Autor Thema: Underground Aktion erfolgreich abgeschlossen  (Gelesen 6569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3364 mal
  • Karma: 267
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Underground Aktion erfolgreich abgeschlossen
« Antwort #15 am: 2. November 2013, 10:02:28 »
...
 Nur "Eingeweihte" wissen was ich meine.   :)

... also nur Du?
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5205
  • Dankeschön: 7055 mal
  • Karma: 481
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Underground Aktion erfolgreich abgeschlossen
« Antwort #16 am: 2. November 2013, 21:27:13 »
Nein, alle Ministranten bei der Wandlung. Wenn nach dem Ritus der katholischen Kirche aus dem Brot das Fleisch Christi wird, bimmeln die Minis die Glöckchen und murmeln dazu das Mea Culpa. Und auch bei uns ist alles eine Art Wandlung.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline Peter von Löwenstein

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • P
  • Beiträge: 325
  • Dankeschön: 73 mal
  • Karma: 31
    • Auszeichnungen
Re: Underground Aktion erfolgreich abgeschlossen
« Antwort #17 am: 3. November 2013, 01:34:31 »
Nein, alle Ministranten bei der Wandlung. Wenn nach dem Ritus der katholischen Kirche aus dem Brot das Fleisch Christi wird, bimmeln die Minis die Glöckchen und murmeln dazu das Mea Culpa. Und auch bei uns ist alles eine Art Wandlung.
Das Mea Culpa kann ich nicht bestätigen, in meiner Gemeinde wurde nur gebimmelt, ohne Murmeln. Ich war am liebsten derjenige, der die große Glocke (also die im Kirchturm) zu bimmeln hatte, die Schellen für in der Kirche waren langeweilig.^^
Franzosen und Russen gehört das Land
Das Meer gehört den Briten,
Wir aber besitzen im Luftreich des Traums
Die Herrschaft unbestritten.
-Heinrich Heine, Deutschland. Ein Wintermärchen, 1844

Dieser Forenbeitrag wurde mithilfe automatischer Einrichtungen erstellt und ist daher nicht unterschrieben.
 

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5205
  • Dankeschön: 7055 mal
  • Karma: 481
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Underground Aktion erfolgreich abgeschlossen
« Antwort #18 am: 3. November 2013, 08:37:00 »
Ich war so klein und zierlich, dass mich die großen Glocke voll mitgenommen hat. Wenn die endlich im Schwung war, war jedenfalls von mir nichts mehr zu beeinflussen. Aber lustig war´s trotzdem. Doch ausser mir fand das niemand lustig. Und dann war ich wieder der Böse. Das fand dann ich nicht mehr lustig und ging wieder bimmeln.
Das hierdurch erlernte meaculpierende Eingeständnis (Schuldübernahme ohne direkten Grund) schadet aber den meisten Situationen nicht. Wenn endlich ein Schuldiger gefunden ist, ist die Umgebung dann meist gnädig und glücklich selbst nicht schuld zu sein.
Also ich habe zu Schuld ein recht unverkrampftes Verhältnis entwickelt.
Und Verantwortung hat ja nichts mit Schuld zu tun. - - -
Oooh, echte Selbsterkenntnis gerade. -  Die übernehm´ ich auch gern in einer Art vorauseilendem Gehorsam.   Gut antrainiert worden.   Jaja, preussische Erziehung in einem katholischen Flüchtlingshaushalt.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.