Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10
21
Schweiz / Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Letzter Beitrag von Pirx am Heute um 00:31 »
Der Begriff Peristaltik bezeichnet die Muskeltätigkeit verschiedener Hohlorgane.
23
Schweiz / Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Letzter Beitrag von _dr am Gestern um 23:42 »
Das ist ja Anett Ullmann Malela zu ihrer Glanz-Tanz-Model-Karrieren-Zeit die da passend im Video tanzt! :rofl:

Spoiler

[close]
24
Schweiz / Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Letzter Beitrag von Reichskasper Adulf Titler am Gestern um 23:28 »
wenn ich diese unleserliche Schrift "Heilungsphase" sehe, weiß ich dass Heilung bitter nötig ist.
25
Schweiz / Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Letzter Beitrag von Helvetia am Gestern um 23:25 »
Tja, seit der GCLC freiwillig implodiert ist, hat man bei der BAR Schweiz offenbar Langeweile  ;)
26
Schweiz / Re: Marsha Wiederkehr von "lebensthemen"
« Letzter Beitrag von Wildente am Gestern um 23:24 »
Gerade gefunden:  :evil6:



27
Politik / Re: Brrrrrr-exit
« Letzter Beitrag von kairo am Gestern um 23:07 »
Die richtige Maßnahme wäre jetzt, aus D ein paar hundert BPol-Beamte mit Frontex-Patch nach Irland zu schicken... sozusagen als EU-Beitrag. Dann könnten die Krauts Briten in Irland kontrollieren, das würde die Tommies sowas von ankotzen :D Ausserdem würde man dann die Aussengrenze der EU mal gegen wirklich gefährliche Migranten schützen.
...

Ein sehr grober Unfug.
Allein wegen der Tatsache, daß es bei den Bewerbern der einfachen Wortmarkenbüttelei an elementarsten Kenntnissen mangelt, egal in welcher Hinsicht (ein Verwandter ist in der Polizeiausbildung tätig).
Von Kenntnissen der irischen Geschichte und den inneririschen Befindlichkeiten gar nicht zu reden. Wobei daran auch so gut wie alle von der britischen Hauptinsel kommenden Staatsbüttel scheitern.

Man sollte auch die Sprache können. Ich rede nicht von Gälisch. Das irische Englisch ist derart ... ich war jüngst eine Woche in Belfast und muss sagen, obwohl ich mit meinem Englisch schon auf der ganzen Welt gut zurecht gekommen bin, nicht zuletzt in England, verstehe ich in Irland bestenfalls die Hälfte. Bin schon froh, wenn ich irgendwie begreife, worum es geht.
28
Politik / Re: Brrrrrr-exit
« Letzter Beitrag von A.R.Schkrampe am Gestern um 22:54 »
Die richtige Maßnahme wäre jetzt, aus D ein paar hundert BPol-Beamte mit Frontex-Patch nach Irland zu schicken... sozusagen als EU-Beitrag. Dann könnten die Krauts Briten in Irland kontrollieren, das würde die Tommies sowas von ankotzen :D Ausserdem würde man dann die Aussengrenze der EU mal gegen wirklich gefährliche Migranten schützen.
...

Ein sehr grober Unfug.
Allein wegen der Tatsache, daß es bei den Bewerbern der einfachen Wortmarkenbüttelei an elementarsten Kenntnissen mangelt, egal in welcher Hinsicht (ein Verwandter ist in der Polizeiausbildung tätig).
Von Kenntnissen der irischen Geschichte und den inneririschen Befindlichkeiten gar nicht zu reden. Wobei daran auch so gut wie alle von der britischen Hauptinsel kommenden Staatsbüttel scheitern.

Andererseits empfand ich es als irgendwie befreiend, mit dem Hintergedanken "Als deutscher Atheist braucht mich das ganze Gewürge nicht zu scheren" dort unterwegs sein zu können.

Das hatte ein bißchen was von der Gefühlslage bei DDR-Reisen.
30
Rüdiger Klasen/Rüdiger Hoffmann (staatenlos.info) / Re: Staatenlos.info
« Letzter Beitrag von mork77 am Gestern um 22:36 »
Wenigstens ist jetzt endlich geklärt, warum Rüdi und seine Frau sich getrennt haben





und falls sich jemand wundert, wo die Wampe des Rüden herkommt

Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10