Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 ... 10
11
Allgemeine Diskussion / Re: GG durch DDR- Verfassung außer Kraft
« Letzter Beitrag von Credo am Heute um 00:39 »
die Verfassung der DDR wurde vom deutschen Volk freiwillig angenommen

Wirklich freiwillig?
12
Das ist ja ganz mein Credo,
als Bürger von Raetia,
zugegeben an der Grenze
und mit Blick ins Noricum,
habe ich mit eurem Reich,
ob anerkannt oder nicht,
gar nichts zu tun.
13
Ich hab ein Schoggipapir von Cailler, könnte man aus dem Schriftzug noch ne kaiserliche Sache machen? Ist in Goldschrift.

Besser als die meisten Ideen ist es allemal!
14
Ich hab ein Schoggipapir von Cailler, könnte man aus dem Schriftzug noch ne kaiserliche Sache machen? Ist in Goldschrift.
15
Off-Topic:
Postsache
Das weiß man nicht so genau, sie hat ab und zu auch Lokführer bei der DB, wenn die Gewerkschaft einen Streik früh genug anmeldet. Die GmbH ist länderübergreifend. In der Schweiz natürlich eine AG, in Restbritannien eine Ltd. Die Tarnung mit EU-Austritt ist gut, aber man weiß doch trotzdem Bescheid.
[close]
16
Ich bin letztens auf so ein Keks getreten.
17
Fundsachen (Repertorium des Wahns) / Re: hartgeld.com
« Letzter Beitrag von Captain Ricard am Gestern um 23:00 »
Wenn man sich diese grobe Übersicht anschaut, erscheint der Gedanke, auf Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit vorzuschreiben, nicht so exotisch oder abwegig, gar wahnsinnig. Sonst müssten alle Staaten, die solche Regelungen bereits seit langer Zeit haben, ja völlig dem Wahnsinn verfallen sein.
Jaaaaa...... Manchmal kommt die Einsicht spät ich weiß. :-X

Man arbeitet sich an einer Kronenmeldung über den Herrn Juncker ab der wohl beim letzten Dinner mal wieder einen gehoben hat.
Zitat
[15:15] Krone: EU-Gipfel in Wien: Juncker musste erneut bei Dinner gestützt werden

Wieder einmal war er stockbesoffen. Man nennt ihn schon "Drunker".WE.


[15:35] Der Bondaffe:
die EU wird von einem machtgierigen Trunkenbold regiert. Eine einzigartige Show, die wir alle erleben dürfen. Hoffentlich entfernt man ihn nicht. Vollalkoholiker liefern unbezahlbare Shows.

Man zeigt uns, von welchen Affen wir regiert werden.WE.


[19:30] Leserkommentar-AT:
Ich frage mich, wie lange man Junckers Respektlosigkeiten anderen Politikern gegenüber noch dulden und schönreden wird. Bis auf Vilimsky von der FPÖ machen immer noch alle gute Miene zum bösen Spiel. Ist das nur das unkontrollierte Verhalten eines Alkoholikers oder steckt da mehr dahinter? Soll es vielleicht auch dazu dienen, die anderen Staaten in ihrem Patriotismus zu schwächen, wenn Juncker ganz offen zeigt, dass er die Regierungschefs der diversen Länder nicht ernst nimmt und der Lächerlichkeit preisgibt? Denn die EU-Agenda läuft ja darauf hinaus, dass sämltiche Nationalismen zu Gunsten eines einzigen EU-Molochs verschwinden sollen. Der besoffene Juncker schießt mit seinem unwürdigen Verhalten nur die patriotischen Bastionen der anderen Länder sturmreif.

Vilimsky, der hier auch mitliest, darf kritisieren. Aber die anderen müssen kuschen.WE.
Tja mit Alkohol kommen auch Nebenwirkungen und wenn man ihn verbannt wärs sicher auch wieder nicht recht so von wegen Abendland und Feierabendbier.
Wenn ein besoffener Juncker reicht um den Europäern ihren Patriotismus sturmreif zu schießen sollten selbige Europäer das mit dem Patriotismus besser lassen, klingt ja eher nach einer wackeligen Angelegenheit sonst oder ist der Durchschnittseuropäer etwa wankelmütig?
18
Du wärest wenigstens betrunken dabei.

Mal was Anderes, es ist immernoch die abgeranzte gleiche Bude kurz unterm Giebel einer Scheune/Hauses. Innenverkleidung alá Königreich. Rechts steht immernoch sein Fernseher auffner Kommode mit den Enten. Oder Gänsen. Im Hintergrund ne olle, ziemlich mies angebrachte Schiebetür.

Kurz, er wohnt immernoch in demselben Verschlag, wo er sein erstes Tanzvideo aufgenommen hat. Wann war das, vor einem Jahr? Und wenn ich mir die Höhle so ansehe, wette ich fast, sie ist nicht weit von der Eingangstür zum Konservenbahnhof entfernt. 
 
19
ist er umgezogen, oder will er seine richtige Adresse verschleiern um sich bei unangenehmer Post herausreden zu können?
20
Off-Topic:
Postsache
Ein Brief von Kiel nach Rosenheim (Autoroute ca. 860 km, den Postweg kenn ich leider nicht), eingeworfen um 17.30 (Abholung um 18 Uhr) war schon morgens um neun im Briefkasten. Das schafft die schweizerische Post mit ihren schönen modernen Bearbeitungszentren nie.
Hmm, das liegt wahrscheinlich daran, dass die Schweizer Post weder einen Briefkasten in Kiel hat, noch Austräger in Rosenheim.

 ;D
[close]
Seiten: 1 2 3 4 ... 10