Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 ... 10
11
Aufklärung tut Not (Gesetzliche Grundlage) / Re: Gute Frage 2019
« Letzter Beitrag von Neubuerger am Gestern um 22:18 »
Reichsbürger? Erste Frage, und dann so etwas:

Zitat
Weiß jemand wo ich die Staatsgründungsurkunde von Deutschland finden kann bzw eine pdf datei davon. Damit meine ich keine Zusammenfassung sondern den Originaltext

Hat die Staatsgründungsabteilung wieder geschlampt und keine ordentliche Urkunde ausgestellt? Wissen die denn nicht, was das für einen Ärger macht? Ohne Gründungsurkunde gibts doch keinen Staat. Hoffen wir mal, das die nicht bei anderen Staaten auch danach suchen...
12
Aufklärung tut Not (Gesetzliche Grundlage) / Re: Gute Frage 2019
« Letzter Beitrag von Anmaron am Gestern um 22:08 »
Ist verlorengegangen beim Umzug von Bonn nach Washington
Gibt es nicht
Wurde versehentlich den Sowjets mit einer Reparations-Brennmaterialablieferung mitgegeben
Damit hat sich der Trump, wahlweise ein reicher jüdischer Bankoberer, den Arsch abgewischt
Vorwärts in die Vergangenheit
13
Solange da nicht auch noch ein neuer Palast gebaut wird, geht das. Einige von denen scheinen da auch gut reinzupassen.
14
Zitat
Rüdiger, schau dir das neue Video von Carsten Jahn an..absolut unverschämt dir gegenüber

Ok, das wird wieder 10 Minuten Gelaber pro Satz zur Folge haben, unterm Strich sicher mindestens eine Stunde Wackelvideo.  ;D

Das fangt ja schon mal gut an, mit einer Videobeschreibung, in der Carsten Jahn
auf den Artikel zu Rüdi im *festhalten* SONNENSTAATLAND/WIKI verweist ;D

Zitat
Carsten Jahn
Am 22.04.2019 veröffentlicht
Ich weiß, ich sollte das nicht tun, aber irgendwo muss mal Schluß sein, und auch die Youtubegemeinde und die Sozialen Platformen, sollten merken wie Ihnen hier mitgespielt wird.
Aktivisten und Blogger werden regelmäßig von Rüdiger Hoffmann und Staatenlos verunglimpft.
Schaut mal hinter die Fassade dieses Mannes, schaut euch seine Massenbewegung an.
Nun versucht er die Gilets Jaunes in Deutschland für seine Zwecke ( Geschäftsmodell ) zu missbrauchen.
Mir ist es egal, was diese Gurkentruppe jetzt zum besten gibt, aber dieser Verein bekommt von mir, und mit Sicherheit auch von allen anderen klar denkenden Menschen keine Bühne mehr.
Link:
https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki...

Euer
Carsten

Zunächst Hinweis auf §51 UrHG, er weiß offenbar, dass Rüdi gleich wegen Verwendung seines Videomaterials zetern wird.
Jahn sagt, er wolle ja nicht spalten, aber in diesem Fall sei es jetzt wirklich mal nötig, gegenüber den Staatendoofen eine klare Grenze zu ziehen, besonders im Hinblick auf eine Gelbwestenversammlung am 27.04. vor den Bundeskanzleramt, zu der er am Ende des Videos aufruft (13-16 Uhr), und von der Staatendoof "Käptn" gerade noch behauptet hatte, die würden sich denen am Reichstag dann anschließen.
Er sagt, er wisse nicht, als was er Rüdi bezeichnen soll, ob als König, Kaiser, Vorsteher oder den neuen Bundeskanzler...aber er bezeichnet Rüdi zutreffend als "Hahn" und Chef einer Gurkentruppe.
Er bringt ein paar Videoausschnitte und zieht schön über Rüdi her, sein ganzer Verein sei eine Lachnummer und sein Englisch sei der Brüller.
Staatendoof diskreditiere und diskriminiere andere wie z.B. Holger Strohm oder Volksleerer Nervling. Hoffmann gehe es um das, was er bei anderen anprangere, nämlich Aufmerksamkeit. "Er ist wie das kleine Kind, das bei der Mutter an die Zitze möchte, aber leider nicht ran darf." Genau so ticke die Lachnummer und auch seine Gurkentruppe.
Jahn hätte das eine Weile mit einem lachenden Auge gesehen, aber dann hätte sich die "Krabbelgruppe" ein weiteres Ding geleistet, nämlich die "Gründung" der Gelbwesten Deutschland bzw. die Vorstellung der Gründungsmitglieder, der "Köpfe der Gilets jaunes", wozu er einen schönen Videoausschnitt mit den Zombies zeigt. Da kriegt Jahn das Lachen, verständlicher Weise.
Wie gesagt, wer klar bei Verstand sei, der komme dann am Samstag zum BKA., da gehe es schließlich um ein ernstes Thema und das globale System, "und nicht um die Belange eines Mannes mit einem...Napoleon Hut".

Das wird Rüdi gut schmecken >:D und die fällige Überweisung an C.J. geht morgen raus :salut:
15
Rüdiger Klasen/Rüdiger Hoffmann (staatenlos.info) / Re: Staatenlos.info
« Letzter Beitrag von SchlafSchaf am Gestern um 21:52 »
Zusammenfassung des C.J. Videos

Der Reichsbürger hat mit seinem Gehetze über die anderen Wahrheitsaktivisten in den letzten Monaten das Fass zum überlaufen gebracht. Im Angesicht der nächsten Versammlung vor dem Reichstag am 27 muss jetzt Position bezogen werden.

Jahn nennt ihn Rüdiger Hoffmann; Vorsteher, König, Kaiser, nächster Kanzler oder einfach nur für Jahn eine Lachnummer und der Verein ist eine Gurkentruppe die gerne beleidigt mit den Füßen aufstampfen können :rofl: :rofl: :rofl:

Jahn prangert an das die Reichsente alle diskreditiert.
Unter anderem Holger Strom und der Volllooser wurden ja von ihm angegriffen.

Bisher hat Jahn mehr oder weniger darüber hinwegsehen, aber seit die Ente ab Januar die GelbWesten als Nummer an sich gerissen hat um Aufmerksamkeit zu erheischen, ist es zuviel geworden.

Der Vorsteher ist die Lachnummer der Nation, ein Musikantenstadl, ein Komödiantenstadl.

Am 27/4 läuft parallel zum Reichsentenführer eine Veranstaltung der GelbWesten Berlin vor dem Kanzleramt.
Das verspricht sehr spaßig zu werden.

Das Video ist bestes ComedyFutter und wird den Rüden zum rotieren bringen
Den Verein nennt er konsequent Gurkentruppe und den Präsidenten Lachnummer

Das Ding gehört, mMn, dringenst auf die FB-Seite.

Der Reichsbürger Hoffmann wird quacken das ganz Püttelkow Lärmbeschwerde einlegen könnte.
Ich lache noch immer, zu köstlich.

Die NaziEnte wird eine Schlammschlacht Par excellence eröffnen.
16
Die "Sich von der BRD-Lossager" / Re: Der Volksleerer - Nikolai Nerling
« Letzter Beitrag von Evil Dude am Gestern um 21:32 »
Eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich da nicht leugnen (hochgestellter Kragen am Mantel, ins Gesicht gezogene Mütze), ich denke nicht, dass das Zufall ist. Zumal das Video am 20. April veröffentlicht wurde...

Und 10 Tage später . . .  :-X
17
Aufklärung tut Not (Gesetzliche Grundlage) / Re: Gute Frage 2019
« Letzter Beitrag von Rolly am Gestern um 21:20 »
@Richard Sharpe dafür ein  :spekulatius: und ein  :facepalm:. Das ist schon starker Tobak...
18
Youtube & Co. / Re: YT-Ablage
« Letzter Beitrag von Aloysius am Gestern um 21:08 »


Jawohl, man kann von Bruce Lee viel lernen, insbesondere subjektives Denken.
Von Thimo Kung Fu kann man lernen, dass der Bund Deutscher Mütter nicht schlecht war.
Kein Volk sollte verbrecherisiert werden!
 :laugh_above:

Wenn man schon geistig schnell überfordert ist, sollte man wirklich einen Vortrag nicht frei in die Kamera sprechen, und man sollte, wenn man von politischen  oder anderen Begrifflichkeiten und historischen Details, diese Details auch zumindest richtig haben, sonst wird es ganz schnell nicht nur albern, wegen dem Dialekt, und dem mäandernden Geleier, dann noch simpelste Fehler dazu, das ist doch peinlich.

Beispiel: (Minute 1:35 ff), "... zum Beispiel der BDM, Bund Deutscher Mütter..." - NEIN, das muß heißen, "Bund Deutscher Mädel", Jesus noch emol! Das ist doch wirklich Drittes Reich, Basisschulung.
19
Youtube & Co. / Re: YT-Ablage
« Letzter Beitrag von Gast aus dem Off am Gestern um 21:01 »
Ähm ... Internet?  ;)
20
@Neubuerger
Das ist starker Tobak.
Heisst das, dass das des Nervlings letzte Schlacht war?
 >:D
Nicht, dass er sich jetzt in seinen Leererbunker zurückzieht und plant, dem Postkartenmaler nachzueifern.
Seiten: 1 2 3 4 ... 10