Autor Thema: Horst Xavier Kurt Naidoo  (Gelesen 67548 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #30 am: 20. Oktober 2014, 14:20:58 »
Warum geht's immer nur darum, vor wem er spricht? Entscheident ist doch, was er sagt!
Da stimme ich Dir vollumfänglich zu. Mit der Reduzierung aller in Betracht kommenden Fragen auf die Frage, vor wem er da gesprochen hat, lässt man ihm das ja schon in Beutzung begriffene Hintertürchen offen, er gehe halt auf alle Menschen aufgrund seiner christlichen Grundhaltung zu, woran ja auch an sich nichts auszusetzen wäre. Seine Botschaften sind hier ganz eindeutig das Problem und da hat er sich spätestens mit diesen Auftritten als jemand offenbart, dem es keinesfalls um christliche Werte, um Liebe oder das friedliche Zusammenleben aller Menschen geht.

Für den Fall, dass hier christlich eingestellte Fans des Herrn Naidoo mitlesen mal eine Frage zum Nachdenken: Was wäre aus dem Christentum geworden, wenn Jesus seinerzeit nicht "Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein" gesagt, sondern "steinigt sie! steinigt sie!" gebrüllt hätte.
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 

Offline Lisa

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1379
  • Dankeschön: 980 mal
  • Karma: 99
  • Ich schreib mal wieder in Einfachdeutsch.
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #31 am: 20. Oktober 2014, 14:27:56 »
Zitat
...sondern "steinigt sie! steinigt sie!" gebrüllt hätte.

Kann es sein, dass Weibsvolk anwesend ist?
Laden Sie hier die Konvention von Montevideo herunter:
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: WendtWatch

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #32 am: 20. Oktober 2014, 22:40:19 »
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: B.W.

Offline Reichsverweser

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • R
  • Beiträge: 691
  • Dankeschön: 342 mal
  • Karma: 45
  • Major C. Narrative
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #33 am: 21. Oktober 2014, 07:39:15 »
Kann Kurt mal einer erklären, dass in Deutschland jeder Spinner seine Meinung kund tun darf, ob er vorbestrafter Ex-NPDler ist oder fundamentaler homophober Christ. Es geht darum, dass man nicht jeden auf Lügen und Fehlinterpretationen beruhenden Bockmist für wahr halten und unterstützen sollte.... Meine Fresse.... Naja... Monnemer halt...

Ja, das nervt mich schon lange. Diese falsch verstandene Meinungsfreiheit. Im Endeffekt ist jede Äußerung einer anderen Meinung oder Kritik ein Versuch der Unterdrückung der eigenen Meinung. Forenregeln/Hausordnungen sind demnach Akte der Zensur. Dieses Meinungsfreiheitsgejammer findet man nach meiner Erfahrung in allen politischen/weltanschaulichen Spektren die im Grunde weit rechts einzuordnen sind.
Da fällt mir auch gleich der Begriff Gutmensch ein. Ursprünglich ein Kampfbegriff von weit rechts. Heute ist er längst im Mainstream angekommen.  :doh:
Die Welt ist noch nicht bereit!
 

Online WendtWatch

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 534
  • Dankeschön: 801 mal
  • Karma: 75
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #34 am: 21. Oktober 2014, 14:37:54 »
Schöne Satire von der taz!
Zitat
Talente unter Tränen

Der Sänger und Systemkritiker Xavier Naidoo bekommt eine neue Castingshow für Verschwörungstheoretiker aller Couleur.
Leseprobe:
Zitat
Zum Schluss versucht ein frühpensionierter Studienrat aus Würzburg das Publikum zu überzeugen, dass die Verträge des Westfälischen Friedens von 1648 wegen orthografischer Mängel ungültig seien. Prinzipiell befinde man sich immer noch im Dreißigjährigen Krieg, behauptet Reichsbürger Lars Dietrich, der sich überdies für die Wiedergeburt von General Tilly hält. In Stulpenstiefeln und Brustharnisch wirbt der Pädagoge für eine militärische Offensive und ruft zur Plünderung aller Ikea-Märkte im Reichsgebiet auf. Die Gelegenheit sei günstig, meint Dietrich, der Schwede wiege sich in Sicherheit.
http://www.taz.de/Die-Wahrheit/!148039/
Was heute Systemkritik heißt, ist oft kaum mehr als eine organisierte Denkverweigerung. (Nils Markwardt, Zeit)
 

Offline DinoVolare

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1456
  • Dankeschön: 4201 mal
  • Karma: 254
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #35 am: 21. Oktober 2014, 14:53:48 »
Mein Favorit ist der Schlussatz:

Zitat
Dem Sieger der Show winkt eine sechsstellige Summe, die Eurogegnern und Reichsbürgern allerdings in Reichsmark aus der Inflationszeit ausgezahlt wird.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #36 am: 26. Oktober 2014, 18:18:35 »
Schöne Satire von der taz!
Zitat
Talente unter Tränen

Der Sänger und Systemkritiker Xavier Naidoo bekommt eine neue Castingshow für Verschwörungstheoretiker aller Couleur.
Leseprobe:
Zitat
Zum Schluss versucht ein frühpensionierter Studienrat aus Würzburg das Publikum zu überzeugen, dass die Verträge des Westfälischen Friedens von 1648 wegen orthografischer Mängel ungültig seien. Prinzipiell befinde man sich immer noch im Dreißigjährigen Krieg, behauptet Reichsbürger Lars Dietrich, der sich überdies für die Wiedergeburt von General Tilly hält. In Stulpenstiefeln und Brustharnisch wirbt der Pädagoge für eine militärische Offensive und ruft zur Plünderung aller Ikea-Märkte im Reichsgebiet auf. Die Gelegenheit sei günstig, meint Dietrich, der Schwede wiege sich in Sicherheit.
http://www.taz.de/Die-Wahrheit/!148039/

Der Schwede hält sich für den Angstmacher: http://elevencreative.files.wordpress.com/2013/03/svss_new-9-3-ad-from-2003.jpg
 

Offline hair mess

  • Souverän
  • *
  • Beiträge: 6480
  • Dankeschön: 11002 mal
  • Karma: 598
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #37 am: 26. Oktober 2014, 18:24:22 »
Los stürmen wir IKEA, dann werden wir sehen, wer sich fürchtet.
Fällt Dir nur Unsinn ein und immer,
erzähle nichts, sonst wird es schlimmer.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #38 am: 26. Oktober 2014, 18:32:07 »
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2674
  • Dankeschön: 3506 mal
  • Karma: 208
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #39 am: 26. Oktober 2014, 19:20:57 »
Heute kam folgende Nachricht vom NWO Hauptquartier. Leider gibt es weder Screenshots, noch sonstige Beweise... aber ich pack das trotzdem mal hier dazu.
Vielleicht hat ja noch jemand was gehört...?

Zitat
Ich wurde gerade darüber informiert, dass es von Seiten der Mahnwachen/alte Friedensbewegung Klagen gegen alle Seiten und Einzelpersonen, die kritisch über die Mahnwachen berichten, hageln wird. Es geht vor allem um Berichte über Dehm, Grünwald und Bonath und so weit ich weiß, ist Xavier Naidoo auch nicht gerade zurückhaltend mit Klagen. Ihr solltet also keine beleidigenden Einleitungstexte verwenden und Aussagen nur mit Quellenbezug treffen. Alte texte sollten vielleicht noch mal korrigiert werden. Und da es sich hier nicht um dumme und mittellose Reichsbürger handelt, könnte es dieses Mal wirklich Ärger geben. Bemängelt wird auch ein fehlendes Impressum auf den Kritiker-Seiten.
 

Müllmann

  • Gast
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #40 am: 26. Oktober 2014, 21:52:57 »
Und? Was hat das fehlende Impressum mit Kritik zu tun. Ist die gleiche Taktik wie beim Elsäßer gegen die Jutta. Und wie wollen die einen verklagen, ohne ladungsfähige Anschrift im Impressum? Das ist etwa so sinnvoll wie die Strafanzeigen vom großen Staatsgeleerten der DNV.
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3366 mal
  • Karma: 269
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #41 am: 26. Oktober 2014, 22:30:30 »
... die Nürnberger hängen keinen, sie hätten ihn denn.
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 

Offline drxdsdrxds

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2674
  • Dankeschön: 3506 mal
  • Karma: 208
  • Auszeichnungen Beliebt! 50 positives Karma erhalten Autor im Sonnenstaatland-Wiki Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #42 am: 30. Oktober 2014, 18:18:17 »
Bei Stefan Raab - TV Total



Durch diesen Hinweis:

https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/959937540689681/?type=1&permPage=1

Zitat
Der Comedian Ingmar Stadelmann hat bei seinem Auftritt in der Fernsehshow TV Total ein T-Shirt mit der Aufschrift "Freiheit für Xavier" getragen. Naidoo war bei seinem Auftritt auf der Reichsbürger-Demo in Berlin mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Freiheit für Deutschland" bekleidet. Allerdings wollte Stadelmann mit seiner Aktion alles andere als Solidarität mit dem reichsideologischen Schnulzenbarden ausdrücken.



Ingmar Stadelmanns Auftritt bei TV Total:
http://tvtotal.prosieben.de/videoplayer/?id=19757

Zitat
Aus Sendung #2074 vom 13.10.2014
Ingmar freut sich eigentlich immer aus Berlin rauszukommen. Denn service-technisch ist diese Stadt ein Guantanamo-Gebiet. Am liebsten flieht er auch komplett aus der Stadt direkt hinein ins Internet, z.B. zu Facebook. Aber was ist bloß los mit Facebook? Da werden eigenartige Challenges veranstaltet und Mütter posten direkt nach der Geburt ein Foto ihres Babys. Bei so vielen Trends kommt Ingmar einfach nicht mehr hinterher. Mehr von Ingmars Soloprogramm ´Was ist denn los mit den Menschen´ gibt es hier: 17. & 18.10. Köln, 23.10. Hildesheim, 28.10. Aachen und am 07.11. in Löhne. Alle Infos findet ihr auch unter http://www.ingmarstadelmann.de!
 

Müllmann

  • Gast
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #43 am: 10. November 2014, 21:03:27 »
http://www.3sat.de/page/?scsrc=2&date=2014-11-11&division=kulturzeit&cx=60

Morgen (Dienstag 11.11.) um 19:20 Uhr soll in der 3Sat Kulturzeit der Bericht über Kurt kommen. Eventuell schafft es Sonnenstaatland da wieder in die Mainstream-Medien.
 

Müllmann

  • Gast
Re: Horst Xavier Kurt Naidoo
« Antwort #44 am: 11. November 2014, 21:27:52 »
Doch kein Bericht über die Heulboje  :(