verfassungsfeinden widmen und noch mal "so richtig Kasse machen"!
Maaßen hatte nicht so viel Glück!  ;D
Zyniker, der - Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.
Wörterbuch des Teufels - Ambrose Bierce
 

Online hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5034
  • Dankeschön: 6711 mal
  • Karma: 475
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #61 am: 30. April 2019, 12:08:31 »
Das bleibt erfahrungsgemäß weit hinter den Erwartungen zurück, da das Beamtenbrutto rel. niedrig ist.
Und die Nebentätigkeiten werden sich im Rahmen halten.
Die Heimatgemeinde ist zerschlagen und wie die einzelnen
Protagonisten weitermachen habe ich leider aus den Augen verloren.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Evil Dude

Offline n0comATS

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 402
  • Dankeschön: 691 mal
  • Karma: 36
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #62 am: 3. Mai 2019, 15:22:50 »
Kommt zu der evtl. Nachversicherung in der RV nicht auch der Wegfall der Heilfürsorge hinzu? Das dürfte so richtig wehtun, denn in die GKV reinzukommen dürfte schwer sein und mit >60 Jahren in eine private KV einzusteigen, dürfte ausgesprochen teuer werden.
"Macht nichts", sagte Ford, "auch Rom wurde nicht an einem Tag niedergebrannt."
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess

Online hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5034
  • Dankeschön: 6711 mal
  • Karma: 475
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #63 am: 3. Mai 2019, 15:51:54 »
Bei der GKV wird er über die Pflichtversicherung als Rentner reinfallen.
Auch gar nicht so teuer.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5505
  • Dankeschön: 5445 mal
  • Karma: 240
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #64 am: 3. Mai 2019, 15:54:52 »
Kommt zu der evtl. Nachversicherung in der RV nicht auch der Wegfall der Heilfürsorge hinzu? Das dürfte so richtig wehtun, ...

Nö, wieso? Auch Fürsorgeempfänger müssen sich absichern, nämlich für die Hälfte der Kosten, die Vater Staat nicht zahlt.

Bei der GKV wird er über die Pflichtversicherung als Rentner reinfallen.

Kommt drauf an, wo er bisher war.


Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 

Online hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5034
  • Dankeschön: 6711 mal
  • Karma: 475
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: PHK Harald Schreyer - der Mann ohne Geltungsbereich
« Antwort #65 am: 3. Mai 2019, 16:14:14 »
Bisher, zur hälfte Privatversichert mit Beihilfeanspruch.
Das jedoch wird durch die Entlassung einbezahlt.
Dann werden seine Bruttogehälter seit Verbeamtung aufaddiert und so in die Rentenkasse einbezahlt,
als wären für die Dauer der Tätigkeit jeweils die Durchschnittsbeträge verdient worden.
Das Brutto ist jetzt nicht sonderlich hoch, weil nie in Arbeitslosenversicherung, etc. einbezahlt wurde.
Meist führt das zu einer saumäßigen Rente.
Aber durch die Einzahlung in die Rentenkasse muss ihn - meines Wissens - die AOK erstmal aufnehmen.
Die Rente enthält ja einen KV-Anteil.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.