Autor Thema: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015  (Gelesen 28908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Müllmann

  • Gast
5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« am: 7. Januar 2015, 09:48:18 »
Morgen könnte das Urteil gegen Peter gesprochen werden. Ich werde berichten.

Offline vollstrecker

  • Ehren-Souverän
  • Personalausweisler
  • *******
  • Beiträge: 1892
  • Dankeschön: 1522 mal
  • Karma: 195
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Dieser Benutzer hat dem Sonnenstaatland besondere Dienste erwiesen! Auszeichnung für 1500 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Geheimnisträger, Sir!
    • Eisenfrass: Reichsbürger und andere Volksbetrüger
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #1 am: 7. Januar 2015, 16:04:48 »
Danke dafür!
 

Offline be-eh

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 667
  • Dankeschön: 765 mal
  • Karma: 100
  • im Süden der Mitte
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #2 am: 7. Januar 2015, 17:37:46 »
Ebenfalls Applaus von meiner Seite.

Magst Du einen educated guess abgeben?
To be-eh or not to be-eh: That is the question! Spezialhinweis für bestimmte Forennutzer: Sollten in diesem Posting Korrelationen angesprochen werden, wird Kausalität nur behauptet, wenn ich es ausdrücklich anmerke.
 

Müllmann

  • Gast
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #3 am: 7. Januar 2015, 18:10:36 »
Bewährungsstrafe so um die 6 Monate.
Kann aber auch ein Freispruch aus Mangel an Beweisen werden, wenn die Staatsanwältin nicht nochmal gewaltig nachlegt in ihrem Schlußvortrag. Der dingliche Arrest aber wird aufgehoben werden, daher wird Peter das auf jeden Fall morgen als großen Sieg feiern. Nur warum? Alles was morgen freigegeben wird kassiert dann Oppermann ein. Für Pluralis Majestati also ein Nullsummenspiel.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Decimus

Offline hair mess

  • Prinz von Sonnenstaatland
  • *****
  • Beiträge: 5387
  • Dankeschön: 6517 mal
  • Karma: 469
  • Ein kerniger kluger Ur-Bayer mit breitem Dialekt
  • Auszeichnungen Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 2250 Beiträge Geheimnisträger, Sir! Auszeichnung für 5000 Beiträge Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst!
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #4 am: 7. Januar 2015, 19:14:15 »
So ähnlich, insbesondere den zweiten Teil sehe ich auch so.
Da darf sich die Staatsmacht nicht entmutigen lassen und noch ein paar Mal nachlegen, weil es legal ist.
Angezeigt ist halt nicht seine ganze unsinnige Existenz, sondern nur ein kleiner Teil seiner von krimineller Energie angetriebenen Tätigkeiten.
"Sind die Haare in schlechtem Zustand empfehle ich mehr Kur."
Bei hair mess wird also gerne mehr Kur empfohlen.
 

Offline Wittenberger

  • Personalausweisler
  • ***
  • W
  • Beiträge: 1086
  • Dankeschön: 1974 mal
  • Karma: 182
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #5 am: 7. Januar 2015, 19:34:54 »
Die Welt hat einen kurzen Artikel zum kommenden Prozesstag:
http://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article136134104/Selbst-ernannter-Koenig-von-Deutschland-weiter-vor-Gericht.html

Heute ist in Dessau die jährliche Gedenk- bzw. Protestdemonstration zum Tode von Oury Jalloh, aus einer dieser Veranstaltungen resultierte der vom Richter erwähnte Prozess. Ein hiesiger Radiosender (MDR 1 Sachsen-Anhalt) lies die political corectness kurz weg und sprach von aus der ganzen Republik angereisten teils aggressiven Schwarzafrikanern.

Ein Dessauer ist in der Mulde ertrunken: Er versuchte einen Hund zu retten.

So, jetzt sollte Herr Müllmann gut vorbereitet sein.
 

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 589
  • Dankeschön: 768 mal
  • Karma: 95
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #6 am: 7. Januar 2015, 19:49:15 »
Bewährung? Bin ich mir nicht ganz sicher, Grinsekatze hat doch ein Vorleben.  Und sein Auftreten während der angeklagten Tätigkeiten(Briefschwall an die Bafin) und des Prozesses lassen nicht auf Reue schliessen, sondern auf das genaue Gegenteil.


Meine Damen und Herren, ihre Einsätze bitte  :rabbit:
« Letzte Änderung: 7. Januar 2015, 19:52:11 von Oberstes_souterrain »
 

Offline echt?

  • Praktikant- Lennéstraße
  • ****
  • Beiträge: 4360
  • Dankeschön: 6975 mal
  • Karma: 465
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 2250 Beiträge Ein einzigartiger Award der nur für beteiligte der Plakataktion verfügbar ist. Liefert Berichte von Reichsdeppenverfahren für das SonnenstaatlandSSL Sonnenstaatland-Unterstützer Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten!
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #7 am: 7. Januar 2015, 20:16:48 »
3 Monate mit B.
Ich bremse nicht für Nazis!
 

Offline Zartbitterschokolade

  • General für Menschenrechte
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Dankeschön: 255 mal
  • Karma: 34
  • Sei immer du selbst.
  • Auszeichnungen Der Träger dieses Abzeichens war im Außendienst! Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #8 am: 7. Januar 2015, 20:30:07 »
Alles was morgen freigegeben wird kassiert dann Oppermann ein. Für Pluralis Majestati also ein Nullsummenspiel.

Ich war in einem Theater in Berlin: "Der kleine Prinz".
Da wurde gesagt: Ein guter König besitzt nichts, er regiert über".  :D
Mahatma Gandhi hatte mal gesagt: „Wer Unrecht duldet, ohne sich dagegen zu wehren, macht sich mitschuldig“.
 

Offline Oberstes_souterrain

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • O
  • Beiträge: 589
  • Dankeschön: 768 mal
  • Karma: 95
  • Thiomersalprüfer und Chemtrail-Tankwart
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #9 am: 7. Januar 2015, 20:30:58 »
Ich sage 6 Monate Haft.
 

Offline A.R.Schkrampe

Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #10 am: 7. Januar 2015, 21:21:25 »
Ich bin nicht so optimistisch. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß, wenn überhaupt eine Entscheidung bei herumkommt (oder ist morgen "Last Order", also keine neuen Termine mehr möglich, falls in letzter Sekunde irgendwer mit irgendwelchem Zeugs aus dem Busch gehüpft kommt?), das Ergebnis so'n windelweicher Kram werden wird, Ermahnungsgedöns, maximal was mit Bewährung.
 

Offline be-eh

  • Kommissar Mimimi
  • **
  • Beiträge: 667
  • Dankeschön: 765 mal
  • Karma: 100
  • im Süden der Mitte
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 500 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #11 am: 7. Januar 2015, 21:38:00 »
Hm. Wenn er nicht einfährt, kriegt er zumindest Bewährung. Das kann doch nicht komplett ohne was ausgehen. Und das ist doch ein Strafverfahren. Das heißt, dass auch andere Leutchens erst noch ihre freundliche Einladung bekommen können.

Und es heißt, dass die Verwaltungsverfahren (Abwicklung etc.) auf weiter gehen und die Vollstreckungstitel der BaFin weiter gelten, d.h. die ihn abschöpfen können bis zum bitteren Ende, solange etwas zum Abschöpfen da ist.

Die anderen Strafverfahren ("Fahren ohne Fleppe" aus Neustadt/Rbge.) sind ja auch noch nicht zu Ende.
« Letzte Änderung: 7. Januar 2015, 21:39:32 von be-eh »
To be-eh or not to be-eh: That is the question! Spezialhinweis für bestimmte Forennutzer: Sollten in diesem Posting Korrelationen angesprochen werden, wird Kausalität nur behauptet, wenn ich es ausdrücklich anmerke.
 

Müllmann

  • Gast
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #12 am: 7. Januar 2015, 21:42:49 »
Es geht morgen nur um die NDGK. Die Abwicklung ist wegen der Reichsbank, das hat nix miteinander zu tun.
Aber Peter wird sicher verkünden: Sehet, wir wurden von Gericht nicht inhaftiert, daher ist alles legal was WIR tun und das was die BaFin tut ist es nicht. Das Gericht hat unsere Immunität voll anerkannt. Jetzt werden wir noch krasser.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: hair mess, Zartbitterschokolade

Offline Wittenberger

  • Personalausweisler
  • ***
  • W
  • Beiträge: 1086
  • Dankeschön: 1974 mal
  • Karma: 182
  • Auszeichnungen Auszeichnung für 1000 Beiträge Sehr Wertvolle Beiträge! Bereits 1000 "Danke" erhalten! Auszeichnung für 750 Beiträge Beliebt! 50 positives Karma erhalten Wertvolle Beiträge! Schon 100 "Danke" erhalten
    • Auszeichnungen
Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #13 am: 7. Januar 2015, 22:25:54 »
Hm. Wenn er nicht einfährt, kriegt er zumindest Bewährung. Das kann doch nicht komplett ohne was ausgehen. Und das ist doch ein Strafverfahren.

Und weil das ein Strafverfahren ist, muss er verurteilt werden?
Also dann könnten wir uns teure Gerichte sparen, das kostet ja viel Geld. Einfach festlegen, dass ein Strafverfahren eine Strafe verfügen muss.

Gottseidank ist das ist Deutschland aber nicht so. Das bedeutet, dass sehr wohl eine Geldstrafe oder ein Freispruch das Ergebnis sein kann. Das weiß man aber erst, wenn der Richter geurteilt hat.
 

Offline Decimus

Re: 5. Prozesstag AG Dessau 8.1.2015
« Antwort #14 am: 7. Januar 2015, 22:32:44 »
Kann man das Strafmaß überhaupt abschätzen, wenn es noch nie eine Verurteilung nach VAG gab?