Autor Thema: "Freeman" Joe Kreissl  (Gelesen 24961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helvetia

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2290
  • Dankeschön: 6619 mal
  • Karma: 546
  • VR-Präsidentin/Hauptgöttin der Eid-Genossenschaft
  • Auszeichnungen Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Auszeichnung für 2250 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL
    • Auszeichnungen
Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #165 am: 21. Juni 2019, 09:50:09 »
Der Blitzgneisser mal wieder  :facepalm: :facepalm:

Joe hat sich also vermehrt. Da kann man nur hoffen, dass die Firma Republik Österreich schon Wind von dem Nachwuchs bekommen und ihm eine Person verliehen hat, auf der dann später auch eine Schulpflicht usw. lasten wird.

Mal im Ernst, ich hoffe, das österreichische Jugendamt (oder wie das da heissen mag) hat da ein Auge drauf.
"Ich gebe der ganzen Thematik noch maximal zwei Jahre, dann werden Elemente rechtlich abkassiert, die hätten nie geglaubt, dass das passieren wird." - Carl-Peter Hofmann, in Deutschland per Haftbefehl gesuchter Möchtegernrichter und Psychopath
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Der viereckige Trompeter, dtx, Krawutzi Kaputzi

Offline Krawutzi Kaputzi

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 495
  • Dankeschön: 1295 mal
  • Karma: 40
  • Formerly known as Igor Strawinski
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #166 am: 21. Juni 2019, 13:04:56 »
Joe hat sich also vermehrt. Da kann man nur hoffen, dass die Firma Republik Österreich schon Wind von dem Nachwuchs bekommen und ihm eine Person verliehen hat, auf der dann später auch eine Schulpflicht usw. lasten wird.

@Helvetia wenn ich dich mal kurz korrigieren dürfte: Joe hat sich also wieder mal vermehrt.

Er hat ja wie er sich von der Staatssimulation losgesagt hat seine damalige Freundin mit ihrem zwei jährigen Sohn sitzen gelassen. Er zahlt für sein Fleisch und Blut seit damals keinen Unterhalt und seine EX steht mit einem Berg Schulden da.


Tante Edith sagt: Das österreichische Jugendamt hat da ganz sicher nicht nur ein Auge drauf.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2019, 13:08:30 von Krawutzi Kaputzi »
Eine Spendenbettlerei wie wir es von unserer Klientel ja kennen, aber diesmal nicht für sich selbst sondern für die

Österreichisches Schlaganfall-Gesellschaft IBAN: AT76 5200 0004 5571 4907 bzw

Deutsche Schlaganfall-Hilfe  IBAN DE80 4785 0065 0000 0000 50
 

Offline dtx

Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #167 am: 21. Juni 2019, 23:37:13 »
https://www.meinbezirk.at/voecklabruck/c-leute/rosen-rasen-sonnenschein-fuer-joe-kreissl_a3458217
Um das nicht untergehenzulssen:

Zitat
Entgegen der Prognose des ORF Schauplatz', machen sich Joe und seine Sarah gut gelaunt daran, die Vorbereitungen für die Rückkehr in das Schloß zu treffen. Mit Joe fand der neue Schloßherr den idealen Gärtner für das Anwesen und gewährt diesem wiederum für seine Dienste freie Unterkunft in seiner jüngsten Errungenschaft. ...

und

Zitat
Als wir so gemütlich dahinspazieren, lerne ich erstmals die beiden anderen Mitbewohner des Schlosses kennen, die ehemalige Schloßeigentümerin Lilly mit ihrem Freund Mario ...
 

Offline Noldor

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5119
  • Dankeschön: 6232 mal
  • Karma: 343
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #168 am: 22. Juni 2019, 01:23:07 »
Habe da mal einen Kommentar hinterlassen.

Was ist denn das für ein Scheixx-Portal das den Kreissl in den Himmel lobt?

Zitat
Johan Noldiger aus Wolfsberg
am 22.06.2019 um 01:20
Mal schauen wie lange der "neue Schlossherr" Freude an seinem idealen Gärtner hat.

Schön zu schauen wie meinbezirk.at auf das Geschwafel eines Joe Kreissl hereinfällt und ihm noch Platz für seinen Stumpfsinn bietet. Da wird sich doch die Monika Unger im Knast hundertmal umdrehen.

Der Kreissl als Gallionsfigur und die Monika, als Chefin vom Staatenbund für Jahre im Knast.

https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Johannes_Kreissl
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 01:24:56 von Noldor »
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Der viereckige Trompeter, Gast aus dem Off

Offline Peta

  • Anti-KRRler
  • ***
  • P
  • Beiträge: 99
  • Dankeschön: 238 mal
  • Karma: 21
  • Oh no! Not you again.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #169 am: 22. Juni 2019, 09:22:29 »
Wieder dieser widerliche Gorinsek. Seit wann schreibt der für meinbezirk? Wissen die nicht, welche Laus sie im Pelz haben?
Peta
Wir Österreicher sind ein freundliches Volk. Wir meinen´s aber nicht so....
 

Offline Krawutzi Kaputzi

  • Rechtskonsulent
  • *
  • Beiträge: 495
  • Dankeschön: 1295 mal
  • Karma: 40
  • Formerly known as Igor Strawinski
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: "Freeman" Joe Kreissl
« Antwort #170 am: 22. Juni 2019, 09:27:31 »
Schön zu schauen wie meinbezirk.at auf das Geschwafel eines Joe Kreissl hereinfällt und ihm noch Platz für seinen Stumpfsinn bietet.

@Noldor auf meinbezirk.at kann jeder aber wirklich jeder der sich registriert Artikel verfassen. Die Präsidentin von eigenen Gnaden M. U.² und ihr kurdisches Sprachrohr R. F.²  haben ja auch lange meinbezirk.at als Werbeplattform missbraucht bis alle ihre Artikel gelöscht und ihre Accounts gesperrt wurden.



² beide Name dem Verfasser bekannt, es wird aus aus Diskretionsgründen hier nicht verraten dass es sich um Monika Unger und Robin Fermann handelt
Eine Spendenbettlerei wie wir es von unserer Klientel ja kennen, aber diesmal nicht für sich selbst sondern für die

Österreichisches Schlaganfall-Gesellschaft IBAN: AT76 5200 0004 5571 4907 bzw

Deutsche Schlaganfall-Hilfe  IBAN DE80 4785 0065 0000 0000 50
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, Der viereckige Trompeter, dtx, Gast aus dem Off, Rabenaas