Autor Thema: KRD bei frag-einen-anwalt.de?  (Gelesen 984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 317
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
KRD bei frag-einen-anwalt.de?
« am: 14. Juni 2016, 11:21:09 »
Gerade zufällig auf etwas gestossen, dass ggf. von unseren Deppen des KRD stammen könnte.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Sekte--f287889.html

Kommt mir irgendwie bekannt vor.
 

Offline Tuska

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2820
  • Dankeschön: 7481 mal
  • Karma: 437
  • Auszeichnungen Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Autor im Sonnenstaatland-Wiki Unser bester Spieler jubelt! Auszeichnung für 2250 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: KRD bei frag-einen-anwalt.de?
« Antwort #1 am: 14. Juni 2016, 12:22:51 »
Die KRD-ler haben sich soweit ich weiss nie als "religiöse Gemeinschaft" gesehen, das würde den Ansprüchen des Selbstverständnisses nicht gerecht.

Zumal die Lügenkresse sich ausschliesslich auf Fitzek fixiert und nicht auf seine "Organisationen".
Ein Blick in's Gesetz erspart viel Geschwätz.

Sonnenstaatland-Wiki
 

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 317
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: KRD bei frag-einen-anwalt.de?
« Antwort #2 am: 14. Juni 2016, 12:24:32 »
Ging ja eher um die Diffamierung als Sekte und dergleichen, daher wäre das ggf. zutreffend.
 

Offline Cryptomaniac

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • C
  • Beiträge: 47
  • Dankeschön: 47 mal
  • Karma: 7
    • Auszeichnungen
Re: KRD bei frag-einen-anwalt.de?
« Antwort #3 am: 14. Juni 2016, 12:39:14 »
Nein, es handelt sich dabei wohl nicht um das KRD sondern um Falun Gong.

Das Zitat:
Zitat
illegale Organisation die Gedanken kontrolliert, auf illegale Weise Gelder sammelt, geheime Gruppierungen organisiert und die Gesellschaft gefährdet
das in dem Link genannt wird stammt aus diesem Artikel: http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/seit-5479-tagen-demonstrieren-sie-vor-chinas-botschaft
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Tuska

Offline NinjaAndy

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • N
  • Beiträge: 317
  • Dankeschön: 283 mal
  • Karma: 22
  • Rüdigers Friseur
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: KRD bei frag-einen-anwalt.de?
« Antwort #4 am: 14. Juni 2016, 18:47:42 »
Naja hätte ja sein können, dass das KRD so langsam die Faxen dicke hat. Geld für einen Anwalt haben die ja derzeit weniger ;) daher wird auf andere Methoden zurückgegriffen, aber dennoch wäre es ja denkbar gewesen, bzw ist ja auch interessant zu wissen, wie weit man eigentlich gehen darf ohne sich strafbar zu machen (und das soll nicht nur für das KRD gelten)