Autor Thema: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014  (Gelesen 16090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Emil Nordström

  • Gast
rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« am: 11. September 2014, 20:01:04 »
Die Aufgewachten wollen jetzt am 3.10.14 den Reichstag stürmen. *sigh*  :snooty:



Zitat
Ende der globalen US-Herrschaft! Ende der korrupten Regierung! Ende der Medienmanipulation! Beginn des wahren Friedens! Alle Macht geht vom Volke aus! --> [ ARTIKEL 26 (1) GG | Artikel 20 (4) GG ] <--

Unsere Forderungen ( www.facebook.com/kundgebungen ):

Frieden, Frieden in Deutschland, Frieden ✌ in der Welt! - Dazu bieten die Teilnehmer der Veranstaltung ihren Frieden an und fordern die noch immer verfeindeten Staaten um diesbezügliche Stellungnahme auf.

Freiheit, die täglich begangenen Verstöße gegen geltendes Recht nicht länger hinzunehmen und die gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung zur Verteidigung dieser Rechte wahrzunehmen.

Gerechtigkeit, die Macht des Geldes brechen. Eine geordnete Insolvenz ALLER Staaten einfordern! - Fakten auf dem Tisch?

Bürger in Uniform schließt Euch uns an!

Wir fordern, das Kabinett wegen Missachtung des Amtseides und wegen wiederholten Verstoßes gegen § 80a StGB zu verhaften.

Gemeinsam am Reichstag: www.facebook.com/kundgebungen

BITTE LADET EURE KOMPLETTE FREUNDESLISTE EIN, DAMIT WIR MEHR WERDEN!

https://www.facebook.com/events/1672816349610967/

Einfach mal durch die Kommentare scrollen ... der neuste Coup: Alle wollen in weißen Maleranzügen vor dem Reichstag stehen.

Desweiteren läuft noch eine Umfrage was an diesem Tag geschehen soll. Bisher haben über 100 Leute für "Reichstag besetzen und Verfassung ausarbeiten" gestimmt. Lediglich 14 wollen nur demonstrieren.

Müssen wir wohl die Staatsmacht mal wieder informieren ... aber wozu? Ist doch eh hier im Forum vertreten :D
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #1 am: 11. September 2014, 20:06:55 »
Da werden sie alleine sein und vor verschlossenen Türen stehen. Alle Offiziellen werden nämlich in Hannover weilen: http://www.tag-der-deutschen-einheit.de/

...ob Teddyfetti sich engagieren wird? ...
 

Offline Ferkel

  • Personalausweisler
  • ***
  • Beiträge: 1797
  • Dankeschön: 862 mal
  • Karma: 69
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten Auszeichnung für 500 Beiträge Auszeichnung für 750 Beiträge Auszeichnung für 1000 Beiträge Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #2 am: 11. September 2014, 20:24:38 »
Oh Junge, hier wir gehen! Hoffentlich stürmen sie wirklich mal und ordentlich was auf den Deckel. Und hoffentlich filmt es wieder jemand. Als sie Sürmeli an der Jacke aus der Masse gezerrt haben, das war das beste Video von allen.
Und ich mache NEUE EIGENE Regeln. Und da ist mir alles alte ♥♥♥GAL, denn es gilt für mich nicht. ICH bin ein göttliches Wesen, handle NUR im Naturrecht und ich passe MIR die WELT an so wie es mir gefällt und es mein göttlicher Auftrag ist. - Peter Fitzek, König von Deutschland, geistig gesund?
 

Müllmann

  • Gast
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #3 am: 11. September 2014, 20:28:52 »
Und Megafon-Michael will doch auch dabei sein.
 

Offline be-eh

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 651
  • Dankeschön: 765 mal
  • Karma: 100
  • im Süden der Mitte
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #4 am: 11. September 2014, 22:28:59 »
Die Aufgewachten wollen jetzt am 3.10.14 den Reichstag stürmen. *sigh*  :snooty:

[...]

Einfach mal durch die Kommentare scrollen ... der neuste Coup: Alle wollen in weißen Maleranzügen vor dem Reichstag stehen.

[...]


An was erinnert mich das mit dem Anstreicher?  :think:

Achja!  ;D

Das wars: http://www.antiwarsongs.org/canzone.php?id=42069

Hihi. Die haben ausgerechnet in den beiden Fächern in der Schule gepennt, auf denen sie die Deutungshoheit beanspruchen: Deutsch und Geschichte.
« Letzte Änderung: 11. September 2014, 22:30:33 von be-eh »
To be-eh or not to be-eh: That is the question! Spezialhinweis für bestimmte Forennutzer: Sollten in diesem Posting Korrelationen angesprochen werden, wird Kausalität nur behauptet, wenn ich es ausdrücklich anmerke.
 

Offline kairo

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • k
  • Beiträge: 5665
  • Dankeschön: 5354 mal
  • Karma: 264
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 5000 Beiträge Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir!
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #5 am: 11. September 2014, 22:38:48 »
Die können den Reichstag überhaupt nicht stürmen. Der ist doch schon mal gestürmt worden, von den Kollegen.
 

Offline be-eh

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 651
  • Dankeschön: 765 mal
  • Karma: 100
  • im Süden der Mitte
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #6 am: 11. September 2014, 22:51:17 »
Hihi. Deswegen vielleicht auch das Druckerzeugnis...
To be-eh or not to be-eh: That is the question! Spezialhinweis für bestimmte Forennutzer: Sollten in diesem Posting Korrelationen angesprochen werden, wird Kausalität nur behauptet, wenn ich es ausdrücklich anmerke.
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4395
  • Dankeschön: 7384 mal
  • Karma: 510
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #7 am: 12. September 2014, 08:58:01 »
Anstreicher erinnert mich eher an Addi.
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Fürstbischof Knut-Hubert

  • Angehender Anti-KRRler
  • **
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 8 mal
  • Karma: 5
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #8 am: 12. September 2014, 18:58:23 »
Ich prognostiziere, dass es mit der Stürmung des Reichstags ebenso sein wird wie mit allen anderen "umwälzenden" Großereignissen der Geistfreien:

- auf die Ankündigung des Vorhabens folgt in den sympathisierenden Foren, Facebook-Gruppen etc. eine Flut von Äußerungen der Art "Jetzt geht es los", "Nun passiert etwas" usw. Diese Aufbruchs-Euphorie steigert sich, je näher der große Tag rückt, immer weiter.

- der Enthusiasmus wird weiter befeuert durch zahlreiche Behauptungen, denen zufolge jemand "aus ganz verlässlicher Quelle" erfahren haben will, dass das Ereignis von herausragenden Geschehnissen begleitet werden wird. Kein Gerücht ist in dieser Hinsicht zu haltlos. Es kann absolut feststehen, dass Putin per Hubschrauber eintrifft, um vor den Massen der Reichstagsstürmer die Befreiung Deutschlands zu verkünden, es kann auch ebenso gut eine völlig gesicherte Tatsache sein, dass Merkel angesichts des bevorstehenden Fanals schon die Regierungsmaschine zur Flucht bereitstellen lässt.

- dann ist der Zeitpunkt da, und es passiert absolut nichts. Bestenfalls stehen einige Wirrköpfe mit handgemalten Plakaten vor dem Reichstag und skandieren seltsame Prosa.

- und anschließend fällt die ganze Aufgewachten-Gemeinde in kollektive Amnesie. Die ausgebliebenen großen Geschnehnisse werden völlig aus der Erinnerung verdrängt, niemand erwähnt mehr die vollmundigen Ankündigungen und Prophezeiungen. Es ist, als wäre nichts von alledem je geschehen.

Und das Ganze wird sich genau so wiederholen, wenn irgendwer das nächste "umwälzende Ereignis" propagiert.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #9 am: 12. September 2014, 19:50:32 »
- dann ist der Zeitpunkt da, und es passiert absolut nichts. Bestenfalls stehen einige Wirrköpfe mit handgemalten Plakaten vor dem Reichstag und skandieren seltsame Prosa.

Am Geilsten wäre es, wenn die Wirrköpfe erkennen müßten, daß der Platz bereits belegt ist - von einer Combo mit Eierlikör aufgeputschter Sonnenstaatler, die im Kettwiesel-Style ge-outfitted lauthals Mahjo-Weisheiten zitieren.   :la:

Schade, daß ich an diesem Tag noch im Urlaub weilen muß, sonst hätte ich mir einen Berlin-Trip einfallen lassen...
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Enzo

Offline Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 210
  • Dankeschön: 182 mal
  • Karma: 17
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #10 am: 15. September 2014, 22:32:07 »
Ich wollte eh mal wieder nach Berlin.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #11 am: 15. September 2014, 22:40:00 »
Hmm, das ist jetzt die Frage: sollten anwesende Sonnenstaatler sich zu erkennen geben?  :think:
Einerseits hätte eine SSL-Party eine extrem positive Ausstrahlung - allein die Tatsache, Antipode zum Reichsdeppentum zu sein, reicht völlig. Andererseits würde dort jegliche Disharmonie, bzw. jedes Nichtgelingen schon der kleinsten Kleinigkeit dem SSL und den ihm hörigen Trollen in die Schuhe geschoben.

Aber das wäre wiederum auch bei verdeckten SSL- (also systemischen) Aktivitäten der Fall. Wie es eigentlich immer der Fall ist. Denn sie werden vorausgesetzt. 
 

Offline Enzo

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 210
  • Dankeschön: 182 mal
  • Karma: 17
  • Auszeichnungen Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #12 am: 15. September 2014, 22:47:31 »
Wie gibt man sich denn als Sonnenstaatlandler zu erkennen? Mit einer Flasche Eierlikör? (mich interessiert ja die Geschichte hinter dem Schmäh).
 

Offline Das Chaos

  • Moderator (SSL)
  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 2467
  • Dankeschön: 3363 mal
  • Karma: 266
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Beliebt! 50 positives Karma erhalten Auszeichnung für 1500 Beiträge
    • Auszeichnungen
Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #13 am: 16. September 2014, 00:36:01 »
Wie gibt man sich denn als Sonnenstaatlandler zu erkennen?

Genau 666 Minuten vor einem Ereignis werden hochverschlüsselte PN an die Mitglieder versandt, welche diese selbst entschlüsseln müssen. In der PN steht das Codewort, das man beiläufig bei einer Annäherung murmelt (z.B. "...der Zopf war auch schon mal länger").
In orientalischen und westlichen Schöpfungsmythen ist der Drache ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer

Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner Offenb. 12,3
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: KugelSchreiber, Leela Sunkiller

Offline A.R.Schkrampe

Re: rEVOLUTION - Stürmung des Reichstags am 3.10.2014
« Antwort #14 am: 16. September 2014, 12:39:15 »
Warum nicht einfach Zeichen setzen, bzw. Zeichen zeigen, die jeder Sonnenstaatler erkennen kann? Neben der Eierlikörflasche in der Hand fällt mir Hutmode à la Stolli ein. Wenn das Wetter es zuläßt, eine farbenfrohe Badeshort im Mahjo/Teddyfetti-Style. Oder ein Sack Sonnenblumenkerne, eine Fahrradfelge, zwei Eßlöffel, irgendetwas aus dem Mahjo-Universum.
Wagemutigere könnten einen TTA-Schlips tragen, oder ein TTA-Hemd.