Autor Thema: Neues aus dem Königreich 07/2019 - Die Rückkehr des Königs (zu alten Kamellen)  (Gelesen 6538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herr Dr. Maiklokjes

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1345
  • Dankeschön: 3005 mal
  • Karma: 236
  • Lelietje-van-dalen.
  • Auszeichnungen Für unerschütterlichen Kampf an forderster(!)  Front Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Zitat
[...]
Peter Fitzek (53) ist der selbsternannte Herrscher über das Königreich Deutschland. Er und seine Anhänger errichteten einen Parallelstaat mit eigener Währung, Krankenkasse, Autonummern, Hymne und Flagge, der auch Anhänger in der Schweiz hat.
[...]

Die haben eine Hymne? Ne jetzt, oder?
Life is like a cigarette. Smoke it to the butt. Harvie Krumpet
 

Offline zopfloser

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 31
  • Dankeschön: 113 mal
  • Karma: 10
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Ja, die haben eine Hymne, veröffentlicht in deren Reichsgesetzblatt Nr. 7/2013.
http://wiki.koenigreichdeutschland.org/images/5/54/RGB-2013-07.pdf
Ihr habt gefragt, selbst schuld, ich lehne jede Verantwortung für den Zustand eurer Tischkanten ab.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: DinoVolare, Leonidas, echt?, mork77, Pirx, dtx

Offline dtx

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • d
  • Beiträge: 5767
  • Dankeschön: 5868 mal
  • Karma: 249
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge
    • Auszeichnungen
Das ist also ein Beweis dafür, daß das KRD kein Staat ist. Die Melodie der Nationalhymne eines anderen Staates wurde schon häufiger übernommen, beispielsweise "God save the Queen/King" / "Heil Dir im Siegerkranz" (Preußen, ab 1871 deutsche Kaiserhymne), aber nicht sowohl Melodie als auch Text. Das ist dann auch nicht mit "Ihro Königliche Einfalt" zu entschuldigen.
Wir verbreiten Dunkelheit.

Ihre Sperrkassierer
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Leonidas, Neubuerger

Offline Leonidas

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 783
  • Dankeschön: 2240 mal
  • Karma: 115
  • Stolzer Bürger des SSL
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Neues aus dem Königreich 07/2019 - Die Rückkehr des Königs
« Antwort #198 am: 14. Juli 2019, 14:53:01 »
Nach drei Joints und einem Liter GANS-Wasser nach Keshe bin ich inzwischen zu dem Schluss gekommen, dass wir den König völlig falsch einschätzen.

Aus berufenem Munde (der Alte Recke :facepalm:) im freigeistforum ist folgendes zu vernehmen:

http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=35866.msg1237477#msg1237477

Zitat
... Total beachtlich und kreativ, was der auf die Beine gestellt hat!! Das müsste erst mal ein Politiker hinbekommen nichtwahr! Nicht mal in Ansätzen können die das.
Und Peter hat ein grandioses Wissen angesammelt was Rechtsfragen und so anbetrifft. Er könnte glatt eine gefragte Anwaltskanzlei aufmachen.
Wenn er wieder eingebuchtet wird, dann bildet er sich da weiter - ganz ungestört. Nach jeder Einbuchtung kommt er (und seine Sache) gestärkt wieder zurück.
Danke eulenspiegel64 für die Recherche!

Das würde bedeuten, dass Peter sich im Knast demnächst Kenntnisse aneignen wird, die jeden gestandenen Juristen vor Neid erblassen lassen. Mit diesen neu gewonnen Fähigkeiten wäre er problemlos in der Lage, sich ein paar Monate nach der Entlassung erneut in den Knast zu begeben um dort einen juristischen Abschluss zu erlangen, der - mirfehlendieworte - ...

 ;D ;D ;D ;D
"Wir sind hier 20 Laien, die die Arbeit von 50 Profis machen".
Martin+Benjamin
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, DinoVolare, mork77, Pirx, dtx, Aloysius, nomenklatur, Neubuerger, Fitzelchen der 1.

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4856
  • Dankeschön: 5611 mal
  • Karma: 327
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Zitat
Mit diesen neu gewonnen Fähigkeiten wäre er problemlos in der Lage, sich ein paar Monate nach der Entlassung erneut in den Knast zu begeben um dort einen juristischen Abschluss zu erlangen,



Jetzt wissen wir endlich wieso er sich benimmt, dass er wieder in den Knast geht. Studienabschluss!

Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Neubuerger

Offline Aloysius

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1216
  • Dankeschön: 1773 mal
  • Karma: 128
  • Reden wir mal drüber
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Frei nach seinem Motto:

Um Engel zu sparen
Zum Ochsen einfahren
Das System fleißig nutzen
Statt Toastbrot zu verputzen
Mach zum Anwalt dein Schein
Statt ewig Guru zu sein


 :like-a-sir:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Mad Dog, comsubpac

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4392
  • Dankeschön: 7374 mal
  • Karma: 510
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Für eine Promotion braucht man ca. 3 Jahre.
Ich bremse nicht für Nazis!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Noldor, mork77, Neubuerger, Goliath, Fitzelchen der 1.

Offline Goliath

Für eine Promotion braucht man ca. 3 Jahre.

Vielleicht reichts ja. >:D
 

Offline Knallfrosch

  • Kommissar für Menschenrechte
  • ****
  • K
  • Beiträge: 164
  • Dankeschön: 550 mal
  • Karma: 27
  • Ich dürfte gar nicht hier sein.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Sollte man für ein Studium der Rechtswissenschaft und eine Promotion nicht eventuell Abitur haben?
Nobody became famous by saying it can't be done.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Neubuerger, Goliath

Online Noldor

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4856
  • Dankeschön: 5611 mal
  • Karma: 327
  • Momentan heisse ich Bernfried.
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 1500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Sollte man für ein Studium der Rechtswissenschaft und eine Promotion nicht eventuell Abitur haben?

Nein. https://berufszertifikate-und-diplome.teleclip.net/abiturzeugnis-kaufen/

Oder vielleicht kann man das auch in Paraguay kaufen. Muss ja nur am Tag der Immatrikulation gültig sein.
Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre,
dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.

Dieter Nuhr
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77, Goliath

Offline Goliath

Sollte man für ein Studium der Rechtswissenschaft und eine Promotion nicht eventuell Abitur haben?

Nein. https://berufszertifikate-und-diplome.teleclip.net/abiturzeugnis-kaufen/

Oder vielleicht kann man das auch in Paraguay kaufen. Muss ja nur am Tag der Immatrikulation gültig sein.
Das wäre doch was für unseren Volxentleerten. Die haben nämlich auch Presseausweise im Angebot.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: mork77

Offline Rechtsfinder

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 816
  • Dankeschön: 3252 mal
  • Karma: 305
  • Rechtsbedenkenträger
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 500 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL
    • Auszeichnungen
Off-Topic:
Die allgemeine Hochschulreife (vulgo: Abitur) ist zwar die unter den Studierenden weitest verbreitete Hochschulzugangsberechtigung, aber beileibe nicht die einzige. Daneben kann zB auch eine abgeschlossene Berufsausbildung, verbunden mit ein paar Jahren Berufsausbildung (in den verschiedensten Varianten) treten.

Ich würde nicht einmal soweit gehen zu sagen, dass ein Abitur immer hilft, denn was es den 'Quereinsteigern' aus dem Berufsleben an Gedichtinterpretation mangelt, machen sie oft durch Disziplin, Fleiß und eine gewisse Lebenserfahrung mehr als wett.

Nicht so natürlich König Hilfskoch...
Eine von VRiBGH Prof. Dr. Thomas Fischer erfundene Statistik besagt, dass 90% der Prozessgewinner die fragliche Entscheidung für beispielhaft rechtstreu halten, 20% der Unterlegenen ihnen zustimmen, hingegen von den Verlierern 30% sie für grob fehlerhaft und 40% für glatt strafbar halten.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Pirx, dtx, Goliath